4. Dezember NE555

Moderator: suntri

Antworten
Benutzeravatar
Ingo63
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 547
Registriert: 25.12.2012, 19:05
Wohnort: Kaltenkirchen SH
Flag: Germany

4. Dezember NE555

Beitrag von Ingo63 » 04.12.2018, 05:10

4 NE555
Hinter dem 4. Türchen findest du einen Präzisionstimer NE555.
Lötkolben, Lötzinn und Feile, für die Platine, wird auch noch gebraucht.
Bestücke nun die Platine.
Für Kosmos Elektronik und Philips EE bitte die unterschiede beachten.

Am Ausgang (Out, Pin 3) wird eine LED mit Vorwiderstand angeschlossen.
Die beiden Anschlüsse Tri (Pin 2) und Thr (Pin 6) sind mit Drähten verbunden, deren andere Seite frei bleibt.
Nach dem Anschließen der Batterie kann die LED leuchten oder aus bleiben, das Ergebnis ist zufällig.
Berühre nun mehrfach die beiden Drähte mit dem Finger. Damit kannst du die LED ein- und ausschalten.
Ohne eine weitere Berührung bleibt der letzte Zustand gespeichert, da der NE555 ein Flipflop enthält,
also eine Schaltung mit zwei stabilen Zuständen.

Falls das einfache Berühren der Drähte nicht gleich zum Erfolg führt,
kanns du die offenen Enden auch kurz an den Plus- (Aus) und den Minuspol (An) halten.
Oder su berührst abwechselnd Plus- und Minuspol der Batterie mit der anderen Hand.

4 NE555
Behind the 4th door there is the precision timer NE555.
A soldering iron, soldering tin, and file for the circuit board are also needed.
Now, it is time to assemble the circuit board.
For Kosmos Elektronik and Philips EE please note the differences.

At the exit (Out, Pin 3), you connect the LED and a pre-resistor.
The two ports Tri (Pin 2) and Thr (Pin 6) are connected with wires whose other side remains unconnected.
After the battery gets connected, the LED could light up or remain dark; this outcome is random.
Touch the two unconnected wires with your fingers multiple times.
This is how you can turn the LED on and off again.
Without another touch, the last state of the LED gets saved because the NE555 contains a Flipflop,
that is a circuit with two stable states.

If the simple touching of the wires shows no success at first,
you may also briefly hold the unconnected wires to the positive pole (off) or the negative pole (on).
Or you can switch between touching the negative or the positive pole of the battery with your other hand.
NE555.JPG
NE555.JPG (173.86 KiB) 2454 mal betrachtet
NE555.JPG
NE555.JPG (173.86 KiB) 2454 mal betrachtet
advent2018-4s.JPG
advent2018-4s.JPG (14.4 KiB) 2454 mal betrachtet
advent2018-4s.JPG
advent2018-4s.JPG (14.4 KiB) 2454 mal betrachtet
advent2018-4.JPG
advent2018-4.JPG (288.81 KiB) 2454 mal betrachtet
advent2018-4.JPG
advent2018-4.JPG (288.81 KiB) 2454 mal betrachtet
MfG
Ingo
_____________________________________________________________________________
Und werft nie ein Q wenn ihr die Folgen nicht abschätzen könnt ( frei nach Douglas Adams ).

Benutzeravatar
JeanLuc7
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 617
Registriert: 09.02.2011, 16:07
Wohnort: Berlin
Flag: Germany
Kontaktdaten:

Re: 4. Dezember NE555

Beitrag von JeanLuc7 » 04.12.2018, 16:49

Salut Ingo,

Eine Sensortaste - und funktioniert prima! Ich musste nun aber doch mal nachschauen und verstehen, wieso das eigentlich geht. Im Datenblatt sieht man, dass die zwei Eingänge auf ein R/S-Flipflop arbeiten; damit ist es dann klar.
NE555.png
NE555.png (27.75 KiB) 2434 mal betrachtet
NE555.png
NE555.png (27.75 KiB) 2434 mal betrachtet
Bin gespannt, was es noch so zu lernen gibt über den NE555 in den nächsten Tagen.

