Neues Baukastensystem Brick'R'Knowledge

Simple Set, Basic Set, Advanced Set, DIY Set, 7 Color Light Set, Arduino coding Set

Moderator: suntri

Antworten
DoctorSnuggles
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 12
Registriert: 06.07.2015, 22:18

Neues Baukastensystem Brick'R'Knowledge

Beitrag von DoctorSnuggles » 06.07.2015, 22:53

Hallo!

Kennt Ihr schon das Baukastensystem Brick'R'Knowledge?
https://www.brickrknowledge.de

Das ist ziemlich neu und sieht recht interessant aus. Erinnert ein bisschen an Lectron, ist aber technisch aktueller, beispielsweise gibt es auch ein Bluetooth-Modul. Anleitungen gibts auf der Seite zum Herunterladen.

Entwickelt hat das übrigens Rolf-Dieter Klein (ja genau, der vom ComputerTreff).

(Dies soll natürlich keine Werbung sein. Ich fand das einfach interessant, als ich es gelesen habe, und vielleicht findet Ihr es ja auch.)

Viele Grüße,
Jörg

TKRoth
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 174
Registriert: 24.05.2006, 08:14
Flag: Germany
Kontaktdaten:

Re: Neues Baukastensystem Brick'R'Knowledge

Beitrag von TKRoth » 07.07.2015, 08:02

Habe es mir angesehen. Ich muss sagen, die Preise sind ganz schön happig. Und die Bausteinvielfalt ist noch sehr begrenzt. Vorteil gegenüber andere Baukastenhersteller: Man kann sich die Platinen, Stecker etc. auch so bestellen und eigene Bausteine bauen.

wolfgang
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 715
Registriert: 26.03.2009, 09:48
Wohnort: Karlsruhe
Flag: Germany

Re: Neues Baukastensystem Brick'R'Knowledge

Beitrag von wolfgang » 07.07.2015, 22:42

Hallo,

auf der Homepage sieht man auf einem der drei Titelbilder auch eine Röhre. Einen Röhrenbaustein habe ich aber noch nicht gefunden. Bin ich da blind, oder stellt das Foto schon einen zukünftigen Entwicklungsschritt dar?

Gruß
Wolfgang

Benutzeravatar
Ingo63
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 545
Registriert: 25.12.2012, 19:05
Wohnort: Kaltenkirchen SH
Flag: Germany

Re: Neues Baukastensystem Brick'R'Knowledge

Beitrag von Ingo63 » 08.07.2015, 18:06

Hallo in der Gemeinde,
mit den Steckverbindern habe ich schon experimentiert und war begeistert und das schon bevor ich mir die Module von Brick'R'knowledge angesehen habe. Für meine ersten Experimente habe ich die SMD-Pads beidseitig mit zwei Durchkontaktierungen fertigen lassen. So das ich von der Unterseite Löten konnte. Das Lot zieht durch und die Verbindung ist perfekt :D
Und nun der Schock, bei Bürklin ( war der erste Anbieter hier ) habe ich 18,50 € für 50 Stück bezahlt :( , und bei ALLNET Brick'R'knowledge kosten sie gerade mal 11,34 €. In der Bucht habe ich sie leider noch nicht gefunden :( Bei Bürklin ist die Auswahl natürlich großer, 2, 4 und 6-Pol in schwarz und weiß. Ein Datenblatt habe ich natürlich auch:
F430050_TD.pdf
(347.3 KiB) 191-mal heruntergeladen
F430050_TD.pdf
(347.3 KiB) 191-mal heruntergeladen
Die Preise für die Module und DIY finde ich ganz in Ordnung :D Werde mir mal ein paar Platinen, Gehäuse und Kontakte bestellen, wer weiß was man damit alles machen kann und weiter ausbauen kann man alles.
MfG
Ingo
_____________________________________________________________________________
Und werft nie ein Q wenn ihr die Folgen nicht abschätzen könnt ( frei nach Douglas Adams ).

DoctorSnuggles
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 12
Registriert: 06.07.2015, 22:18

Re: Neues Baukastensystem Brick'R'Knowledge

Beitrag von DoctorSnuggles » 08.07.2015, 21:11

wolfgang hat geschrieben:Einen Röhrenbaustein habe ich aber noch nicht gefunden.
Ich würde wetten, der Röhrenbaustein war ein Prototyp, der für das Photo verwendet wurde (weils nach Elektronik aussieht), es aber letztendlich nicht in die Baukästen geschafft hat. So wie ich Rolf-Dieter Klein kenne, hat er bestimmt noch einen ganzen Haufen "unveröffentlicher" Bausteine im Schrank: einen Spektrometer-Baustein, einen Geiger-Müller-Zähler-Baustein, einen Fernsehstudio-Baustein und so weiter. :-)

Viele Grüße,
Jörg

Benutzeravatar
Ingo63
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 545
Registriert: 25.12.2012, 19:05
Wohnort: Kaltenkirchen SH
Flag: Germany

