Fischertechnik IC-Digital-Praktikum / Elektronik-Praktikum

Moderator: suntri

Antworten
thefarside
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 63
Registriert: 21.01.2009, 13:08
Wohnort: Uhldingen-Mühlhofen am Bodensee

Fischertechnik IC-Digital-Praktikum / Elektronik-Praktikum

Beitrag von thefarside » 08.03.2011, 19:22

Einen schönen guten Abend,

vor kurzem konnte ich meine Fischertechnik- Sammlung mit den beiden Kästen
- IC-Digital-Praktikum
- Elektronik-Praktikum
von 1977 erweitern, die ich günstig ersteigern und als Jugendlicher nur im Schaufenster bewundern konnte.

Obwohl die Anzahl der Bauelemente begrenzt ist, fasziniert mich die Kombination mit den "normalen" Fischertechnik-Baukästen, wobei man mit ein bisschen Fantasie ganz tolle Modelle bauen kann.

Wens interessiert, die Handbücher dieser Kästen sind hier zu finden:
http://ft-datenbank.de/categories.php?i ... 75fac92142

Ja, ich weiß, das kann man natürlich auch mit den Kosmos-, Philips- oder sonstigen Systemen machen (die ich größtenteils auch besitze), aber in den mir bekannten Handbüchern dieser Experimentierkästen sind solche "Erweiterungen" sehr spärlich beschrieben, während bei Fischertechnik bereits vom ersten Versuch an ein entsprechendes Modell mit in der Anleitung zu finden ist.

Teilt hier jemand meine Begeisterung für diese Kästen???
Michael
Extra Bavariam nulla vita, et si est vita, non est ita. (Bayrisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Peter
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 314
Registriert: 29.07.2006, 13:22
Wohnort: Hamburg
Flag: Germany

Re: Fischertechnik IC-Digital-Praktikum / Elektronik-Praktik

Beitrag von Peter » 07.04.2011, 21:49

thefarside hat geschrieben:Einen schönen guten Abend,

vor kurzem konnte ich meine Fischertechnik- Sammlung mit den beiden Kästen
- IC-Digital-Praktikum
- Elektronik-Praktikum
von 1977 erweitern, die ich günstig ersteigern und als Jugendlicher nur im Schaufenster bewundern konnte.

Obwohl die Anzahl der Bauelemente begrenzt ist, fasziniert mich die Kombination mit den "normalen" Fischertechnik-Baukästen, wobei man mit ein bisschen Fantasie ganz tolle Modelle bauen kann.

Wens interessiert, die Handbücher dieser Kästen sind hier zu finden:
http://ft-datenbank.de/categories.php?i ... 75fac92142

Ja, ich weiß, das kann man natürlich auch mit den Kosmos-, Philips- oder sonstigen Systemen machen (die ich größtenteils auch besitze), aber in den mir bekannten Handbüchern dieser Experimentierkästen sind solche "Erweiterungen" sehr spärlich beschrieben, während bei Fischertechnik bereits vom ersten Versuch an ein entsprechendes Modell mit in der Anleitung zu finden ist.

Teilt hier jemand meine Begeisterung für diese Kästen???
Hallo the farside,
Antwort auf deine Frage
Ja ich.
bin begeisterter Fischertechnik Fan
hab hier mal ohne Kommentar ein paar Bilder meiner Ideen aus den letzten Tagen eingebaut.
Das sind Impressionen die ich beim Bauen habe und alle Teile enstehen einfach so.
Ich brauche da nicht unbedingt Baupläne. Setze mich einfach hin und stecke die Teile zusammen.
Auch in Verbindung mit den Silberlingen und in Kombination mit anderen Elektronik Baukästen.

mfg
Peter
Dateianhänge
Plasmaelektrode.jpg
Plasmaelektrode.jpg (97.44 KiB) 5827 mal betrachtet
Plasmaelektrode.jpg
Plasmaelektrode.jpg (97.44 KiB) 5827 mal betrachtet
kompressor1.jpg
kompressor1.jpg (91.8 KiB) 5827 mal betrachtet
kompressor1.jpg
kompressor1.jpg (91.8 KiB) 5827 mal betrachtet
Bild1 lasermodul.jpg
Bild1 lasermodul.jpg (84.39 KiB) 5827 mal betrachtet
Bild1 lasermodul.jpg
Bild1 lasermodul.jpg (84.39 KiB) 5827 mal betrachtet

Benutzeravatar
suntri
Administrator
Administrator
Beiträge: 1379
Registriert: 30.04.2006, 16:54
Wohnort: Bei Basel (CH)
Flag: Switzerland
Kontaktdaten:

Re: Fischertechnik IC-Digital-Praktikum / Elektronik-Praktik

Beitrag von suntri » 08.04.2011, 16:44

Auch ich teile das Glück mit Fischertechnik zu arbeiten. Ich habe eine ganze leer stehende Küche voll mit allem was das Herz begehrt.
Ich baue meistens nach den Hobby Handbücher. Sohnemann (9J) konnte ich noch nicht so richtig begeistern. Für ihn ist immer noch LEGO das Richtige.
Doch aktuell liege ich erst mal krank im Bett und schaffe es kaum diese Zeilen zu schreiben.

Gruss suntri
Gruss suntri

Erkläre es mir, ich werde es vergessen. Zeige es mir, ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es können. Indisches Sprichwort.

