Letztens beim Analogabschalten im Kabelfernsehn

Alles was Elektronik oder Chemie betrifft aber nicht in die vorgegebenen Foren passt.

Moderator: suntri

Antworten
Benutzeravatar
sbetamax
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 87
Registriert: 01.09.2015, 19:55
Wohnort: bei Frankfurt Main
Flag: Germany
Kontaktdaten:

Letztens beim Analogabschalten im Kabelfernsehn

Beitrag von sbetamax » 10.03.2019, 19:08

habe ich einen alten schweren Philips TV zum Entsorgen mit genommen.
Wir hatten früher so einen ähnlichen. Darauf hin habe ich ihn nicht gleich weg gefahren sondern mit in die Werkstatt genommen und vorsichtig wieder eingeschaltet. Ich hab keine Ahnung wie lang er im Keller stand. Die Geräte dieser Serie hatten gerne mal Wackelkontakt Probleme an den Steckmodulen.
Er ging tatsächlich ohne murren gleich an und hat auch noch ein ordentliches Bild, seht selbst:
IMG_9185.JPG
IMG_9185.JPG (422.52 KiB) 212 mal betrachtet
IMG_9185.JPG
IMG_9185.JPG (422.52 KiB) 212 mal betrachtet
IMG_9186.JPG
IMG_9186.JPG (212.29 KiB) 212 mal betrachtet
IMG_9186.JPG
IMG_9186.JPG (212.29 KiB) 212 mal betrachtet
IMG_9184.JPG
IMG_9184.JPG (325.29 KiB) 212 mal betrachtet
IMG_9184.JPG
IMG_9184.JPG (325.29 KiB) 212 mal betrachtet
IMG_9181.JPG
IMG_9181.JPG (349.04 KiB) 212 mal betrachtet
IMG_9181.JPG
IMG_9181.JPG (349.04 KiB) 212 mal betrachtet
IMG_9174.JPG
IMG_9174.JPG (512.6 KiB) 212 mal betrachtet
IMG_9174.JPG
IMG_9174.JPG (512.6 KiB) 212 mal betrachtet
IMG_9173.JPG
IMG_9173.JPG (421.51 KiB) 212 mal betrachtet
IMG_9173.JPG
IMG_9173.JPG (421.51 KiB) 212 mal betrachtet
IMG_9172.JPG
IMG_9172.JPG (482.83 KiB) 212 mal betrachtet
IMG_9172.JPG
IMG_9172.JPG (482.83 KiB) 212 mal betrachtet
IMG_9171.JPG
IMG_9171.JPG (388.48 KiB) 212 mal betrachtet
IMG_9171.JPG
IMG_9171.JPG (388.48 KiB) 212 mal betrachtet
Das gute Stück ist fast 40 Jahre alt. Die Bild ZF Module sind optisch ähnlich dem EE2008.
Gruß Stephan

Physiker66
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 182
Registriert: 25.07.2017, 21:27
Wohnort: Albuquerque, USA
Flag: Austria

Re: Letztens beim Analogabschalten im Kabelfernsehn

Beitrag von Physiker66 » 11.03.2019, 04:20

Grats!
Ich wette 10 EUR dass keiner meiner aktuellen Monitore oder Fernseher in 10 Jahren noch funktioniert :)

liebe Gruesse
Michael
:oops: Selbst ein schlechtes Experiment bildet die Wirklichkeit besser ab als eine gute Simulation.

Benutzeravatar
suntri
Administrator
Administrator
Beiträge: 1409
Registriert: 30.04.2006, 16:54
Wohnort: Bei Basel (CH)
Flag: Switzerland
Kontaktdaten:

Re: Letztens beim Analogabschalten im Kabelfernsehn

Beitrag von suntri » 11.03.2019, 10:12

Und damals gab es zum Gerät auch noch ein Schema. Ach ja.
Gruss suntri

Erkläre es mir, ich werde es vergessen. Zeige es mir, ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es können. Indisches Sprichwort.

Benutzeravatar
Frankje
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 168
Registriert: 26.04.2007, 21:42
Wohnort: Belgium
Flag: Belgium

Re: Letztens beim Analogabschalten im Kabelfernsehn

Beitrag von Frankje » 11.03.2019, 21:54

Hallo,
Ich kenne diese Typen nur zu gut. Es ist ein K12Z-Chassis.
Ich habe diese seit Jahren repariert!
Wenn schwarze Kontaktfüße für die Module verwendet wurden, sollten hier keine schlechten Kontakte zugelassen werden.
War das Diagramm noch auf der Rückseite?
Grüße
“All the electronic devices are powered by white smoke. When smoke goes out, device is dead.”
― Milan Nikolic

Benutzeravatar
sbetamax
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 87
Registriert: 01.09.2015, 19:55
Wohnort: bei Frankfurt Main
Flag: Germany
Kontaktdaten:

Re: Letztens beim Analogabschalten im Kabelfernsehn

Beitrag von sbetamax » 11.03.2019, 22:50

Hallo,
im Gerät sind fast alle Modulsockel schwarz. Ein paar graue hat es auch noch. Da wo ich meine Ausbildung machte habe ich die auch hier und da von innen gesehen.
Der Schaltplan ist leider nicht mehr da, ich hab aber schon was im Internet gefunden. Habe aber leider keine Service Manual in deutsch oder englisch gefunden.
Den Fernseher den wir früher hatten war ein K12 Chassis. Hier gab es wohl keine echte Netztrennung. Ich hab den K12Z noch unten im Lager stehen, irgend wie mag ich ihn nicht entsorgen.
Gruß Stephan

Antworten

Zurück zu „Smalltalk“