Lindy Electronic Hobby System

Moderator: suntri

Antworten
volare
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 20
Registriert: 26.01.2009, 20:21
Wohnort: D59192 Bergkamen

Lindy Electronic Hobby System

Beitrag von volare »

Das war ein unbekannter Experimentierkasten für mich.
Leider sind auch Informationen aus dem Internet nicht zu haben.
lindy_1.JPG
lindy_1.JPG (133.56 KiB) 1913 mal betrachtet
lindy_1.JPG
lindy_1.JPG (133.56 KiB) 1913 mal betrachtet
Ein relativ kleiner Kasten mit vielen schönen alten Bauteilen und ein ungewöhnliches Klemmsystem.
lindy_5.JPG
lindy_5.JPG (87.41 KiB) 1913 mal betrachtet
lindy_5.JPG
lindy_5.JPG (87.41 KiB) 1913 mal betrachtet
lindy_3.JPG
lindy_3.JPG (99.27 KiB) 1913 mal betrachtet
lindy_3.JPG
lindy_3.JPG (99.27 KiB) 1913 mal betrachtet
Auf einer Klemmplatte können Schablonen aufgelegt werden und die Bauteile nach dem aufgedruckten Plan verschaltet werden.
lindy_4.JPG
lindy_4.JPG (86.38 KiB) 1913 mal betrachtet
lindy_4.JPG
lindy_4.JPG (86.38 KiB) 1913 mal betrachtet
Das Handbuch ist von Gerhard O.W. Fischer und hat eine ISBN 3-481-25411-3 , leider auch keine weitere Information erhältlich.
lindy_2.JPG
lindy_2.JPG (109.64 KiB) 1913 mal betrachtet
lindy_2.JPG
lindy_2.JPG (109.64 KiB) 1913 mal betrachtet
Im Nachwort werden weitere Bücher von Gerhard O.W. Fischer und Bausätzen von JOSTY-KIT (Lindy soll damals mit der dänischen Firma zuammen gearbeitet haben) beschrieben.

Benutzeravatar
Frankje
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 246
Registriert: 26.04.2007, 21:42
Wohnort: Belgium

Re: Lindy Electronic Hobby System

Beitrag von Frankje »

Hallo,

Wieder ein gutes Beispiel dafür, wie Technologie in der Vergangenheit gelehrt wurde.
Unter dem Motto: Tun ist Lernen.
Etwas, das zeitgemäß fehlt, alles wird digitalisiert und Schaltkreise werden auf dem PC simuliert.

Können Sie auch eine aufgebaute Schaltung veröffentlichen?

Grüße
“All the electronic devices are powered by white smoke. When smoke goes out, device is dead.”
― Milan Nikolic

volare
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 20
Registriert: 26.01.2009, 20:21
Wohnort: D59192 Bergkamen

Re: Lindy Electronic Hobby System

Beitrag von volare »

Ich habe versucht den Blinker (Versuch 7) aufzubauen. Leider sind die Elkos seit 1975 völlig
ausgetrocknetund scheinbar auch die Bauteile noch nie benutzt. Ich habe es daraufhin gelassen.
Ja, in meiner Ausbildung (ist aber lange her) waren auch Bauteilkunde und Fehlersuche noch Prüfungsfächer.
Heute ist es günstiger Baugruppen oder das ganze Gerät zu tauschen als einen Techniker einen Bauteilfehler suchen zu lassen.
Dem entsprechend ist auch die Ausbildung ausgerichtet. Ich habe das selbst noch so erlebt.

Viele Grüße
Bruno
lindy_7.JPG
lindy_7.JPG (166.77 KiB) 712 mal betrachtet
lindy_7.JPG
lindy_7.JPG (166.77 KiB) 712 mal betrachtet

Benutzeravatar
Frankje
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 246
Registriert: 26.04.2007, 21:42
Wohnort: Belgium

Re: Lindy Electronic Hobby System

Beitrag von Frankje »

Hallo Bruno,

Vielen Dank, dass Sie ein Foto gepostet haben. Jetzt ist klarer, wie die Komponenten montiert sind.
Vielleicht wurde dieses Paket einmal jemandem geschenkt, der sich nicht für Elektronik interessierte.
Zum Glück ist es bei Ihnen gelandet

Eigentlich ist das System nicht schlecht konzipiert, Sie können Ihre eigenen Komponenten hinzufügen, um Ihre eigenen entworfenen Schaltungen zu bauen.
Ein besseres System als die Baukästen mit Federn :lol:

Eigentlich verrückt, ich habe immer noch die originalen Busch-Kondensatoren aus den 70ern und sie messen alle gut, anscheinend waren diese von guter Qualität 8)

Bei der Arbeit erholen wir uns immer noch auf Komponentenebene (auch mit den SMD- und BGA-Chips). Glücklicherweise handelt es sich häufig noch um Leiterplatten mit analogen und digitalen Schaltungen, auf denen die Komponenten noch „gepackt“ werden können.
Ein Nachteil ist, dass diese Leiterplatten mit einer Lackschicht bedeckt sind, was das Löten schwierig und zeitaufwendig macht.
Alles in allem immer noch lehrreich, hier Fehler zu finden.

Viel Spaß mit dem Hobby!

PS, übersetzt mit google translate.
vergib mir Bitte die Sprachfehler

Ps
“All the electronic devices are powered by white smoke. When smoke goes out, device is dead.”
― Milan Nikolic

Antworten

Zurück zu „Lindy / Gakken“