Ja ist denn schon Weihnachten - C2 geschenkt

Moderator: suntri

Antworten
ruediger
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 14.03.2019, 09:07
Flag: Germany

Ja ist denn schon Weihnachten - C2 geschenkt

Beitrag von ruediger » 02.10.2019, 08:24

Hallo zusammen,

manchmal hat man einfach Glück...

Gestern konnte ich mich über einen Kosmos C2 freuen, der über den nachfolgend beschriebenen Weg zu mir gefunden hat.

Mitte September fand ich bei ebay Kleinanzeigen die Anzeige, dass ein C2 zu verschenken! sei...allerdings nur Abholung...
Eingestellt wurde die Anzeige gegen 11:00. Ich hatte sie eine knappe halbe Stunde später entdeckt (ca. 11:30), und natürlich sofort geschrieben, befand sich der Kasten doch in Rottweil.
Von mir aus ist das mit dem Auto eine Fahrt von ungefähr 75/80 Minuten durch den Schwarzwald (70 Kilometer in eine Richtung), die ich gerne auf mich nehmen würde.
Leider bekam ich die Antwort, dass der Kasten schon vergeben sei :cry:
Mist...zu spät...und das, obwohl der Kasten nicht unter Kosmos, sondern Cosmos, und auch nicht als Chemie-Labor C2, sondern einfach als Chemiekasten eingestellt war...

Naja...ich habe mich artig für die Antwort bedankt, und gehofft, dass ich irgendwann schon noch an einen C2 kommen werde.

Eine gute halbe Stunde später bekam ich eine Nachricht des Verschenkers, dass der Kasten doch noch zu haben wäre, da der erste Interessent den Kasten wohl doch nicht abholen könnte (vielleicht hatte er/sie gehofft, dass doch verschickt werden würde...). Ob ich denn noch interessiert sei...?
Natürlich war ich interessiert!
Ein paar Nachrichten ausgetauscht, kurz telefoniert, und dann angefragt, ob sie denn so nett wären, den Kasten 14 Tage "auf Halde" zu legen, da ich am nächsten Tag in Urlaub fahren wollte.
Kein Problem, so die Antwort, und so konnte ich nach meinem Urlaub den C2 abholen.

Eine schöne Fahrt durch den Schwarzwald, tolles Wetter, unterwegs Sicht auf die Alpen...und den C2 vor Augen :mrgreen:

Interessant dabei ist, dass nur der Spatel, das Becherglas, und das Zinkpulver fehlt. Ansonsten ist alles vorhanden...und...nicht gebraucht!!!
Vieles ist noch original in Folie eingeschweißt! Die Elektrokleinteile, der Beutel Kleinteile C2, die Kohleelektroden etc. pp.

Der C2 ist also mehr oder weniger "jungfräulich"!
Laut dem Verschenker hatte dieser den C2 vor Jahren auf einem Flohmarkt für den Sohnemann gekauft, dieser hatte allerdings kein Interesse, und so lag der Kasten ungenutzt im Keller.
Da man nun umziehe, wolle man sich "von altem Krempel" trennen, und so sollte auch der C2 weg...
Ich hatte dann noch gefragt, ob das mit dem Verschenken in Ordnung sein, was bejaht wurde.
Man wäre sogar erfreut, dass der C2 nun zu einem Sammler kommt, der ihn zu schätzen wisse.

Der Kastendeckel ist ein wenig ramponiert, für mich aber mehr als akzeptabel. Da werde ich wohl mal versuchen ein wenig "aufzuhübschen"

Oh...btw...kann mir jemand sagen, ob bei der Auslieferung die 1-n Salzsäure und die 0,1-n Cer(iV)-sulfatlösung mit dabei war?
Meine beiden Flaschen weisen Füllung auf...

Lange Rede, kurzer Sinn, hier ist er nun, mein C2 :mrgreen:
C2_1.jpg
C2_1.jpg (116.32 KiB) 288 mal betrachtet
C2_1.jpg
C2_1.jpg (116.32 KiB) 288 mal betrachtet
C2_2.jpg
C2_2.jpg (88.66 KiB) 288 mal betrachtet
C2_2.jpg
C2_2.jpg (88.66 KiB) 288 mal betrachtet
C2_3.jpg
C2_3.jpg (85.29 KiB) 288 mal betrachtet
C2_3.jpg
C2_3.jpg (85.29 KiB) 288 mal betrachtet
C2_4.jpg
C2_4.jpg (88.96 KiB) 288 mal betrachtet
C2_4.jpg
C2_4.jpg (88.96 KiB) 288 mal betrachtet
C2_5.jpg
C2_5.jpg (98.68 KiB) 288 mal betrachtet
C2_5.jpg
C2_5.jpg (98.68 KiB) 288 mal betrachtet
Beste Grüße

