Suche Hilfe, Motorentechnik

Für alle die einen Baukasten oder Teile davon suchen (Einträge werden 60 Tage nach dem letzten Eintrag automatisch entfernt)

Moderator: suntri

Antworten
Benutzeravatar
Ingo63
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 468
Registriert: 25.12.2012, 19:05
Wohnort: Kaltenkirchen SH
Flag: Germany

Suche Hilfe, Motorentechnik

Beitrag von Ingo63 » 11.08.2018, 14:48

Hallo in der Gemeide,
ich brauche mal technische Unterstützung.
Es geht um AC-Motoren, genauer um einen Kondensatormotor mit 600 Watt und Drehrichtungsumschaltung,
Diesen möchte ich gerne in der Drehzahl regeln.
Genau da brauche ich hilfe, kennt sich einer von euch damit aus ?
MfG
Ingo
_____________________________________________________________________________
Und werft nie ein Q wenn ihr die Folgen nicht abschätzen könnt ( frei nach Douglas Adams ).

wolfgang
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 699
Registriert: 26.03.2009, 09:48
Wohnort: Karlsruhe
Flag: Germany

Re: Suche Hilfe, Motorentechnik

Beitrag von wolfgang » 13.08.2018, 07:26

Hallo Ingo,

da hast Du dir den Motor "rausgesucht ", der mit am schlechtesten regelbar ist. Eigentlich muss bei AC-Motoren die Frequenz und die Spannung verändert werden. Das hat aber dann Auswirkungen auf die Größe des Motorkondensators, der bauartbedingt unveränderbar ist.

Wenn der Regelbereich nicht allzugroß ist, kannst du es mal mit Phasenanschnittsteuerung versuchen, dann quält sich der Motor mit geringerer Leistung. Mit Drehzalregelung hat das dann aber nichts zu tun.

Gruß Wolfgang

wolfgang
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 699
Registriert: 26.03.2009, 09:48
Wohnort: Karlsruhe
Flag: Germany

Re: Suche Hilfe, Motorentechnik

Beitrag von wolfgang » 13.08.2018, 07:26

Hallo Ingo,

da hast Du dir den Motor "rausgesucht ", der mit am schlechtesten regelbar ist. Eigentlich muss bei AC-Motoren die Frequenz und die Spannung verändert werden. Das hat aber dann Auswirkungen auf die Größe des Motorkondensators, der bauartbedingt unveränderbar ist.

Wenn der Regelbereich nicht allzugroß ist, kannst du es mal mit Phasenanschnittsteuerung versuchen, dann quält sich der Motor mit geringerer Leistung. Mit Drehzalregelung hat das dann aber nichts zu tun.

Gruß Wolfgang

Benutzeravatar
suntri
Administrator
Administrator
Beiträge: 1381
Registriert: 30.04.2006, 16:54
Wohnort: Bei Basel (CH)
Flag: Switzerland
Kontaktdaten:

Re: Suche Hilfe, Motorentechnik

Beitrag von suntri » 13.08.2018, 13:51

Eventuell mit so einem Teil:

https://www.banggood.com/220V-1_5KW-Var ... rehouse=CN

Aber der Motor ist wie Wolfgang schreibt nicht toll zum Regeln.
Gruss suntri

Erkläre es mir, ich werde es vergessen. Zeige es mir, ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es können. Indisches Sprichwort.

Physiker66
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 111
Registriert: 25.07.2017, 21:27
Wohnort: Albuquerque, USA
Flag: Austria

Re: Suche Hilfe, Motorentechnik

Beitrag von Physiker66 » 13.08.2018, 14:56

Der Bauteil ist für 3-Phasen Motoren. Kann der auch einen 1-Phasen Motor ansteuern?

liebe Gruesse
Michael
:oops: Selbst ein schlechtes Experiment bildet die Wirklichkeit besser ab als eine gute Simulation.

Benutzeravatar
Ingo63
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 468
Registriert: 25.12.2012, 19:05
Wohnort: Kaltenkirchen SH
Flag: Germany

Re: Suche Hilfe, Motorentechnik

Beitrag von Ingo63 » 13.08.2018, 18:23

Hallo in der Gemeinde,
danke für eure Antworten.
Habe meine Lösung hier gefunden:
http://www.pophof.de/frequenzumrichter- ... toren.html
Bin jetzt nur noch auf der Suche nach einen günstigen gebrauchten oder einen aus China.
MfG
Ingo
_____________________________________________________________________________
Und werft nie ein Q wenn ihr die Folgen nicht abschätzen könnt ( frei nach Douglas Adams ).

Benutzeravatar
Ingo63
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 468
Registriert: 25.12.2012, 19:05
Wohnort: Kaltenkirchen SH
Flag: Germany

Re: Suche Hilfe, Motorentechnik

Beitrag von Ingo63 » 13.08.2018, 18:50

Hallo in der Gemeinde,
manchmal kommt es besser als erwartet :lol:
Habe gerade einen passenden 3 Phasenmotor mit 750 Watt und Frequenzumrichter für 95 Euro gekauft und das Ganze ist noch nagelneu.

Und Thomas, auch bei mir ist es für eine Drehmaschine :lol:
MfG
Ingo
_____________________________________________________________________________
Und werft nie ein Q wenn ihr die Folgen nicht abschätzen könnt ( frei nach Douglas Adams ).

Antworten

Zurück zu „Suche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste