Der Roboter-Advenskalender (2019...????)

Moderator: suntri

Antworten
Benutzeravatar
Helferlein
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 183
Registriert: 13.10.2015, 14:15
Wohnort: D-Mettmann, GR-Prinos/Mik. Kasaviti/Thassos
Flag: Germany

Der Roboter-Advenskalender (2019...????)

Beitrag von Helferlein » 16.07.2019, 19:24

Hallo zusammen,

und es geht weiter! Der Franzis-Verlag kommt gleich mit einem ganzen Satz von Adventskalendern mit einer breiten thematischen Spannweite, bei denen man oft nicht genau weiß, ob es sich lediglich um "Remakes" oder Altbestände aus dem (den) vergangenen Jahr(en) handelt. Auf den Aufdruck eines Jahres hat man geflissentlich verzichtet. So kommt man nicht in die Zwangslage die Kalender nach Weihnachten verschleudern zu müssen.

Roboter.jpg
Baukasten
Roboter.jpg (27.83 KiB) 146 mal betrachtet
Roboter.jpg
Baukasten
Roboter.jpg (27.83 KiB) 146 mal betrachtet

Der Adventskalender ist zum Preis von 29,95 (UVP) erhältlich. Für Sparfüchse hier ein Tipp: Preise bei den bekannten Bezugsquellen vergleichen ;-).

Hier die Beschreibung zum Baukasten: In 24 Schritten zu deinem eigenen Roboter - Mit diesem Adventskalender löten Kinder und Erwachsene in der Adventszeit nach und nach ihren eigenen Roboter zusammen. Am 24. Dezember halten sie dann einen voll funktionsfähigen Fährtenleser-Roboter, der beharrlich jeder schwarzen Linie folgen wird, in den Händen. Das enthaltene umfangreiche Handbuch führt außerdem ein in die Welt der Elektronik und ihre wichtigsten Bauteile.

Wegen der notwendigen Lötarbeiten hat man wohl eine Altersangabe von 14+ gewählt.

Es grüßt vom Rhein
das Helferlein

Benutzeravatar
Uranylacetat
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 122
Registriert: 11.02.2010, 20:21
Flag: Germany

Re: Der Roboter-Advenskalender (2019...????)

Beitrag von Uranylacetat » 16.07.2019, 19:59

Scheinbar wird das einer der vielen Adventskalender von Franzis für 2019:

https://www.franzis.de/media/pdf/95/28/ ... _FINAL.pdf
"Der einfachste Versuch, den man selbst gemacht hat, ist besser als der schönste, den man nur sieht." (Michael Faraday 1791-1867)

Alles ist Chemie, sofern man es nur "probiret". (Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832)

Benutzeravatar
Frankje
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 181
Registriert: 26.04.2007, 21:42
Wohnort: Belgium
Flag: Belgium

Re: Der Roboter-Advenskalender (2019...????)

Beitrag von Frankje » 18.07.2019, 21:34

Hallo allerseits,

Anscheinend für jeden etwas dabei!
Witzig, die beiden Pakete "Damen-Gadgets" und "Herren-Gadgets" :lol:

Grüße
“All the electronic devices are powered by white smoke. When smoke goes out, device is dead.”
― Milan Nikolic

wolfgang
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 725
Registriert: 26.03.2009, 09:48
Wohnort: Karlsruhe
Flag: Germany

Re: Der Roboter-Advenskalender (2019...????)

Beitrag von wolfgang » 01.08.2019, 18:15

Helferlein hat geschrieben:
16.07.2019, 19:24
Der Franzis-Verlag kommt gleich mit einem ganzen Satz von Adventskalendern mit einer breiten thematischen Spannweite, bei denen man oft nicht genau weiß, ob es sich lediglich um "Remakes" oder Altbestände aus dem (den) vergangenen Jahr(en) handelt.
Ich denke mal, dass die Wahrheit in der Mitte liegt. Die "Retro-Kamera" dürfte aus dem Vorjahr stammen. Die sieht der alten Version sehr ähnlich. Die "Retro-Spiele" haben sich von 2017 auf 2018 leicht verändert. Für 2019 war vom Autor wieder eine neue Programmierung angekündigt. Dennoch wird es einige Überschneidungen mit den Vorjahren geben. Beim "Retro-Radio" hat sich im Laufe der Jahre immer mal wieder was geändert. Beim Zwilling von Conrad waren die großen Änderungen der Wechsel von MW auf UKW, innerhalb von UKW der Wechsel vom TDA7088 auf den BK1068 und der Wechsel des Verstärker-IC. Dazu immer mal wieder kleiner Änderungen in den Schaltungen.

Gruß
Wolfgang

Antworten

Zurück zu „Diverse“