Rüdiger
----------
No Sig at all

Benutzeravatar
Wilhelm
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 402
Registriert: 08.01.2008, 20:42
Flag: Germany

Re: Ja ist denn schon Weihnachten - C2 geschenkt

Beitrag von Wilhelm » 03.10.2019, 12:13

Du kannst ihn ja immer noch unter den Baum legen ;-) Glückwunsch zu dem schönen Stück, der Kasten war die Fahrt allemal wert.
Zu deiner Frage:
......ob bei der Auslieferung die 1-n Salzsäure und die 0,1-n Cer(iV)-sulfatlösung mit dabei war?
Ja und die Cer (IV) Sulfatlösung dürfte auch der Übeltäter sein welcher den Kartondeckel zersetzt hat.

ruediger
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 14.03.2019, 09:07
Flag: Germany

Re: Ja ist denn schon Weihnachten - C2 geschenkt

Beitrag von ruediger » 03.10.2019, 17:24

Wilhelm hat geschrieben:
03.10.2019, 12:13
Du kannst ihn ja immer noch unter den Baum legen ;-) ......
Da fehlt mir die Geduld zu :lol:
Wilhelm hat geschrieben:
03.10.2019, 12:13
Zu deiner Frage:
......ob bei der Auslieferung die 1-n Salzsäure und die 0,1-n Cer(iV)-sulfatlösung mit dabei war?
Ja und die Cer (IV) Sulfatlösung dürfte auch der Übeltäter sein welcher den Kartondeckel zersetzt hat.
So weit hatte ich gar nicht gedacht...
Könnte aber natürlich sein, zumal die Flasche einen kristallinen Überzug hatte, und deutlich weniger Füllung aufweist.
Da hat es also gearbeitet.

Und Danke für die Info...
Beste Grüße

Rüdiger
----------
No Sig at all

Benutzeravatar
Uranylacetat
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 125
Registriert: 11.02.2010, 20:21
Flag: Germany

Re: Ja ist denn schon Weihnachten - C2 geschenkt

Beitrag von Uranylacetat » 03.10.2019, 17:58

Auch von mir Glückwunsch zu diesen unbenutzten Kasten! 8) Damit hast Du jetzt die interessantere rote Ausgabe aus den 1970ern.
"Der einfachste Versuch, den man selbst gemacht hat, ist besser als der schönste, den man nur sieht." (Michael Faraday 1791-1867)

Alles ist Chemie, sofern man es nur "probiret". (Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832)

ruediger
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 14.03.2019, 09:07
Flag: Germany

Re: Ja ist denn schon Weihnachten - C2 geschenkt

Beitrag von ruediger » 04.10.2019, 09:32

Uranylacetat hat geschrieben:
03.10.2019, 17:58
Auch von mir Glückwunsch zu diesen unbenutzten Kasten! 8) Damit hast Du jetzt die interessantere rote Ausgabe aus den 1970ern.
Ich habe mich tatsächlich auch über meine 14 Tage Auszeit in Südfrankreich auf den Kasten gefreut...
Schon einigermaßen bekloppt :lol:

Jetzt habe ich den All-Chemist 2000, das C1 Chemie-Labor von 1972 (das "rote Hemd"), und eben den oben beschriebenen C2.
Mein Einstieg als Kind in die Chemie bildete damals der All-Chemist...hat also eine ganze Ecke gedauert, bis ich nun endlich die weiterführenden Kästen mein Eigen nennen darf.
Beste Grüße

Rüdiger
----------
No Sig at all

Elektron
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 79
Registriert: 17.08.2016, 15:07
Flag: Austria

Re: Ja ist denn schon Weihnachten - C2 geschenkt

Beitrag von Elektron » 05.10.2019, 19:45

Thermometer und Messzylinder wär sicher auch in den neueren Kästen nützlich gewesen.

Warum ist Kosmos eigentlich nie auf die Idee gekommen solche Glasgeräte und anderes Zubehör für die Kästen in Kleinstmengen zu verkaufen um den Preis des Kastens niedrig zu halten aber interessierten weitere Möglichkeiten zu geben?

