Anzahl Experiemente C3000 der 3ten und 4ten Auflage

Moderator: suntri

Antworten
Benutzeravatar
Patrick87

Anzahl Experiemente C3000 der 3ten und 4ten Auflage

Beitrag von Patrick87 »

Hallo zusammen:-)

Ich besitze vom C3000 zwei verschiedene auflagen: Einmal die 3te von 1996 und die 4te von 1998.

Nun habe ich hier im Forum häufiger gelesen das die Experiemente mit der Zeit immer weniger wurden- jedoch hat meine 4te Auflage 400 Experiemente und die 3te 360.

Weiß einer was da los war und welche Experiemente dazu gekommen sind?

Gruß
Patrick

Benutzeravatar
Wilhelm
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 409
Registriert: 08.01.2008, 20:42

Re: Anzahl Experiemente C3000 der 3ten und 4ten Auflage

Beitrag von Wilhelm »

Soweit ich weiß hate der alte "grüngelbe" tatsächlich "nur" 360 Versuche, der blaugelbe hatte dann ebenfalls mit 360 angefangen, ging über 385 (2007) das es mal Modelle gab mit 400 ist mir neu.
Vermutlich hat an der Anzahl der Substanzen aber nichts geändert ( ab der blaugelben Version) was es für neue Versuche dann von 360 auf 400 gab würde mich auch mal Interessieren.

Der grüngelbe war wohl etwas anderst
Hallo

Ich habe jetzt bei meinem C3000 nachgesehen.
Es handelt sich um die 7. Auflage von 2003 in der blau-gelben Verpackung.
Somit die bereits etwas entschärfte Version ohne Ammoniumnickelsulfat.

Grüße

Alois

http://rigert.com/ee-forum/viewtopic.php?f=15&t=480


Benutzeravatar
Wilhelm
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 409
Registriert: 08.01.2008, 20:42

Re: Anzahl Experiemente C3000 der 3ten und 4ten Auflage

Beitrag von Wilhelm »

Kann man seine Beiträge nicht mehr editieren?

Meine 8. Auflage von 2007 hat noch 385 Versuche, das wird ja immer seltsamer. Grüngelbe Versionen habe nur mit 360 V. gesehen, blaugelbe mit 360 und 385 aber keine mit 400. Ist die vierte Auflage von 1998 grüngelb oder blaugelb Patrick?

Benutzeravatar
suntri
Administrator
Administrator
Beiträge: 1434
Registriert: 30.04.2006, 16:54
Wohnort: Bei Basel (CH)
Kontaktdaten:

Re: Anzahl Experiemente C3000 der 3ten und 4ten Auflage

Beitrag von suntri »

Hallo Wilhelm

Der eigene Beitrag kann man noch 60 Minuten lang verändern. Danach geht nichts mehr. Ich hoffe die Zeit reicht um den eigenen Beitrag noch etwas zu verbessern. Übrigens kann der Beitrag auch genau so lange vom Autor selber gelöscht werden.

Gruss suntri
Gruss suntri

Erkläre es mir, ich werde es vergessen. Zeige es mir, ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es können. Indisches Sprichwort.

Benutzeravatar
Patrick87

Re: Anzahl Experiemente C3000 der 3ten und 4ten Auflage

Beitrag von Patrick87 »

Die Version ist noch die Grün-Gelbe.

Ich bekomme noch einen 2500er der ja auch die Anleitung des 3000ers hat. Ich schau mal dann mal was da drin ist...

Relaxo
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 17
Registriert: 11.05.2016, 22:55

Re: Anzahl Experiemente C3000 der 3ten und 4ten Auflage

Beitrag von Relaxo »

Dass es eine Version mit 400 Versuchen gab, ist mir auch neu.

Ich hatte damals den C2500 (Auflage unbekannt) mit 360 Versuchen und gelbem Handbuch, den ich leider verkauft habe.
Jetzt ist das Experimentierkasten-Fieber wieder ausgebrochen und man bereut gleich so manche frühere "Aufräum- bzw. Verkaufsaktion".

