3D-Druck - Lautsprechergehäuse a la "UKW/STEREO LAB"

Alles über 3D Modelle und Konstruktionen für Philips Baukästen (Vorstellen von 3D Modellen, Austausch, Tips, ...)

Moderator: suntri

Antworten
Benutzeravatar
Helferlein
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 182
Registriert: 13.10.2015, 14:15
Wohnort: D-Mettmann, GR-Prinos/Mik. Kasaviti/Thassos
Flag: Germany

3D-Druck - Lautsprechergehäuse a la "UKW/STEREO LAB"

Beitrag von Helferlein » 27.02.2018, 10:17

Hallo zusammen,

in der Diskussion um "UKW5.04 ohne Rauschen" (viewtopic.php?f=82&t=2103) wurde auch über Lautsprecherzusatzgehäuse diskutiert. Ich glaube "suntri" war es, der verschiedene Ideen zu Gehäuseerweiterungen auf das Papier brachte. Ein Tipp verwies auf den Philips/Schuco-Baukasten 6301 "UKW/STEREO LAB" (s. Foto).

UKW-STEREO LAB.jpg
Philips 6301
UKW-STEREO LAB.jpg (40.06 KiB) 981 mal betrachtet
UKW-STEREO LAB.jpg
Philips 6301
UKW-STEREO LAB.jpg (40.06 KiB) 981 mal betrachtet

Da mir das Lautsprechergehäuse des 6301 recht gut gefiel musste war ähnliches im Stil der 1970er Jahre her. Also ran ans CAD und etwas ähnliches gestaltet und als 3D-Model ausgedruckt. Das Ergebnis sieht so aus:

DSCI8181a.jpg
LS-Gehäuse
DSCI8181a.jpg (413.18 KiB) 981 mal betrachtet
DSCI8181a.jpg
LS-Gehäuse
DSCI8181a.jpg (413.18 KiB) 981 mal betrachtet

Anders als bei den alten Philips-Pult-Gehäusen hat das Gehäuse eine abschraubbare Rückwand und man kann es mit der Grundplatte fest verschrauben oder mit einem zuvor aufgeschraubten Adapter steckbar verbinden.

Ich habe 2 fast fertige Gehäuse (Druck brach wegen korrupter Datei ab), die ich nicht wegschmeißen möchte. Gegen Erstattung von Porto und Verpackung (€ 2,40) sende ich die zwei vorhandenen "Prototypen" gerne zu. Einfach über PN Interesse bekunden - "wer zuerst kommt malt zuerst".

Es grüßt vom Rhein
Das Helferlein

wolfgang
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 719
Registriert: 26.03.2009, 09:48
Wohnort: Karlsruhe
Flag: Germany

Re: 3D-Druck - Lautsprechergehäuse a la "UKW/STEREO LAB"

Beitrag von wolfgang » 01.03.2018, 07:43

Hallo Helferlein,

ich habe an den Gehäusen Interesse.

Gruß Wolfgang

Antworten

Zurück zu „Philips“