--- www.rigert.com/ee-wiki Version 1.34.0 --- 05.07.2020 --- www.rigert.com/ee-forum ---

Diese Seite wurde zuletzt von ThomasRigert Editiert.

Kosmodyn

Aus ee-wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

kosmos - Netzsteuergerät KOSMODYN

Im vorliegenden Anleitungsbuch wird im Text bzw. in Bildunterschriften wiederholt das KOSMOS-Netzsteuergerät erwähnt. Dieses KOSMOS-Netzsteuergerät KOSMODYN ermöglicht, Starkstromgeräte (z. B. Lampen, Radios, Tonbandgeräte, Ventilatoren, Heizöfen usw.) für 220 Volt Wechselspannung bis zu 10 Ampere völlig gefahrlos mittels Schwachstrom ein- und auszuschalten. Das geschieht über einen funkentstörten Magnetschalter. Solange dessen Wicklung von Schwachstrom (ca. 4V -, 70mA) z. B. aus einer Taschenlampenbatterie oder einer elektronischen Steuerschaltung (in XG-, XS- bzw. XR-Schaltungen oft an Stelle des Lämpchens 3,8V / 0,07A) gespeist wird, zieht sein Anker an und der über ein Isolierstück mit ihm verbundene Starkstromschalter ist geschlossen. Das KOSMOS-Netzsteuergerät lässt sich als Zwischenstecker in jede normale Schuko-Steckdose stecken; den Netzstecker des anzuschliessenden Starkstromgerätes nimmt die Schuko-Steckdose an der Vorderseite des Netzsteuergerätes auf. Seitlich befinden sich zwei Buchsen zum Anstecken der Schwachstromleitung (für 2.6-mm Miniaturstecker mit geschlitztem Stift).

Höhe mal Breite 105 X 55 mm Tiefe ca. 34 mm, mit Steckeransatz und Stiften ca. 73 mm

Gewicht etwa 150g

Best.-Nr. 12 - 0020.5

Bilder