Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

alles was sich auf einzelne Teile bezieht

Moderator: suntri

Benutzeravatar
Level5
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 520
Registriert: 04.02.2007, 23:28
Wohnort: bei Peine

Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Level5 » 29.07.2013, 19:20

Ich habe jetzt ein Layout für Philips Transistor-Platinen fertiggestellt.
Nun plane ich eine grössere Bestellung bei dem Hersteller, bei dem Ingo63 seine Platinen fertigen lässt.
Nach seinen Angaben liegt der Preis pro 15x15cm-Platine (= 25 Transistor-Platinen) unter 10€/Stück bei 10 Stück Mindestabnahme.

Um die benötigte Menge abschätzen zu können, könnt ihr ja hier mal kurz mitteilen, wie viele Platinen ihr haben möchtet.
Eventuell muss ich dann mehr als 10 Stück ordern.
Ihr müsst aber nicht zwingend komplette Platinen nehmen, Einzelstücke kann ich auch verkaufen.

hier ist nochmal die Ansicht der Platine:
Dateianhänge
EE-Transistor_x25.JPG
EE-Transistor_x25.JPG (83.53 KiB) 20422 mal betrachtet
EE-Transistor_x25.JPG
EE-Transistor_x25.JPG (83.53 KiB) 20422 mal betrachtet
Gruss,
Matze

Kinder betet, Vater lötet...

Henning
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 31
Registriert: 20.02.2012, 12:40
Flag: Germany

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Henning » 29.07.2013, 21:05

Ich würde eine nehmen.

Benutzeravatar
JeanLuc7
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 618
Registriert: 09.02.2011, 16:07
Wohnort: Berlin
Flag: Germany
Kontaktdaten:

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von JeanLuc7 » 29.07.2013, 22:28

Salut,

Sieht sehr schick aus. Ich nehme gerne eine.

Kleiner Vorschlag: wenn nicht alle mit E/B/C bedruckt wären, dann ist man nicht so festgelegt. Philips hat die Platinen seinerzeit ja auch für LEDs, Kapazitätsdioden usw. Benutzt. und ich könnte mir auch eine 78L05 gut darauf vorstellen.

Viele Grüße,

Frank

Benutzeravatar
Level5
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 520
Registriert: 04.02.2007, 23:28
Wohnort: bei Peine

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Level5 » 29.07.2013, 22:35

Für Spannungsregler und andere Teile sind die Platinen von Jürgen (DL8MA-1) vorgesehen - diese Platinen hier sollen wirklich nur für Transistoren da sein.
Beim Einsatz anderer Teile müsste ohnehin die Beschriftung angepasst werden - alle Möglichkeiten lassen sich einfach nicht berücksichtigen.
Ich würde höchstens noch einige der Platinen (5 Stück) mit den Anschlussbezeichnungen für FET-Transistoren versehen.

Wer andere Teile drauflöten möchte, kann die Oberfläche mit einem passenden Etikett überkleben.
Ich werde noch kurze Platinen (25x10mm) als Füllmaterial auf die noch kommende VGA-Platine packen - da können dann auch LED's oder Kapazitätsdioden drauf gelötet werden - die nehmen dann auch weniger Platz weg.

Edit: Ich habe jetzt 5 Platinen für FET beschriftet:
Dateianhänge
EE-Transistor_x25.JPG
EE-Transistor_x25.JPG (84.58 KiB) 20409 mal betrachtet
EE-Transistor_x25.JPG
EE-Transistor_x25.JPG (84.58 KiB) 20409 mal betrachtet
Gruss,
Matze

Kinder betet, Vater lötet...

Benutzeravatar
Peter
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 344
Registriert: 29.07.2006, 13:22
Wohnort: Hamburg
Flag: Germany

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Peter » 30.07.2013, 18:48

Hallo Matze,
ich nehme auch eine Platine.
Viele Grüße
Peter

Benutzeravatar
Ingo63
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 547
Registriert: 25.12.2012, 19:05
Wohnort: Kaltenkirchen SH
Flag: Germany

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Ingo63 » 30.07.2013, 18:55

Hallo in der Gemeinde,

super Arbeit, ich bin dabei.

Da der von mir vorgeschlagene Lieferant zum Favoriten geworden ist, möchte ich noch mal darauf hinweisen das nur zu 10ner Blöcken bestellt werden kann.
MfG
Ingo
_____________________________________________________________________________
Und werft nie ein Q wenn ihr die Folgen nicht abschätzen könnt ( frei nach Douglas Adams ).

Benutzeravatar
Level5
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 520
Registriert: 04.02.2007, 23:28
Wohnort: bei Peine

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Level5 » 30.07.2013, 21:45

suntri hat sich auch schon mit 2 Platinen (oder mehr) per PN angemeldet.
Bambini wollte auch welche haben (ich plane da auch mal mit 1-2 Stück).

Ich selbst werde auch 2 Stück nehmen - somit dürften die ersten 10 Stück praktisch schon weg sein (wenn Bambini nur 1 nimmt, wäre noch 1 übrig, die dann sicher noch von suntri genommen wird).
Gruss,
Matze

Kinder betet, Vater lötet...

Benutzeravatar
Level5
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 520
Registriert: 04.02.2007, 23:28
Wohnort: bei Peine

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Level5 » 30.07.2013, 22:57

Die Liste der Interessenten sieht nun so aus:

Henning: 1
JeanLuc7: 1
Peter: 1
Ingo63: 1
suntri: 2
Bambini: 2
Level5: 2

Die ersten 10 Stück sind somit reserviert.
Sollte es noch mehr Bedarf geben, kann dann ein Anderer die nächste Rutsche bestellen und versenden (die Dateien gebe ich gerne weiter).
Gruss,
Matze

Kinder betet, Vater lötet...

Benutzeravatar
Level5
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 520
Registriert: 04.02.2007, 23:28
Wohnort: bei Peine

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Level5 » 31.07.2013, 00:47

Ich habe jetzt einen Fertigungsauftrag für 10 Stück in der Bucht gekauft - nun warte ich auf die Mail vom Hersteller, damit ich die Dateien übermitteln kann.
Gruss,
Matze

Kinder betet, Vater lötet...

Benutzeravatar
Level5
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 520
Registriert: 04.02.2007, 23:28
Wohnort: bei Peine

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Level5 » 31.07.2013, 17:57

Ich habe jetzt noch das Angebot bekommen, die Platinen gleich zugeschnitten geliefert zu bekommen, was ich gerne angenommen habe.
Somit braucht niemand anschliessend noch mit der Feile nacharbeiten :D
Gruss,
Matze

Kinder betet, Vater lötet...

Benutzeravatar
Ingo63
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 547
Registriert: 25.12.2012, 19:05
Wohnort: Kaltenkirchen SH
Flag: Germany

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Ingo63 » 01.08.2013, 19:17

Hallo Matze,

toll das die Platinen dort jetzt auch fertig gesägt angeboten werden :D . Ging bei meiner ersten Bestellung leider noch nicht so reibungslos. Ich nehme mal an das du dort auch den Oliver Sommer als Kontaktperson hast. Konntest du auch die Platinenstärke wählen? Hier sind nicht immer alle Stärken verfügbar. Ich freu mich schon jetzt auf die Lieferung von dir :D .
MfG
Ingo
_____________________________________________________________________________
Und werft nie ein Q wenn ihr die Folgen nicht abschätzen könnt ( frei nach Douglas Adams ).

Benutzeravatar
Level5
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 520
Registriert: 04.02.2007, 23:28
Wohnort: bei Peine

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Level5 » 02.08.2013, 00:53

Wer meine Kontaktperson war, konnte ich der Mail leider nicht entnehmen, aber die Kommunikation erfolgte in Deutsch.

Ich hatte zusammen mit den Daten noch die Fotoansicht der Platine als JPG-Datei mitgesendet und auf deren Existenz hingewiesen.
Da so erkennbar war, dass die Platinen später getrennt werden sollen, wurde mir die Trennung gleich ohne Nachfrage angeboten.
In der Mail hatte ich ausserdem um die Fertigung in 1mm Platinenstärke gebeten (in Fettschrift deutlich sichtbar hervorgehoben).
Gruss,
Matze

Kinder betet, Vater lötet...

Benutzeravatar
Ingo63
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 547
Registriert: 25.12.2012, 19:05
Wohnort: Kaltenkirchen SH
Flag: Germany

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Ingo63 » 02.08.2013, 16:13

Hallo Matze,

Original nach Schuco NPN, PNP und Thyristor hätte ich auch Interesse. Ich würde sofort mitbestellen, vielleicht machst du noch eine Bestellung klar.
MfG
Ingo
_____________________________________________________________________________
Und werft nie ein Q wenn ihr die Folgen nicht abschätzen könnt ( frei nach Douglas Adams ).

Henning
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 31
Registriert: 20.02.2012, 12:40
Flag: Germany

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Henning » 02.08.2013, 18:30

Vielleicht bietet es sich auch an, eine Reihe komplett unbedruckt zu nehmen. (Für so Exoten wie Unijunction, Darlington, Duo-LED, ...)

VG

Henning

Benutzeravatar
Level5
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 520
Registriert: 04.02.2007, 23:28
Wohnort: bei Peine

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Level5 » 02.08.2013, 21:44

Kommt darauf an, ob genug Bedarf da ist.
Ich werde bei Gelegenheit mal einen Entwurf machen.

Das nächste Layout wird erstmal die Video-Platine mit dem VGA-Anschluss, aufgefüllt mit 25x10mm-Universalplatinen sein (ist schon soweit fertig - es fehlen nur noch ein paar Kleinigkeiten im Video-Layout).
Ich habe heute eine grössere Reichelt-Bestellung getätigt, sodass ich die VGA-Buchse zum testen bald bekommen werde.

Es sollen auch noch Spulenträger für die Spulen des Telekosmos-Systems und mit Röhrenfassungen kommen, zusätzlich plane ich noch IC-Fassungen, auch diverse Umsetzungen von Busch und Lectron sind geplant.
Zusätzlich möchte ich noch ein Laser-Modul bauen, wobei das Lernpaket "Laser-Experimente" als Basis dienen soll...
Gruss,
Matze

Kinder betet, Vater lötet...