Zurück zum Thema: Mir sind bisher folgende Versionen des C3000 schon begegnet:
360 Versuche (gelbes oder gelb-grünes Handbuch)
385 Versuche
345 Versuche
333 Versuche (die aktuell erhältliche Version)

Benutzeravatar
ChemieFreiheit
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 161
Registriert: 26.12.2014, 08:52
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Anzahl Experiemente C3000 der 3ten und 4ten Auflage

Beitrag von ChemieFreiheit »

Relaxo hat geschrieben:Dass es eine Version mit 400 Versuchen gab, ist mir auch neu.
...
Zurück zum Thema: Mir sind bisher folgende Versionen des C3000 schon begegnet:
360 Versuche (gelbes oder gelb-grünes Handbuch)
385 Versuche
345 Versuche
333 Versuche (die aktuell erhältliche Version)
[edit]Ich dachte ich seh mal in die Anleitungen die ich habe, und schon in der ersten die mir in die Hand fiel: 400 Versuche! 7. Auflage 2003, Papiercover und Rücken ganz in gelb, Klebebindung. Es gibt sowohl einen V400 und auch auf Seite 1 steht "Eine Reise durch das Reich der Stoffe in 400 spannenden, instruktiven Versuchen".
Die 3. Auflage 1996 (Papiercover und Rücken ganz in gelb, Spiralbindung) hat auch 400 Versuche (es gibt einen V400), obwohl auf der ersten Seite steht "Eine Reise durch das Reich der Stoffe in 360 spannenden, lehrreichen Versuchen".

In beiden Auflagen fehlt aber nur V169 :o :
V169 fehlt.png
V169 fehlt.png (31.56 KiB) 7263 mal betrachtet
V169 fehlt.png
V169 fehlt.png (31.56 KiB) 7263 mal betrachtet
Es sind also dann 399 Versuche! :?
[/edit]
Gruß,

ChemieFreiheit

Relaxo
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 17
Registriert: 11.05.2016, 22:55

Re: Anzahl Experiemente C3000 der 3ten und 4ten Auflage

Beitrag von Relaxo »

Ich dachte ich seh mal in die Anleitungen die ich habe, und schon in der ersten die mir in die Hand fiel: 400 Versuche! 7. Auflage 2003, Papiercover und Rücken ganz in gelb, Klebebindung.
Super, vielen Dank an ChemieFreiheit! Langsam bekomme ich einen groben Überblick, wie sich die Auflagen des C3000 entwickelt haben. Werde mir wohl auch demnächst die ein oder andere Auflage des C3000 Handbuchs zulegen. :D

Relaxo
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 17
Registriert: 11.05.2016, 22:55

Re: Anzahl Experiemente C3000 der 3ten und 4ten Auflage

Beitrag von Relaxo »

Mittlerweile habe ich die erste Auflage von 1989 in der Bucht ergattert.

Übers Archiv kann ich mir noch die Auflage 7 von 2003 zuschicken lassen. Ältere haben sie dort leider nicht mehr, wie man mir auf meine Anfrage hin mitteilte. (Sehr netter, zuvorkommender Service übrigens. Danke Frau Rutschmann!) :-)

Sublimat
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 11
Registriert: 06.04.2020, 22:43

Re: Anzahl Experiemente C3000 der 3ten und 4ten Auflage

Beitrag von Sublimat »

Für den Fall dass jemand diesen alten Eintrag noch durch eine Google Suche findet, werfe ich mal meine Daten auch noch in den Ring :lol:


Kosmos C3000:

2. Auflage 1991 Spiralbindung, gelb-grünes Cover, 360 Versuche (Indikator Phenolphthalein)

7. Auflage 2003 Klebebindung, komplett gelbes Cover, 400 Versuche (Indikator Phenolphthalein)

8. Auflage 2007 Klebebindung, lila Cover, 388 Versuche (Indikator Lackmus)

...und als Bonus
Forscher Labor Chemie:

1. Auflage 2006 Klebebindung, blaues Cover, 345 Versuche (Indikator Lackmus)


Freut mich wenn ich noch jemand helfen konnte

Benutzeravatar
Wilhelm
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 409
Registriert: 08.01.2008, 20:42

Re: Anzahl Experiemente C3000 der 3ten und 4ten Auflage

Beitrag von Wilhelm »

Hat zwar nichts mit dem Thema zu tun, ist mir aber gerade aufgefallen. Spiral Bindung und Klebe Bindung. Warum man nun von der Spiral Bindung weg gekommen ist verstehe ich nicht, bzw. vermute ich das Klebe Bindungen preiswerter und schneller herzustellen sind.

Nun schmökere ich gerne immer wieder in den mir zur Verfügung stehenden Handbüchern, eigentlich habe ich vier verschieden Arten der Verbindungen an den Handbüchern. Die aktuellen Klebeverbindungen mit einer Art gummierter Buchrücken Material unbekannt, möglicherweise Kautschuk. Die geklebten Bücher haben den Nachteil das man, insbesondere im neuen Zustand, das aufgeschlagene Buch immer wieder in der Mitte niederdrücken muss, um ordentlich lesen zu können wird der Wulst in der Buch Mitte als Störend empfunden. Trotz häufigem Gebrauch haben sich bei mir aber noch keine Blätter gelöst. Man wird abwarten müssen ob durch Materialalterung das so bleibt. Die zweite Art sind die geklammerten Hefte ( All Chemist, Chemikus.....) Besonders bei feuchter Lagerung fangen die Metallklammern an zu rosten aber auch durch normalen häufigen Gebrauch lösen sich diese Doppelblätter sehr gerne ab. Die Spiralbindung halte ich persönlich für die Beste Lösung, sofern nicht durch übermäßiges herumgezupfe die Blätter ausreißen hält das Buch ewig, auch ist das lesen hier angenehmer da die Seiten schön eben vorliegen. Auch die Schuco Handbücher der damaligen Jahre hatten eine Spiral Bindung.
Noch ältere wie "Erlebte Chemie" zeigen keine Klebemasse, keine Ahnung wie die damals gebunden wurden, jedoch zeigen sie bei öfterem Lesen die Neigung das sich Blätter lösen ( aus diesem Grund habe ich diese auch gescannt, gedruckt und spiralisiert).

Sublimat
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 11
Registriert: 06.04.2020, 22:43

Re: Anzahl Experiemente C3000 der 3ten und 4ten Auflage

Beitrag von Sublimat »

Definitiv! Die Spiralbindung ist wohl das langlebigste und praktischste in dem Zusammenhang. Vor allem weil man das Buch komplett umschlagen kann.

Wo hast du das binden lassen? Oder hast du das selber gemacht?

Benutzeravatar
Uranylacetat
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 136
Registriert: 11.02.2010, 20:21

Re: Anzahl Experiemente C3000 der 3ten und 4ten Auflage

Beitrag von Uranylacetat »

Experimentierbücher mit Spiralbindung fand und finde ich auch praktischer! Das hatte ich beim KOSMOS Elektronik-Labor XG und den größeren Zusatzkästen von Heinz Richter sowie beim Chemielabor C1 und C2.

Was die antiquarischen Bücher anbelangt, so mache ich's wie Wihelm: Lieber etwas mehr für ein ordentlicheres und gut lesbares Exemplar ausgeben...

Schwierig wird's bei seltenen Auflagen; da muß dann Kompromisse machen; so z. B. bei der recht seltenen Nachkriegsausgabe von "Chemische Experimente,die gelingen" 72. - 76. Tausend von 1947 unter Lizenz Nr. 21 der Nachrichtenkontrolle der Militärregierung mit Copyright 1939 by Franckh'sche Verlagshandlung Stuttgart...

Für mich immer wieder erstaunlich, was für Experimente für "schnell ablaufende Redox-Reaktionen mit viel Wärme, Licht und/oder Knall" die US-Militäradministration zuließ inklusive Bau eines Raketenautos! :mrgreen: Heutzutage sind das ja Verbrechen im Sinne des deutschen StGB ... :oops:
"Der einfachste Versuch, den man selbst gemacht hat, ist besser als der schönste, den man nur sieht." (Michael Faraday 1791-1867)

Alles ist Chemie, sofern man es nur "probiret". (Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832)

Benutzeravatar
Wilhelm
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 409
Registriert: 08.01.2008, 20:42

Re: Anzahl Experiemente C3000 der 3ten und 4ten Auflage

Beitrag von Wilhelm »

Wo hast du das binden lassen? Oder hast du das selber gemacht?
In der Firma haben wir eine Möglichkeit. Allerdings sind das nicht diese Drahtspiralen sondern welche aus Kunststoff die ich nicht für besonders gut halte.
Für mich immer wieder erstaunlich, was für Experimente für "schnell ablaufende Redox-Reaktionen mit viel Wärme, Licht und/oder Knall" die US-Militäradministration zuließ inklusive Bau eines Raketenautos! :mrgreen: Heutzutage sind das ja Verbrechen im Sinne des deutschen StGB ..
Ja, das war ne andere Zeit, da waren das einzig gefährliche Kriegswaffen ;-)

Apropo andere Zeit, aus dieser Zeit kam auch der längjährige Geleitwort Schreiber des C1 Adolf Butenandt.

(Für diejenigen welche das Buch nicht haben)

"Zum Geleit
Die Chemie hat im Laufe der letzten 100 bis 150 Jahre unser Leben tiefgreifend verändert. Wir stehen aber keineswegs am Ende eines
Entwicklungsprozesses, sondern vielmehr mitten darin. Chemiker ist ein Beruf mit Zukunft- ob es sich um den Mann im Forschungslaboratorium oder Idustriebetrieb, den Hochschul-
lehrer oder den Studienrat handelt. Um so bedenklicher muß uns die Tatsache stimmen, daß derzeit ein Mangel an Chemikern und Chemielehrern deutlich spürbar ist und daß dieser Mangel in Zukunft bedrohliche Formen annmen wird, wenn wir unsere gesamte Bildungspolitik auf dem Gebiet der
Naturwissenschaften nicht an den tatsächlichen Erfordernissen des modernen Lebens orientieren. Wissenschaft und Wirtschaft, Professoren und
Studenten haben auf die Mißstände aufmerksam gemacht, und es besteht die Hoffnung, daß Bund und Länder in Zukunft der Bildungspolitik stärkere Beachtung schenken werden. Darüber hinaus ist aber jede Initiative zu be-
grüßen, die auf dem Gebiet der naturwissenschaftlichen Ausbildung wirksam wird. In diesem Zusammenhang kommt dem Selbststudium
besondere Bedeutung zu, wobei neben die theoretische Information das Experiment tritt. Welche erstaunlichen Leistungen bei dieser .Forschertätiqkeit" vollbracht werden, haben die Wettbewerbe "Jugend forscht" in eindrucksvoller Weise vor Augen geführt.
Aus eigener Erfahrung weiß ich, welche große Rolle die eigene Laborecke im Werdegang eines Chemikers spielt! Hier erlebt er seine ersten Triumphe, aber auch seine ersten Niederlagen. Hier fällt meistens die Entscheidung, ob es sich bei der Beschäftigung mChemie um ein unverbindliches Hobby handelte oder ob hier der Grundstein zu einem Lebensberuf gelegt wurde.

Der KOSMOS-Verlag bringt nun bereits seit Jahrzehnten Lehrspielzeuge und Experimentierausrüstungen heraus. Wer das neue KOSMOS-Chemielabor C1 durchmustert, wer das neue Anleitungsbuch durchblättert, sieht, daß sich gegenüber den Anfängen vieles geändert hat. Geblieben ist das Grundanliegen, auf unterhaltsamem, ja spielerischem Wege den Zugang zu den Naturwissenschaften zu erschließen. In diesem Sinne darf man dem KOSMOS-Chemielabor
C 1 eine möglichst große Verbreitung wünschen.

Professor Dr. Adolf Butenandt

Direktor des Max-Planck-Institutes für Biochemie, München"

Ein recht interessanter Lebenslauf: https://de.wikipedia.org/wiki/Adolf_Butenandt

Auch sehr vielsagend das Kosmos einen Nobelpreisträger für das Vorwort eines Chemie Experimentierkasten gewinnen konnte, zeigt es doch offensichtlich den damaligen Stellenwert der Naturwissenschaften in der Gesellschaft.

Wie sehr sich das verändert hat kann man an den Universitäten von heute ablesen wo es mehr Gender Lehrstühle als vermutlich MINT Lehrfächer gibt.

Ach ja, im aktuellen Kasten C 3000 sind es nur noch 333 Experimente, mich würde schon mal Interessieren wo da wieder gekürzt wurde. Am Preis jedenfalls nicht.
Hat zufällig jemand eine Vergleichsmöglichkeit?

Benutzeravatar
Uranylacetat
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 136
Registriert: 11.02.2010, 20:21

Re: Anzahl Experiemente C3000 der 3ten und 4ten Auflage

Beitrag von Uranylacetat »

Ich habe zwar keine Anleitung/Experimentierbuch für den aktuellen C3000. Ich denke, das wohl auch die Experimente mit dem Indikator Phenolphthalein dem Sicherheitswahn zum Opfer fielen, seit dieser als CMR-Stoff gelistet ist. CMR steht für Carcinogen, Mutagen und Reproduktionstoxisch.

Auch in den Schulen darf Phenolphthalein nur noch eingeschränkt verwendet werden: https://www.chemieunterricht.de/dc2/phph/phen-tox.htm

Irgendwie hat man den Eindruck, dass manche deutsche und EU-Bürokraten meinen, dass Schüler und Lehrer sowie Hobbychemiker die Chemikalien essen und trinken und dass man sie davor bewahren muss. :oops:

In den frühen 1970ern wurde Phenolphthalein noch von Apos als Abführmittel feil geboten. Auch hab ich es mal selbst synthetisiert.

Verrückte und verkehrte Welt.....
"Der einfachste Versuch, den man selbst gemacht hat, ist besser als der schönste, den man nur sieht." (Michael Faraday 1791-1867)

Alles ist Chemie, sofern man es nur "probiret". (Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832)

Antworten

Zurück zu „Kosmos C1000 - C4000 und Forscherlabor“