Viele Grüße
Frank/JL7

DerInder
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 356
Registriert: 11.08.2006, 12:07
Wohnort: Hamburg
Flag: Germany

Re: 4. Dezember NE555

Beitrag von DerInder » 04.12.2018, 18:28

Moin Moin,

so bei mir läuft die Sensortaste auch :P
Ist doch immerwieder erstaunlich, was man mit dem 555 so alles machen kann.
Viele Grüsse
-=jens=-
aka
DerInder

Benutzeravatar
Ingo63
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 547
Registriert: 25.12.2012, 19:05
Wohnort: Kaltenkirchen SH
Flag: Germany

Re: 4. Dezember NE555

Beitrag von Ingo63 » 04.12.2018, 19:19

Hallo Frank,
genau deinen Betrag wollte ich als Extra einstellen :lol:
Danke für's mirdenken :lol:
MfG
Ingo
_____________________________________________________________________________
Und werft nie ein Q wenn ihr die Folgen nicht abschätzen könnt ( frei nach Douglas Adams ).

Benutzeravatar
Peter
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 339
Registriert: 29.07.2006, 13:22
Wohnort: Hamburg
Flag: Germany

Re: 4. Dezember NE555

Beitrag von Peter » 04.12.2018, 19:27

Moin,
Ich konnte zwar noch gar nichts machen,weil ich gerade schwer am arbeiten bin,aber
bevor ich gleich zur Feile und Lötkolben greife, wollte ich nochmal schnell den Inhalt der ersten 4 Türchen verewiegen.
Ingo, ganz klasse ,da ist ja alles dabei.

Viele Grüße und schönen Bastelabend
Peter
9B844FF2-3BEF-480A-BA5D-FAF79DB57C7C.jpeg
9B844FF2-3BEF-480A-BA5D-FAF79DB57C7C.jpeg (664.38 KiB) 2419 mal betrachtet
9B844FF2-3BEF-480A-BA5D-FAF79DB57C7C.jpeg
9B844FF2-3BEF-480A-BA5D-FAF79DB57C7C.jpeg (664.38 KiB) 2419 mal betrachtet

Benutzeravatar
Ingo63
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 547
Registriert: 25.12.2012, 19:05
Wohnort: Kaltenkirchen SH
Flag: Germany

Re: 4. Dezember NE555

Beitrag von Ingo63 » 04.12.2018, 19:34

Hallo Peter,
nicht jedes Türchen ist sooooo Üppig :lol:
MfG
Ingo
_____________________________________________________________________________
Und werft nie ein Q wenn ihr die Folgen nicht abschätzen könnt ( frei nach Douglas Adams ).

Benutzeravatar
sbetamax
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 88
Registriert: 01.09.2015, 19:55
Wohnort: bei Frankfurt Main
Flag: Germany
Kontaktdaten:

Re: 4. Dezember NE555

Beitrag von sbetamax » 04.12.2018, 20:44

Hallo Freunde des Advents,
ich baue die Schaltungen wieder auf der Experimntierbox aus der 6000 Serie auf.
Die Sensortaste funktioniert sogra durch den Kunstoffdeckel. Ist beim Einschalten die LED dunkel, reicht ein streichen über den Deckel aus um die LED einzuschalten. Aus geht sie damit nicht. Den Taster im Pult habe ich als Resettaster versucht, das Funktioniert leider nicht. Dann leuchte die LED meist nur kurz auf.
Gruß Stephan

Benutzeravatar
Frankje
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 179
Registriert: 26.04.2007, 21:42
Wohnort: Belgium
Flag: Belgium

Re: 4. Dezember NE555

Beitrag von Frankje » 04.12.2018, 21:10

Hi all,
The sensor works great and with a little twist :P
I noticed when touching the Tri wire, the LED goes only on when releasing your finger from the wire 8)
it goes off in a normal way when touching the Thr wire ...
Another 555 mystery !

Hallo zusammen,
Der Sensor funktioniert großartig und mit einer kleinen Drehung :P
Beim Berühren des Tri-Kabels fiel mir auf, dass die LED nur leuchtet, wenn Sie Ihren Finger vom Draht lösen 8)
Beim Berühren des Thr-Kabels geht es auf normale Weise aus ...
Ein weiteres Rätsel um 555!

Greetings, Schöne Grüße
“All the electronic devices are powered by white smoke. When smoke goes out, device is dead.”
― Milan Nikolic

Benutzeravatar
Helferlein
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 182
Registriert: 13.10.2015, 14:15
Wohnort: D-Mettmann, GR-Prinos/Mik. Kasaviti/Thassos
Flag: Germany

Re: 4. Dezember NE555

Beitrag von Helferlein » 05.12.2018, 08:45

Hallo zusammen,

manche mögen es groß. Im www habe ich einen interessanten Beitrag zu einem diskreten Nachbau des NE555 gefunden.