Benutzeravatar
Wilhelm
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 402
Registriert: 08.01.2008, 20:42
Flag: Germany

Re: Ja ist denn schon Weihnachten - C2 geschenkt

Beitrag von Wilhelm » 06.10.2019, 14:22

Vermutlich auch deshalb weil der Kasten Inhalt und die Versuche im Handbuch übereinstimmen sollten. Es wurden in den Handbüchern ja auch immer Fotos, Zeichnungen gezeigt, "Wie dein Hobbylabor später mal aussehen könnte". Ich könnte mir aber vorstellen das es in der Vorinternet Zeit für Privat Personen schwieriger war an Labor Utensilien zu kommen, Adressen, Kataloge etc zu bekommen. Da hätte Kosmos schon in eine kleine Marktlücke stoßen und ein Geschäft machen können. Wobei ich nun nicht die Verkaufszahlen von Chemie Kästen von Anfang 70iger bis Beginn Internet (Läden) kenne, um Abzuleiten ob das überhaupt rentabel gewesen wäre.

Benutzeravatar
Uranylacetat
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 125
Registriert: 11.02.2010, 20:21
Flag: Germany

Re: Ja ist denn schon Weihnachten - C2 geschenkt

Beitrag von Uranylacetat » 27.10.2019, 13:15

Zumindestens konnten Privatpersonen in den 1970ern und 1980ern bei Oppelt & Grönhardt in Nürnberg alles bestellen, was das Herz des Hobbychemikers begehrte. Vor allem Chemikalien in Kleinstgebinden und Laborgeräte aller Art. Im "KOSMOS", der Zeitschrift der Gesellschaft für Naturfreunde, Stuttgart stand in nahezu jeder Ausgabe eine Anzeige von Oppelt & Grönhardt. In deren Ladengeschäft konnte man "wie im Supermarkt" einkaufen, sogar metallisches abgereichertes Uran und Uranylacetat standen wie normale Artikel im Regal. Der Katalog im DIN A5-Format enthielt in der Mitte viele ungewöhnliche Versuchsbeschreibungen.

Tja, es war einmal...
"Der einfachste Versuch, den man selbst gemacht hat, ist besser als der schönste, den man nur sieht." (Michael Faraday 1791-1867)

Alles ist Chemie, sofern man es nur "probiret". (Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832)

Elektron
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 79
Registriert: 17.08.2016, 15:07
Flag: Austria

Re: Ja ist denn schon Weihnachten - C2 geschenkt

Beitrag von Elektron » 10.11.2019, 09:10

Uranylacetat hat geschrieben:
27.10.2019, 13:15
Zumindestens konnten Privatpersonen in den 1970ern und 1980ern bei Oppelt & Grönhardt in Nürnberg alles bestellen, was das Herz des Hobbychemikers begehrte. Vor allem Chemikalien in Kleinstgebinden und Laborgeräte aller Art. Im "KOSMOS", der Zeitschrift der Gesellschaft für Naturfreunde, Stuttgart stand in nahezu jeder Ausgabe eine Anzeige von Oppelt & Grönhardt. In deren Ladengeschäft konnte man "wie im Supermarkt" einkaufen, sogar metallisches abgereichertes Uran und Uranylacetat standen wie normale Artikel im Regal. Der Katalog im DIN A5-Format enthielt in der Mitte viele ungewöhnliche Versuchsbeschreibungen.

Tja, es war einmal...
D.h. Thermometer & Co. wurden aus den Kästen aus Kostengründen aussgeschlossen, wenn sich jemand für derartige Versuche interessierte konnte man ja leicht nachkaufen (inkl. Büchern mit Versuchsbeschreibungen).

Benutzeravatar
Uranylacetat
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 125
Registriert: 11.02.2010, 20:21
Flag: Germany

Re: Ja ist denn schon Weihnachten - C2 geschenkt

Beitrag von Uranylacetat » 10.11.2019, 13:18

Ein Thermometer mir roter Alkoholfüllung lag dem C2 als Teil Nr. 47 schon immer bei!

Ich habe mich des Kataloges von Oppelt & Grönhardt sehr gerne bedient und bestellt, um auch die Experimente aus den Büchern von Römpp & Raaf sowie Waselowsky durchführen zu können.
"Der einfachste Versuch, den man selbst gemacht hat, ist besser als der schönste, den man nur sieht." (Michael Faraday 1791-1867)

Alles ist Chemie, sofern man es nur "probiret". (Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832)

Antworten

Zurück zu „Kosmos C2“