Re: Neues Baukastensystem Brick'R'Knowledge

Beitrag von Ingo63 » 11.07.2015, 11:15

Hallo in der Gemeide,
Jörg hat geschrieben:So wie ich Rolf-Dieter Klein kenne, hat er bestimmt noch einen ganzen Haufen "unveröffentlicher" Bausteine im Schrank: einen Spektrometer-Baustein, einen Geiger-Müller-Zähler-Baustein, einen Fernsehstudio-Baustein und so weiter.
Hallo Jörg, ich denke mal das es diese Module tatsächlich bald geben wird.
Diese Module scheine schon bald lieferbar zu sein:
Voltmeter.jpg
Voltmeter.jpg (61.93 KiB) 5956 mal betrachtet
Voltmeter.jpg
Voltmeter.jpg (61.93 KiB) 5956 mal betrachtet
I2C Display.jpg
I2C Display.jpg (48.77 KiB) 5956 mal betrachtet
I2C Display.jpg
I2C Display.jpg (48.77 KiB) 5956 mal betrachtet
Spectrum Analyzer.jpg
Spectrum Analyzer.jpg (79.77 KiB) 5956 mal betrachtet
Spectrum Analyzer.jpg
Spectrum Analyzer.jpg (79.77 KiB) 5956 mal betrachtet
Digital Oscilloscope.jpg
Digital Oscilloscope.jpg (81.64 KiB) 5956 mal betrachtet
Digital Oscilloscope.jpg
Digital Oscilloscope.jpg (81.64 KiB) 5956 mal betrachtet
ünd es gibt noch sehr viel mehr die in Vorbereitung sind :D
Schau mal auf diese Seite: Spice Café
Und übrigens
Ingo hat geschrieben:mit den Steckverbindern habe ich schon experimentiert und war begeistert
bis Dato kannte ich die Steckverbinder nur aus der Beleuchtungstechnik und habe sie bei mir in Schränken verbaut :D
MfG
Ingo
_____________________________________________________________________________
Und werft nie ein Q wenn ihr die Folgen nicht abschätzen könnt ( frei nach Douglas Adams ).

honx4amiga
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 203
Registriert: 19.11.2010, 00:11
Wohnort: Babylon 5, Sector Red: Zocalo
Kontaktdaten:

Re: Neues Baukastensystem Brick'R'Knowledge

Beitrag von honx4amiga » 13.07.2015, 17:10

oh mann, sollte ich mal geld übrig haben, dann kommt mir das auf jeden fall ins haus!!!

Benutzeravatar
Ingo63
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 545
Registriert: 25.12.2012, 19:05
Wohnort: Kaltenkirchen SH
Flag: Germany

Re: Neues Baukastensystem Brick'R'Knowledge

Beitrag von Ingo63 » 29.07.2015, 21:01

Hallo in der Gemeinde,
GTM auch für dieses System :D
Dieses und weitere Module habe ich Rolf-Dieter Klein vorgeschlagen.
TFT-Brick-A.JPG
TFT-Brick-A.JPG (235.14 KiB) 5725 mal betrachtet
TFT-Brick-A.JPG
TFT-Brick-A.JPG (235.14 KiB) 5725 mal betrachtet
TFT-Brick-B.JPG
TFT-Brick-B.JPG (198.43 KiB) 5725 mal betrachtet
TFT-Brick-B.JPG
TFT-Brick-B.JPG (198.43 KiB) 5725 mal betrachtet
4,3 Zoll passt super für dieses Modul, ich habe hierfür nur eine rechtsseitigen Anschluss für das Displaymodul vorgesehen. Als Spannungsversorgung habe ich +9 Volt vorgesehen, +7 Volt bis + 15 Volt geht auch. Bohrungen für das Gehäuse sind noch nicht im Layout vorhanden, Daten lagen mir noch nicht vor :D
MfG
Ingo
_____________________________________________________________________________
Und werft nie ein Q wenn ihr die Folgen nicht abschätzen könnt ( frei nach Douglas Adams ).

DerInder
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 356
Registriert: 11.08.2006, 12:07
Wohnort: Hamburg
Flag: Germany

Re: Neues Baukastensystem Brick'R'Knowledge

Beitrag von DerInder » 29.07.2015, 23:37

Moin Moin,

na mit dem GTM würde sich für mich der Kreis schließen...
Ich aktuallisiere/modernisiere schon seit einigen Jahren das Grundprogramm für die 68000er NKCs (NDR-Klein-Computer) und fürs GTM programmiere/teste ich ja auch ein wenig 8)

Ach ja von den Brick'R'Knowledge Modulen hatte ich schon durch die Weinachts-/Neujahrs-Mail von Rolf-Dieter erfahren :wink:
Viele Grüsse
-=jens=-
aka
DerInder

Antworten

Zurück zu „Brick`R`knowledge Elektronik“