Schaut hier: https://www.kondensatorschaden.de/2017/ ... r-nachbau/

Besonders das Video mit den Messvergleichen (diskret/integriert) ist sehr interessant.

Es grüßt vom Rhein
das Helferlein

1N4148
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 14
Registriert: 05.10.2018, 12:59
Wohnort: Berlin
Flag: Germany

Re: 4. Dezember NE555

Beitrag von 1N4148 » 05.12.2018, 09:49

Diskrete Nachbauten haben was! Optisch noch etwas ansprechender finde ich den hier:

https://www.evilmadscientist.com/2014/555v2/

Einen 741 gibt es dort auch:

https://www.evilmadscientist.com/2014/the-xl741/

...und das passende Möbelstück (Fußbänkchen) für den wahren Fan...

https://www.evilmadscientist.com/2013/5 ... ol-design/

Wer baut nun einen SN76477 in dieser Form? Also ich meine jetzt nicht die Fußbank :P

Liebe Grüße
Jana

Benutzeravatar
suntri
Administrator
Administrator
Beiträge: 1410
Registriert: 30.04.2006, 16:54
Wohnort: Bei Basel (CH)
Flag: Switzerland
Kontaktdaten:

Re: 4. Dezember NE555

Beitrag von suntri » 06.12.2018, 08:26

Ich bin gerade dabei den Aufbau auf Philips-Board zu realisieren und wollte damit überraschen. Aber das dauert noch etwas. Die Transistoren sind noch nicht eingetroffen.
Gruss suntri

Erkläre es mir, ich werde es vergessen. Zeige es mir, ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es können. Indisches Sprichwort.

Benutzeravatar
pingi66
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 287
Registriert: 28.11.2015, 21:06
Wohnort: Wolfsburg
Flag: Germany

Re: 4. Dezember NE555

Beitrag von pingi66 » 06.12.2018, 19:47

suntri hat geschrieben:
06.12.2018, 08:26
Ich bin gerade dabei den Aufbau auf Philips-Board zu realisieren
Super Idee!

Da bin ich ja mal richtig gespannt auf Deinen Entwurf. Freue mich darauf, wenn Du ihn hier vorstellst.

Grüße
Sven

Benutzeravatar
suntri
Administrator
Administrator
Beiträge: 1410
Registriert: 30.04.2006, 16:54
Wohnort: Bei Basel (CH)
Flag: Switzerland
Kontaktdaten:

Re: 4. Dezember NE555

Beitrag von suntri » 06.12.2018, 20:38

Kleiner Hintergrund zum 555 und weiter.

Der Baustein wurde von Hans R. Camenzind entworfen. Das wusste ich bis vor kurzem noch nicht.
Das IC ist seit 1971 auf dem Markt und der weltweit meistverkaufte integrierte Schaltkreis.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hans_R._Camenzind

Laut Wikipedia ist Hans Camenzind in Zürich gebohren. Der Name ist Typisch in Gersau anzutreffen (Heimatort). Wie mein Heimatort übrigens auch. 8)

http://www.chgh.ch/2098-c/cabalzar-caze ... ersau.html

Wer etwas über Gersau wissen möchte findet es hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Gersau

Das Familienwappen von Cammenzind ist auf dem Rathaus ganz oben am Giebel links im Schatten.
Mein Familienwappen ist das zweite rechts davon in der Sonne.
Gruss suntri

Erkläre es mir, ich werde es vergessen. Zeige es mir, ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es können. Indisches Sprichwort.

Benutzeravatar
Helferlein
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 182
Registriert: 13.10.2015, 14:15
Wohnort: D-Mettmann, GR-Prinos/Mik. Kasaviti/Thassos
Flag: Germany

Re: 4. Dezember NE555

Beitrag von Helferlein » 06.12.2018, 20:49

Hallo zusammen!
...und das passende Möbelstück (Fußbänkchen) für den wahren Fan...
Da fällt mir ein alter Witz über "ROBOTRON", den ehemals in der DDR angesiedelten Computerhersteller ein. Haben die von ROBOTRON eigentlich auch Halbleiter und IC´s gebaut?

Er lautet: Wir (ROBOTRON) bauen nicht die schnellsten IC´s dafür aber die größten.

Oder war es Honecker auf dem xten Parteitag, der diesen Spruch losgelassen haben soll :lol: .

Es grüßt von Rhein
das Helferlein

Physiker66
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 184
Registriert: 25.07.2017, 21:27
Wohnort: Albuquerque, USA
Flag: Austria

Re: 4. Dezember NE555

Beitrag von Physiker66 » 09.12.2018, 05:15

Ganz kapieren du ich das nicht - aber vielleicht kann es jemand erklären?

Wenn man Thres auf 0 bringt kommt es zu einem Reset. Wenn man Trigger auf 9V schaltet geht die Lampe an.

Durch den Spannungsteiler sollten aber der andere Komparator Eingang von Trigger auf 3V, der vom Threshold auf 6V liegen. Das bedeutet fuer mich, der jeweilige Komparator Ausgang geht auf 0 wenn ich die obige Aktion durchführe. Ich kann das obige Verhalten nur verstehen wenn das FlipFlop auf logisch 0 agiert.

Was übersehe ich?

liebe Gruesse
Michael
:oops: Selbst ein schlechtes Experiment bildet die Wirklichkeit besser ab als eine gute Simulation.

Benutzeravatar
suntri
Administrator
Administrator
Beiträge: 1410
Registriert: 30.04.2006, 16:54
Wohnort: Bei Basel (CH)
Flag: Switzerland
Kontaktdaten:

Re: 4. Dezember NE555

Beitrag von suntri » 09.12.2018, 16:41

Der erste Wurf von 555 steht. Ich warte leider immer noch auf die BC557 Transistoren.
Es kann sicher noch viel verbessert und optimiert werden aber es zeigt schon mal wo die Reise hingehen könnte.
Und falls jemand einen Bug findet bitte unbedingt melden.
Dateianhänge
555-first.JPG
555-first.JPG (322.12 KiB) 2275 mal betrachtet
555-first.JPG
555-first.JPG (322.12 KiB) 2275 mal betrachtet
Gruss suntri

Erkläre es mir, ich werde es vergessen. Zeige es mir, ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es können. Indisches Sprichwort.

Benutzeravatar
suntri
Administrator
Administrator
Beiträge: 1410
Registriert: 30.04.2006, 16:54
Wohnort: Bei Basel (CH)
Flag: Switzerland
Kontaktdaten:

Re: 4. Dezember NE555

Beitrag von suntri » 09.12.2018, 17:04

Und das ist das entsprechende Schema. Der 555 diskret aufgebaut.
555.JPG
555.JPG (117.67 KiB) 2273 mal betrachtet
555.JPG
555.JPG (117.67 KiB) 2273 mal betrachtet
Gruss suntri

Erkläre es mir, ich werde es vergessen. Zeige es mir, ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es können. Indisches Sprichwort.

DerInder
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 356
Registriert: 11.08.2006, 12:07
Wohnort: Hamburg
Flag: Germany

Re: 4. Dezember NE555

Beitrag von DerInder » 09.12.2018, 17:30

:shock: :shock: :shock:

Ist das GENIAL.

Mal schauen, ob ich das auch aufgebaut bekomme, allerdings werden da die Transistor-Platinen schon etwas knapp :cry:
(Na zusammen mit den Schuko-Trägern könnte es klappen).
Viele Grüsse
-=jens=-
aka
DerInder

Benutzeravatar
suntri
Administrator
Administrator
Beiträge: 1410
Registriert: 30.04.2006, 16:54
Wohnort: Bei Basel (CH)
Flag: Switzerland
Kontaktdaten:

Re: 4. Dezember NE555

Beitrag von suntri » 09.12.2018, 17:34

Noch etwas optimiert.
555-first.JPG
555-first.JPG (378.81 KiB) 2268 mal betrachtet
555-first.JPG
555-first.JPG (378.81 KiB) 2268 mal betrachtet
Gruss suntri

Erkläre es mir, ich werde es vergessen. Zeige es mir, ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es können. Indisches Sprichwort.

Benutzeravatar
Ingo63
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 547
Registriert: 25.12.2012, 19:05
Wohnort: Kaltenkirchen SH
Flag: Germany

Re: 4. Dezember NE555

Beitrag von Ingo63 » 09.12.2018, 19:28

Hallo in der Gemeinde,
super sache, werde ich nach Weihnachten in angriff nehmen :lol:
Habe zur Zeit zuviel arbeit mit dem Adventskalender :lol:
Die CMOS-Variante währe auch noch toll :lol:
MfG
Ingo
_____________________________________________________________________________
Und werft nie ein Q wenn ihr die Folgen nicht abschätzen könnt ( frei nach Douglas Adams ).

DerInder
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 356
Registriert: 11.08.2006, 12:07
Wohnort: Hamburg
Flag: Germany

Re: 4. Dezember NE555

Beitrag von DerInder » 09.12.2018, 20:06

Moin Moin,

die Transistoren sind gelötet und die Federn sind gesteckt!
Mal schauen, ob ich das Morgen fertig bekomme :oops:

DSC_0754.jpg
EE-555 Federn
DSC_0754.jpg (122.27 KiB) 2253 mal betrachtet
DSC_0754.jpg
EE-555 Federn
DSC_0754.jpg (122.27 KiB) 2253 mal betrachtet

Ach ja, die silbrigen Federn links sind vom letztjährigen Adventskalender.

PS: @Ingo, falls du mal wieder Transistorplatinen nach Philips-Layout machen lässt, bin ich wieder dabei. Meine hab ich jetzt irgendwie aufgebraucht :roll:
Viele Grüsse
-=jens=-
aka
DerInder

Benutzeravatar
Ingo63
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 547
Registriert: 25.12.2012, 19:05
Wohnort: Kaltenkirchen SH
Flag: Germany

Re: 4. Dezember NE555

Beitrag von Ingo63 » 10.12.2018, 18:31

Hallo Jens,
im Januar bestelle ich schon wieder Transistorplatinen :lol:
Irgendwie gehn die weg wie Kartoffelchips :lol:
Denke da so an 1000 Srück Philips-EE.
Habe schon Anfragen für 430 Stück :lol:

Noch schnell als Ergänzung:
Klemmfedern lasse ich nächstes Jahr auch selber produzieren, gleich 10000 Stück,
und Druckfedern auch.
MfG
Ingo
_____________________________________________________________________________
Und werft nie ein Q wenn ihr die Folgen nicht abschätzen könnt ( frei nach Douglas Adams ).

Benutzeravatar
JeanLuc7
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 617
Registriert: 09.02.2011, 16:07
Wohnort: Berlin
Flag: Germany
Kontaktdaten:

Re: 4. Dezember NE555

Beitrag von JeanLuc7 » 10.12.2018, 19:25

Hi Ingo,

da werfe ich meinen Hut auch wieder in den Ring. Hab letztens den EE2008-Fernseher aufgebaut und schwupp - alle Restbestände aufgebraucht. An ein paar hundert Federn wäre ich auch interessiert.

Viele Grüße
Frank/JL7

DerInder
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 356
Registriert: 11.08.2006, 12:07
Wohnort: Hamburg
Flag: Germany

Re: 4. Dezember NE555

Beitrag von DerInder » 10.12.2018, 19:55

Moin Ingo,

so 30 Transistorplatinen würd ich nehmen, damit komm ich dann hoffentlich aus (Ausser es gibt nochmal eine CPU auf EE :lol: )
Auch von den Federn würde ich welche nehmen.
Viele Grüsse
-=jens=-
aka
DerInder

Benutzeravatar
suntri
Administrator
Administrator
Beiträge: 1410
Registriert: 30.04.2006, 16:54
Wohnort: Bei Basel (CH)
Flag: Switzerland
Kontaktdaten:

Re: 4. Dezember NE555

Beitrag von suntri » 10.12.2018, 20:01

ähm, ich brauchte da auch noch welche. Was für Platinen bestellst du sonst noch so? Auch bei den Federn bin ich gerne mit dabei.
Gruss suntri

Erkläre es mir, ich werde es vergessen. Zeige es mir, ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es können. Indisches Sprichwort.

Benutzeravatar
Ingo63
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 547
Registriert: 25.12.2012, 19:05
Wohnort: Kaltenkirchen SH
Flag: Germany

Re: 4. Dezember NE555

Beitrag von Ingo63 » 10.12.2018, 20:13

Holla was ist das, wir sind noch beim Adventskalender :lol:
Im Jannuar mach ich einen neuen thread auf :lol:
MfG
Ingo
_____________________________________________________________________________
Und werft nie ein Q wenn ihr die Folgen nicht abschätzen könnt ( frei nach Douglas Adams ).

Antworten

Zurück zu „2018“