Benutzeravatar
Level5
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 520
Registriert: 04.02.2007, 23:28
Wohnort: bei Peine

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Level5 » 10.08.2013, 00:52

Die Platinen sind jetzt versendet worden :D
Gruss,
Matze

Kinder betet, Vater lötet...

Benutzeravatar
Bambini
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 111
Registriert: 19.02.2013, 16:44
Wohnort: Confoederatio Helvetica
Flag: Switzerland
Kontaktdaten:

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Bambini » 10.08.2013, 13:38

Hi Matze!
Super, freu mich drauf :D
Alles weitere per PM?

Benutzeravatar
Level5
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 520
Registriert: 04.02.2007, 23:28
Wohnort: bei Peine

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Level5 » 10.08.2013, 20:58

Ich werde mich nach Erhalt mit jedem Mitbesteller per PM wegen der Bezahlung und Anschrift in Verbindung setzen - die Anschriften von den Käufern der Synthesizer-Platine müsste ich noch haben.
Gruss,
Matze

Kinder betet, Vater lötet...

Benutzeravatar
Level5
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 520
Registriert: 04.02.2007, 23:28
Wohnort: bei Peine

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Level5 » 30.08.2013, 01:15

Die Platinen sind da :D

Die Oberflächen haben leider teilweise Schleifspuren vom Werkzeug und der Bestückungsdruck ist nicht immer 100% ok - aber für so wenig Geld finde ich es noch ok.
Die Platinen wurden nun doch nicht vollständig getrennt geliefert, sondern nur der äussere Rahmen entfernt.
Ich nehme mal an, dass die sich das Hantieren mit den kleinen Einzelplatinen ersparen wollten (dabei hätte auch etwas verloren gehen können).
Aber so brauche ich die Platinen nicht auszählen.
Zum Versand werde ich wohl die Platinen in 2 Streifen auftrennen, damit ich schmalere Umschläge nutzen kann.

Am Wochenende werde ich dann alles Weitere in die Wege leiten.

Hier schonmal ein kleiner Vorgeschmack:
Dateianhänge
Transistor-PCB.JPG
Transistor-PCB.JPG (80.47 KiB) 19990 mal betrachtet
Transistor-PCB.JPG
Transistor-PCB.JPG (80.47 KiB) 19990 mal betrachtet
Gruss,
Matze

Kinder betet, Vater lötet...

Benutzeravatar
Ingo63
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 547
Registriert: 25.12.2012, 19:05
Wohnort: Kaltenkirchen SH
Flag: Germany

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Ingo63 » 03.09.2013, 17:51

Hallo Matze,
Platinen sind eingetroffen.
Also ich finde sie super, für den Preis einfach unschlagbar. >>DANKE<< :D :D :D
MfG
Ingo
_____________________________________________________________________________
Und werft nie ein Q wenn ihr die Folgen nicht abschätzen könnt ( frei nach Douglas Adams ).

Benutzeravatar
Level5
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 520
Registriert: 04.02.2007, 23:28
Wohnort: bei Peine

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Level5 » 09.09.2013, 11:05

Ich habe gerade alle bezahlten Bestellungen zur Post gebracht, die müssten dann bis Mittwoch bei Euch sein - nur die eine Sendung in die Schweiz wird sicher ein paar Tage mehr unterwegs sein.

Bitte nach Erhalt eine kurze Mitteilung senden.
Vielen Dank.
Gruss,
Matze

Kinder betet, Vater lötet...

Benutzeravatar
Peter
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 344
Registriert: 29.07.2006, 13:22
Wohnort: Hamburg
Flag: Germany

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Peter » 10.09.2013, 18:52

Level5 hat geschrieben: Bitte nach Erhalt eine kurze Mitteilung senden.
Hallo Matthias
die Platine ist heute bei mir eingetroffen. Leiterbahnen und Druck, sind wirklich super geworden.
Auch die Ausführung der Schlitze ist perfekt gelungen.
Besten Dank.
Viele Grüße
Peter

Henning
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 31
Registriert: 20.02.2012, 12:40
Flag: Germany

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Henning » 10.09.2013, 20:20

Hallo Matthias,

auch von mir ein großes Kompliment für diese saubere Arbeit!

Gibt es schon Erfahrungen, wie man am besten die Grate entfernt?

Swingende Grüße

Henning

Benutzeravatar
Level5
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 520
Registriert: 04.02.2007, 23:28
Wohnort: bei Peine

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Level5 » 11.09.2013, 07:37

Ich entferne die Grate mit einer feinen Metallfeile (Schlüsselfeile).
Wenn man bei den letzten Zehntel mm vorsichtig ist, lässt sich der Steg ohne Rückstände entfernen.

Bei diesen Platinen hatte ich den Verbindungssteg auf 2mm Breite gelassen, was vielleicht etwas zuviel ist - bei den nächsten Platinen werde ich auf 1mm reduzieren.
Gruss,
Matze

Kinder betet, Vater lötet...

Benutzeravatar
Bambini
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 111
Registriert: 19.02.2013, 16:44
Wohnort: Confoederatio Helvetica
Flag: Switzerland
Kontaktdaten:

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Bambini » 12.09.2013, 18:42

Hallo Matze!
Die Ware ist in einwandfreiem Zustand auch im Ausland angekommen! Nochmals herzlichen Dank für deinen Einsatz Matze!

Benutzeravatar
suntri
Administrator
Administrator
Beiträge: 1414
Registriert: 30.04.2006, 16:54
Wohnort: Bei Basel (CH)
Flag: Switzerland
Kontaktdaten:

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von suntri » 13.09.2013, 11:28

Auch bei mir sind die Platinen gut angekommen.
Herzlichen Dank dafür

Als Erstes breche ich die Teile auseinander:
20130913_111310.jpg
20130913_111310.jpg (148.69 KiB) 19714 mal betrachtet
20130913_111310.jpg
20130913_111310.jpg (148.69 KiB) 19714 mal betrachtet
Danach spanne ich ein Teil in einen stabilen Schraubstock.
Geschützt ist das Teil durch ein Karton auf beiden Seiten.
Ich feile mit einer ca 1 cm breiten Feinmechanikerfeile die fein gezahnt ist den Ueberstand ab.
Danach spanne ich das Teil aus und ziehe es mit jeder Kante über ein feines Schleifpapier das aich auf einem Tisch
gelegt habe. Dann auch noch im 45 grad Winkel alle Seiten einmal abziehen. Danach schaut es super aus und die scharfen Kanten sind weg.
20130913_111624.jpg
20130913_111624.jpg (183.38 KiB) 19714 mal betrachtet
20130913_111624.jpg
20130913_111624.jpg (183.38 KiB) 19714 mal betrachtet
Für künftige Produktionen eventuell ein weisses Feld zum Beschriften einplanen.
Gruss suntri

Erkläre es mir, ich werde es vergessen. Zeige es mir, ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es können. Indisches Sprichwort.

Benutzeravatar
Level5
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 520
Registriert: 04.02.2007, 23:28
Wohnort: bei Peine

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Level5 » 14.09.2013, 07:54

An ein Beschriftungsfeld hatte ich jetzt garnicht gedacht, weil die Original-Transistoren auch keine Beschriftung haben.
Ich nutze zum Beschriften ganz gerne einen EDDING 780 mit 0,8mm-Spitze und weisser Tinte, da man die Beschriftung dann auch wieder mit Spiritus entfernen kann.
Ein kleiner Aufkleber tut es aber auch ganz gut (Stück von einem Klebe-Etikett).

Bei einigen Entwürfen für die Universalplatinen habe ich ein Beschriftungsfeld vorgesehen.
Gruss,
Matze

Kinder betet, Vater lötet...

Benutzeravatar
Bambini
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 111
Registriert: 19.02.2013, 16:44
Wohnort: Confoederatio Helvetica
Flag: Switzerland
Kontaktdaten:

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Bambini » 15.09.2013, 08:20

Also diesen Typ hier finde ich noch besser als der originale Philips. Die Schlitze sind nach innen gerichtet, so dass man nicht die Klemmfedern je nach Einbaurichtung des Transistors anders ausrichten muss. Die Beschriftung ist so angelegt dass durch das Einschieben der Drähte die Buchstaben nicht zerkratzt werden und, man hat richtig Platz für eine Beschriftung.
Platine.jpg
Platine.jpg (24.94 KiB) 19675 mal betrachtet
Platine.jpg
Platine.jpg (24.94 KiB) 19675 mal betrachtet

Benutzeravatar
Bambini
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 111
Registriert: 19.02.2013, 16:44
Wohnort: Confoederatio Helvetica
Flag: Switzerland
Kontaktdaten:

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Bambini » 15.09.2013, 17:01

Hier mal ein Versuch mit einem selbstklebenden Druck auf Matze's Platine.......kann sich sehen lassen.
Mal gucken ob mir noch was besseres einfällt...
Platine_Versuch.jpg
Platine_Versuch.jpg (26.55 KiB) 19659 mal betrachtet
Platine_Versuch.jpg
Platine_Versuch.jpg (26.55 KiB) 19659 mal betrachtet

Benutzeravatar
Bambini
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 111
Registriert: 19.02.2013, 16:44
Wohnort: Confoederatio Helvetica
Flag: Switzerland
Kontaktdaten:

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Bambini » 01.11.2013, 15:52

Hallo!
So, der Winter kann kommen, habe Heute mal ein paar Platinen bestückt...
PTD.jpg
PTD.jpg (111.28 KiB) 19274 mal betrachtet
PTD.jpg
PTD.jpg (111.28 KiB) 19274 mal betrachtet

Benutzeravatar
Helferlein
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 183
Registriert: 13.10.2015, 14:15
Wohnort: D-Mettmann, GR-Prinos/Mik. Kasaviti/Thassos
Flag: Germany

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Helferlein » 13.10.2015, 14:30

Hallo!

Ich bin erst jetzt auf das Forum gestoßen. Ist es wohl möglich noch einmal eine Sammelbestellung vorzunehmen? Ich würde gerne zwei Platinen nehmen.

Benutzeravatar
ortholing
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 18
Registriert: 16.11.2016, 17:57
Flag: Austria

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von ortholing » 30.12.2016, 10:52

Ich würde auch gerne 4 Platinen (2 mal mit FET --> GSD)
Ist eine Nachbestellung denn noch möglich, oder könnte ich die Eagle Datei (oder Target 3001 oder...) bekommen, um selbst die Bestellung zu veranlassen.

Vielen Dank für jegliche Info!
Helmut
"when life only gives you lemons, make lemonade! "

Benutzeravatar
nkrause99
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 110
Registriert: 26.01.2014, 13:41
Wohnort: Köln
Flag: Germany

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von nkrause99 » 30.12.2016, 14:00

Hallo allerseits,

ich wäre grundsätzlich auch daran interessiert.

Vielen Dank im Voraus.

Viele Grüße
Norbert
Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte!

Benutzeravatar
Ingo63
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 547
Registriert: 25.12.2012, 19:05
Wohnort: Kaltenkirchen SH
Flag: Germany

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Ingo63 » 30.12.2016, 17:52

Hallo in der Gemeinde,
ich bräuchte auch noch welche, das Layout müßte ich noch haben :D
Da unser damaliger Lieferant nicht mehr liefern kann, bestelle ich schon seit längerem bei einem anderen Chinesen :D
Da dort die Versandkosten höher sind und ich ende Januar sowieso dort bestelle, könnte ich Transistorplatinen dort mitbestellen.
Vorausgesetzt es liegen genügend Bestellungen aus dem Forum vor. Mindestbestellung sind zehn der Platinen, zwei würde ich nehmen, fehlen nur noch acht :D Bei Interesse kurze PN an mich.
MfG
Ingo
_____________________________________________________________________________
Und werft nie ein Q wenn ihr die Folgen nicht abschätzen könnt ( frei nach Douglas Adams ).

Benutzeravatar
nkrause99
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 110
Registriert: 26.01.2014, 13:41
Wohnort: Köln
Flag: Germany

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von nkrause99 » 30.12.2016, 20:28

Was würden die pro Stück den ungefähr kosten?
Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte!

Benutzeravatar
JeanLuc7
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 618
Registriert: 09.02.2011, 16:07
Wohnort: Berlin
Flag: Germany
Kontaktdaten:

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von JeanLuc7 » 03.01.2017, 12:43

Hi Ingo,

wenn Du wieder mal welche bestellst - ich hätte gerne auch noch zwei Sätze*. Wenn es nicht zuviel Arbeit macht, gern auch welche, bei denen die Schlitze allesamt nach innen zeigen, wie bei den Onnen-Bausätzen. Bei den größeren Platinen hast Du das ja bereits einmal gemacht, und nach meiner bisherigen Erfahrung bewährt sich das sehr, weil man nie mehr Anschlussdrähte zu weit nach innen auf den Platinenträger schieben und damit keine Kurzschlüsse verursachen kann.

Und natürlich dies: Dir und allen anderen Mitlesern im Forum ein gutes und gesundes Neues Jahr 2017

Viele Grüße
Frank/JL7

*und wenn es am Ende an einem oder zwei noch fehlt, um die magische "Zehn" zu erreichen, dann runde bitte einfach auf. Ich bekomm die untergebracht. Ich arbeite gerade an Motorsteuerungen für meinen Selbstbauplotter, da brauche ich einige, um darauf MOSFETS aufzulöten. Diese Dinger sind btw. eine wirklich geniale Erfindung, gerade im Einsatz zusammen mit µCs.

Benutzeravatar
Ingo63
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 547
Registriert: 25.12.2012, 19:05
Wohnort: Kaltenkirchen SH
Flag: Germany

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Ingo63 » 03.01.2017, 14:56

Hallo Frank,
tolle Anregung von dir :D
Ich habe auch schon eine pefekte Lösung gefunden :D
Werde ich noch heute Abend hier vorstellen :D
Und bei den Bestellungen waren wir schon bei 16 Platinen.
MfG
Ingo
_____________________________________________________________________________
Und werft nie ein Q wenn ihr die Folgen nicht abschätzen könnt ( frei nach Douglas Adams ).

Benutzeravatar
Ingo63
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 547
Registriert: 25.12.2012, 19:05
Wohnort: Kaltenkirchen SH
Flag: Germany

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Ingo63 » 04.01.2017, 19:04

Hallo in der Gemeinde,
danke für das große Interesse an den Transistorplatinen :D
Aufgrund div. Anregungen habe ich mir das Layout noch mal vorgenommen und eine Lösung für alle gefunden.
Eine Platine besteht immer aus fünf Streifen und Kostet ca. 8,-Euro, hinzu kommen die Versandkosten an Euch.
Die Versandkosten aus China an mich übernimmt mein anderer Auftraggeber :lol:
Nun zu den Streifen: Ihr dürft frei wählen welche Streifen ihr für eure Platinen haben möchtet :D
Diese vier Möglichkeiten stehen bis jetzt zur auswahl:

Originallayout EE2000 Streifen 1
TransistorEE1top.JPG
TransistorEE1top.JPG (88.15 KiB) 12824 mal betrachtet
TransistorEE1top.JPG
TransistorEE1top.JPG (88.15 KiB) 12824 mal betrachtet
TransistorEE1bottom.JPG
TransistorEE1bottom.JPG (115.82 KiB) 12824 mal betrachtet
TransistorEE1bottom.JPG
TransistorEE1bottom.JPG (115.82 KiB) 12824 mal betrachtet
Onkenlayout EE2000 Streifen 2
TransistorEE2top.JPG
TransistorEE2top.JPG (88.3 KiB) 12824 mal betrachtet
TransistorEE2top.JPG
TransistorEE2top.JPG (88.3 KiB) 12824 mal betrachtet
TransistorEE2bottom.JPG
TransistorEE2bottom.JPG (115.79 KiB) 12824 mal betrachtet
TransistorEE2bottom.JPG
TransistorEE2bottom.JPG (115.79 KiB) 12824 mal betrachtet
Originallayout Schuco Streifen 3
TransistorEE3top.JPG
TransistorEE3top.JPG (104.05 KiB) 12824 mal betrachtet
TransistorEE3top.JPG
TransistorEE3top.JPG (104.05 KiB) 12824 mal betrachtet
TransistorEE3bottom.JPG
TransistorEE3bottom.JPG (107.32 KiB) 12824 mal betrachtet
TransistorEE3bottom.JPG
TransistorEE3bottom.JPG (107.32 KiB) 12824 mal betrachtet
Onkenlayout Schuco Streifen 4
TransistorEE4top.JPG
TransistorEE4top.JPG (104.67 KiB) 12824 mal betrachtet
TransistorEE4top.JPG
TransistorEE4top.JPG (104.67 KiB) 12824 mal betrachtet
TransistorEE4bottom.JPG
TransistorEE4bottom.JPG (107.36 KiB) 12824 mal betrachtet
TransistorEE4bottom.JPG
TransistorEE4bottom.JPG (107.36 KiB) 12824 mal betrachtet
Ich hoffe nicht euch jetzt verwirrt zu haben.
Da schon viele Forumsmitglieder bei mir bestellt haben, möchte ich diese darum bitten mir nochmal eine PN mit euren Wünschen zu Senden.
Z.B. so: Wer zwei Platinen bestellt hat --> 10 mal Streifen 1 oder 5 mal Streifen 1 und 5 mal Streifen 3 usw.

Eine Aufkleberdatei für alle Möglichkeiten aus EE und Schuco, Transistoren, Thyristor und DuoLED wird folgen :D

Da ich wie immer bereit bin noch weiter Wünsche in den Streifen unterzubringen, werde ich mich über jeden Vorschlag freuen.
Dies währen z.B. eine Platine für einen DualGate-Transistor oder einen ZF-Filter oder einen Quarzoszilator (diskret oder fertig), oder oder oder.

Derzeit Liegt die Bestellung von euch bei 190 Streifen und nochmal zur Info: Ich nehme keine Vorkasse.
Rechnung erhaltet ihr via Mail nachdem die Platinen bei euch eingetroffen sind, den genauen Rechnungsbetrag erhaltet ihr noch vor meiner Bestellung, so das ihr noch immer abbestellen könnt. Rechnungsbegleichung erfolgt per PayPal, wer dies nicht kann erhält von mir entsprechende Überweisungsdaten.

Da meine Bestellung nicht vor ende Januar erfolgt kann es gut sei das noch weitere Streifen zur Wahl stehen.
Über eure entgültige Bestellung werdet ihr rechtzeitig eine Benachrichtigung von mir erhaltrn.
MfG
Ingo
_____________________________________________________________________________
Und werft nie ein Q wenn ihr die Folgen nicht abschätzen könnt ( frei nach Douglas Adams ).

Benutzeravatar
JeanLuc7
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 618
Registriert: 09.02.2011, 16:07
Wohnort: Berlin
Flag: Germany
Kontaktdaten:

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von JeanLuc7 » 05.01.2017, 14:00

Salut Ingo,

super! Ich nehme eine Platine im EE2000-Format und eine im Schuco-Layout, jweils die Onken-Version. Die Schuco-Variante des FET hat übrigens ein anderes Layout als die normalen Transistorplatinen; man kann den BF244 also nicht ohne Verbiegen auf eine normale Platine löten. Falls du noch ein paar Minuten Zeit opfern magst, wäre eine FET-Variante pro Schuco-Streifen toll.

Was die Aufkleber betrifft, nutze ich dieselbe Variante wie Beat/Bambini und versiegele sie noch mit transparent-mattem Lack, damit das Papier nicht so schnell verkratzt. Als Drucker kommt dann allerdings wohl nur ein Farblaser infrage, ansonsten verläuft der Druck wahrscheinlich.

Zu weiteren Anregungen: Für ZF-Filter nutze ich ja die vielen roten Spulen, die den Schuco-Kästen beilagen - habe ja inzwischen eine ganze Sammlung davon hier liegen. Ich hätte ansonsten noch Bedarf an einer MOSFET-Variante. Man kann einen BUZ11 zwar prinzipiell auf die kleinen Platinchen (FET-Version) löten, aber er steht schief in der Landschaft, und so ganz richtig passen die Beinchen auch nicht ins Raster. Wünschenswert wäre da eine Platine, die auf TO220-Gehäuse angepasst ist und auch dickere Leiterbahnen hat. MOSFETs sind ja im wesentlichen dazu erfunden worden, leistungslos hohe Ströme zu schalten - ein Thema, das bei Philips/Schuco praktisch gar nicht behandelt wird. Später gab es mal einen Thyristor-Zurüstsatz, aber die MOSFETs haben den Markt erst Anfang der 90er so richtig erobert. Ich kam erstmals damit in Berührung, als ich während meines Studiums ein Praktikum bei einer Firma für Schaltgeräte machte. Die hatten ein Problem mit einem Motorantrieb und nutzen MOSFETS für die Steuerung, allerdings mit einer belanglosen analogen Steuerschaltung. Ich habe statt dessen einen CD4093 (CMOS-Schmitt-Trigger) benutzt und konnte so das Problem lösen und die Anzahl der Bauteile auf ein Minimum reduzieren. Leider habe ich nie erfahren, ob das jemals in Serie ging. Seitdem bin ich ein MOSFET-Fan.

Derzeit fertige ich gerade eine Platine für Motorantriebe auf Basis des L298H. Das ist ein integrierter Steuerbaustein auf MOSFET-Basis, der zwei Motoren als H-Brücke mit bis zu 2A und 42V versorgen kann. Die Ansteuerung erfolgt über drei Pins, mit denen zielsicher verhindert wird, dass die beiden linken oder rechten Transistoren der H-Brücke gleichzeitig durchschalten und so einen Kurzschluss verursachen. Die vier auf der Platine befindlichen Schutzdioden sind bei mir Schottky-Versionen; es gehen aber wohl auch ganz normale 1Nxxx-Typen; die sind eben nicht ganz so schnell. Der L298H kann mit Mikrocontrollern betrieben werden, es geht aber auch mit ganz normalen analogen Bausteinen. Vielleicht hat ja außer mir noch jemand Interesse an der Kombination Elektronik/Mechanik.

Viele Grüße,

Frank/JL7
Bildschirmfoto 2017-01-05 um 13.53.58.png
Bildschirmfoto 2017-01-05 um 13.53.58.png (80.49 KiB) 12792 mal betrachtet
Bildschirmfoto 2017-01-05 um 13.53.58.png
Bildschirmfoto 2017-01-05 um 13.53.58.png (80.49 KiB) 12792 mal betrachtet
Die Platine enthält rechts unten einen 100µ-Elko, der aber auf dem Druck leider nicht dargestellt wird.
Bildschirmfoto 2017-01-05 um 14.05.28.png
Bildschirmfoto 2017-01-05 um 14.05.28.png (22.64 KiB) 12792 mal betrachtet
Bildschirmfoto 2017-01-05 um 14.05.28.png
Bildschirmfoto 2017-01-05 um 14.05.28.png (22.64 KiB) 12792 mal betrachtet
Klassische H-Brücke - im L298H wird sie durch MOSFET-Transistoren gelöst.

DerInder
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 356
Registriert: 11.08.2006, 12:07
Wohnort: Hamburg
Flag: Germany

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von DerInder » 05.01.2017, 16:02

Moin,

@Ingo: Platinen für TO220 Gehäuse währen richtig gut :-)
Davon würd ich bestimmt auch 2 Streifen nehmen.
Desweiteren würd ich mich auch über ne Platine für nen Dual-Gate MosFET (bei mir liegen noch ein paar BF961 rum) freuen, diese könnte man ja auch gleich für RGB-Leds, oder andere 4-Pol Teile nehmen.
Als Layout bevorzuge ich das EE2000-Onken.

@Frank: Interesse an Platinen für den L298H hätte ich auch :lol:

PS: Meine Leidenschaft für die (Power)-MOSFETs geht sogar auf die 80er zurück, da hab ich einiges mit den Power VMOS Transistoren (BD512 und BD522) gemacht.

PPS: Eine Platine für nen 555 hätte auch was, der fehlt eigentlich für alle Systeme :roll:
Viele Grüsse
-=jens=-
aka
DerInder

Benutzeravatar
JeanLuc7
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 618
Registriert: 09.02.2011, 16:07
Wohnort: Berlin
Flag: Germany
Kontaktdaten:

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von JeanLuc7 » 05.01.2017, 16:37

Eine Platine für nen 555 hätte auch was, der fehlt eigentlich für alle Systeme
Davon gab es bei Schuco bereits zwei: eine lag dem Digitalkasten 6302 bei, und eine zweite dem Regeltechnik-Kasten 6108. Vom zweiten kann ich noch ein Layout beisteuern, das ich in meiner Wiederanfangszeit vor fünf Jahren mal erstellt habe.

Viele Grüße
Frank/JL7
Bildschirmfoto 2017-01-05 um 16.36.11.png
Bildschirmfoto 2017-01-05 um 16.36.11.png (28.01 KiB) 12780 mal betrachtet
Bildschirmfoto 2017-01-05 um 16.36.11.png
Bildschirmfoto 2017-01-05 um 16.36.11.png (28.01 KiB) 12780 mal betrachtet

DerInder
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 356
Registriert: 11.08.2006, 12:07
Wohnort: Hamburg
Flag: Germany

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von DerInder » 05.01.2017, 16:41

Moin,

die zwei Schuco Kästen sind irgendwie an mir vorbei gegangen (Der Digital ganz bewust) :oops:
OK, aber ne 555 Platine währe trotzdem nett...
Viele Grüsse
-=jens=-
aka
DerInder

Benutzeravatar
JeanLuc7
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 618
Registriert: 09.02.2011, 16:07
Wohnort: Berlin
Flag: Germany
Kontaktdaten:

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von JeanLuc7 » 05.01.2017, 16:49

...an mir vorbei gegangen (Der Digital ganz bewusst)...
Ja, eine Enttäuschung, wenn man den EE2015 hatte. Aber immerhin konnte man damit bis 99 zählen (nicht bloß bis 9 wie beim EE2015), und dank CMOS hielten die Batterien erheblich länger durch. Die 4,5V-Flachbatterie-Krücke beim EE2015 erforderte ja jedesmal frische Batterien, wenn der 7490 korrekt zählen sollte. Warum man damals keinen 7805-Baustein beigelegt hat statt des relativ überflüssigen Reed-Relais, das hat sich mir nie erschlossen.

Benutzeravatar
Ingo63
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 547
Registriert: 25.12.2012, 19:05
Wohnort: Kaltenkirchen SH
Flag: Germany

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Ingo63 » 05.01.2017, 17:36

Hallo in der Gemeinde,
hallo Frank, hallo Jens.
In dieser Sammelbestellung habe ich ausschlieslich das 2 mal 2 bzw. 25 mal 25 mm Format vorgesehen.
Gern öffne ich eine weitere Sammelbestellung in anderen Formaten und in einem weiteren Thread :D
MfG
Ingo
_____________________________________________________________________________
Und werft nie ein Q wenn ihr die Folgen nicht abschätzen könnt ( frei nach Douglas Adams ).

Benutzeravatar
ortholing
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 18
Registriert: 16.11.2016, 17:57
Flag: Austria

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von ortholing » 08.01.2017, 18:33

Hallo Jens,

hast Du meine PN mit meinen Bestellwünschen erhalten?

Oder soll ich sie Dir noch mal zusenden?

Viel Grüße,
Helmut
"when life only gives you lemons, make lemonade! "

Benutzeravatar
Ingo63
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 547
Registriert: 25.12.2012, 19:05
Wohnort: Kaltenkirchen SH
Flag: Germany

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Ingo63 » 16.01.2017, 15:57

Hallo in der Gemeinde,
wollt ihr mich fertig machen :?:
Bin jetzt bei 40 Platinen a' fünf Streifen :D
Wird sicher günstiger wie die 8 Euro pro Platine :D
Habe derzeit ein Angebot von 4,55 Dollar pro Platine, macht ca. 4,30 Euro plus Versand an euch.
Macht ca. 18 Cent pro Einzellplatine, Nachbestellungen nehme ich noch bis zum 30.01.2017 an :D
MfG
Ingo
_____________________________________________________________________________
Und werft nie ein Q wenn ihr die Folgen nicht abschätzen könnt ( frei nach Douglas Adams ).

Benutzeravatar
Ingo63
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 547
Registriert: 25.12.2012, 19:05
Wohnort: Kaltenkirchen SH
Flag: Germany

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von Ingo63 » 19.03.2017, 15:50

Hallo in der Gemeinde,
Leider war ich die letzten drei Wochen außer Gefecht gesetzt, bin seit Samstag wieder zu Hause, an Gehhilfen :x
Die Platinen sind schon lange eingetroffen, seit dem 28. Februar.
Werde allen die Bestellt haben noch Heute eine PN schicken.
Ich hoffe ihr seid mir nicht böse das es etwas länger gedauert hat.
MfG
Ingo
_____________________________________________________________________________
Und werft nie ein Q wenn ihr die Folgen nicht abschätzen könnt ( frei nach Douglas Adams ).

Benutzeravatar
pingi66
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 290
Registriert: 28.11.2015, 21:06
Wohnort: Wolfsburg
Flag: Germany

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von pingi66 » 19.03.2017, 16:06

Hallo Ingo,

warum soll Dir jemand böse sein? Du machst doch die ganze Arbeit für uns!

Nein, ganz im Gegenteil, ich freue mich schon riesig auf die Platinen und wünsche Dir natürlich gute Besserung!

Beste Grüße
Sven

Benutzeravatar
pingi66
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 290
Registriert: 28.11.2015, 21:06
Wohnort: Wolfsburg
Flag: Germany

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von pingi66 » 21.03.2017, 16:31

Hallo Ingo,

bin gerade nach Hause gekommen und habe mich sehr über die Post von Dir gefreut. Alle Platinen sind wohlbehalten angekommen, sie sind wirklich erstklassig gelungen! Jetzt geht es ans Feilen und Löten, ich freue mich schon darauf :lol:

Vergiss bitte nicht die Rechnung zu stellen...


Ganz herzliche Grüße, vielen Dank und natürlich weiterhin gute Besserung!

Sven

DerInder
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 356
Registriert: 11.08.2006, 12:07
Wohnort: Hamburg
Flag: Germany

Re: Sammelbestellung Transistorplatinen (nach EE-Layout)

Beitrag von DerInder » 21.03.2017, 17:18

Moin Ingo,

auch ich hab meine Platinen heute bekommen.
Vielen Dank für die tolle Arbeit.
Viele Grüsse
-=jens=-
aka
DerInder

Antworten

Zurück zu „Bauteile, Baugruppen, Nachbauten, eigene Erweiterungen“