Benutzeravatar
Peter
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 314
Registriert: 29.07.2006, 13:22
Wohnort: Hamburg
Flag: Germany

Re: Fischertechnik IC-Digital-Praktikum / Elektronik-Praktik

Beitrag von Peter » 08.04.2011, 17:24

suntri hat geschrieben:Auch ich teile das Glück mit Fischertechnik zu arbeiten. Ich habe eine ganze leer stehende Küche voll mit allem was das Herz begehrt.
Ich baue meistens nach den Hobby Handbücher. Sohnemann (9J) konnte ich noch nicht so richtig begeistern. Für ihn ist immer noch LEGO das Richtige.
Doch aktuell liege ich erst mal krank im Bett und schaffe es kaum diese Zeilen zu schreiben.

Gruss suntri
Hallo Thomas,
hoffentlich nichts schlimmes.
Wünsche Dir gute Besserung damit Du, als unser Admin auch immer fit bleibst, um hier auch alles in die Reihe zu bringen.
Mit den besten Genesungswünschen aus Hamburg von Peter

TKRoth
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 158
Registriert: 24.05.2006, 08:14
Flag: Germany
Kontaktdaten:

Re: Fischertechnik IC-Digital-Praktikum / Elektronik-Praktik

Beitrag von TKRoth » 08.04.2011, 19:11

Von mir auch gute Besserung an den Kleinen.

Thomas

Benutzeravatar
Triceratops

Re: Fischertechnik IC-Digital-Praktikum / Elektronik-Praktik

Beitrag von Triceratops » 30.10.2011, 18:17

Hallo

Da kann ich mich nur anschließen. Ich selbst habe mir damals jeden dieser
Kästen gleich zweimal geleistet. Vor allem die Kontaktsteine aus dem
Elektronik-Praktikum sind die idele Basis, wenn man "mal schnell" eine kleine
Schaltung in ein Modell integrieren will.

Nicht zuletzt bildeten diese Kästen für mich den Einstieg in die große Welt
der Elektronik und Elektrotechnik. Und ganz nebenbei bietet Fischertechnik
eine universelle Plattform, Schaltungen jeglicher Art an einem plastischen
Beispiel auszuprobieren oder ggf. auch auf Ausstellungen zu präsentieren.

Gruß, Thomas 8)

Benutzeravatar
Marinakarin

Re: Fischertechnik IC-Digital-Praktikum / Elektronik-Praktik

Beitrag von Marinakarin » 15.01.2012, 08:16

Hallo

Vielen Dank für die Info. Ich habe gar nicht gewusst, dass Fischrtechnik so was angeboten hat. Das Praktikum ist ja eine tolle Idee, irgendwie eine Mischung aus Philips Klemmfeder (freie Positionierung) und Kosmos XN (Steckkontakte). Schade dass es so schnell vom Markt verschwunden ist.

Persönlich bevorzuge ich LECTRON, da der Aufbau am schnellsten geht, alles so übersichtlich ist und die Bauteile optimal geschont sind.

MfG

Gerhard

Benutzeravatar
mjwolf
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 123
Registriert: 29.08.2013, 20:39
Wohnort: Mannheim
Flag: Germany

Re: Fischertechnik IC-Digital-Praktikum / Elektronik-Praktik

Beitrag von mjwolf » 26.09.2013, 01:06

Marinakarin hat geschrieben:Hallo
Persönlich bevorzuge ich LECTRON, da der Aufbau am schnellsten geht, alles so übersichtlich ist und die Bauteile optimal geschont sind.
MfG
Gerhard
Hallo Gerhard,
Dein LECTRON wiederum kenne ich noch nicht und auch ebay findet derzeit nichts dazu :); kannst Du bitte mal nen Link oder ein Bild oder so posten?
Herzlichen Dank!

VG
Martin

Noname
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 49
Registriert: 12.12.2010, 21:35
Wohnort: Bremen
Flag: Germany

Re: Fischertechnik IC-Digital-Praktikum / Elektronik-Praktik

Beitrag von Noname » 09.10.2013, 12:15

Hi,
die Lectron Hompage ist hier, nur mal durchblättern.Der Link zeigt gleich zu der Stelle wo man die Handbücher runterladen kann :D

http://www.lectron.de/index.php?option= ... &Itemid=63

Benutzeravatar
mjwolf
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 123
Registriert: 29.08.2013, 20:39
Wohnort: Mannheim
Flag: Germany

Re: Fischertechnik IC-Digital-Praktikum / Elektronik-Praktik

Beitrag von mjwolf » 19.01.2014, 02:51

Noname hat geschrieben:Hi,
die Lectron Hompage ist hier, nur mal durchblättern.Der Link zeigt gleich zu der Stelle wo man die Handbücher runterladen kann :D

http://www.lectron.de/index.php?option= ... &Itemid=63
Hallo Noname,

leider schaffe ich erst jetzt wieder, hier mal reinzuschauen... :-(
Kurz nach meinem letzten Posting hatte ich dann doch schon einige Infos zu Lectron gefunden und wollte das posting eigentlich löschen (ging nicht, weil die Freischaltung durch einen Moderator noch nicht erfolgt war); aber diese Seite hatte ich nicht gefunden - herzlichen Dank! insofern hat sich mein Posting ja doch gelohnt... :-)

VG
Martin

Antworten

Zurück zu „Fischertechnik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste