TTL-Trainer

Moderator: suntri

Antworten
Lothar
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 11
Registriert: 16.02.2012, 15:16

TTL-Trainer

Beitrag von Lothar » 27.03.2012, 10:45

In den 70.jahren gab es eine Elektronikzeitschrift mit Namen "Populäre Elektronik". Darin wurde der Nachbau eines TTL-Trainers
veröffentlicht. Ein einfaches Experimentiergerät um die Funktionen verschiedener ICs auszuprobieren und deren digitale Eigenschaften kennenzulernen. Das Gerät besteht aus verschiedenen Funktionsblöcken, ( Power Supply, input Condition, one-shot Generator, Pulse Generator, Device under Test, BCD Encoder, output Indicator und BCD Decoder) die auf einer Platine, 21,5 x 13 cm angeordnet sind. Der Nachbau gestaltete sich einfach und wurde mit ausführlichen Erklärungen begleidet. Die Verbindungen zwischen den einzelnen Blöcken wird durch isolierte Drähte mit angelöteten Steckschuhen hergestellt. Die anschließenden 45 Versuche an 9 ICs rundeten das Konzept ab. Der Einstieg in die Digitaltechnik und das Verständnis der Zusammenhänge wird mit diesem TTL-Trainer nicht nur eine Kinderspiel, sondern fördert auch die Entwicklung eigener Projekte.

honx4amiga
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 203
Registriert: 19.11.2010, 00:11
Wohnort: Babylon 5, Sector Red: Zocalo
Kontaktdaten:

Re: TTL-Trainer

Beitrag von honx4amiga » 28.03.2012, 22:22

das klingt interessant! hast du eventuelle tipps für uns, wo man das heute noch herbekommen könnte? sprich:
die zeitschriften (zumindest besagte seiten/artikel, die sich mit dem trainer beschäftigen) und die hardware selbst?
das wär absolut klasse!!!

Noname
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 49
Registriert: 12.12.2010, 21:35
Wohnort: Bremen
Flag: Germany

Re: TTL-Trainer

Beitrag von Noname » 29.03.2012, 11:32

Hallöchen,

es kommt drauf an was man machen möchte und ob man eher Theoretiker oder Praktiker ist.Ich für meinen Teil bin letzteres.
Unsere Experimentierkästen lassen uns in die Digitaltechnik nur kurz mal reinrichen.Meine Meinung in Bezug der Digitaltechnik sind für den Praktiker eigendlich nur die 3 Bücher " Einführung in die Digitalelektronik " von J. Pütz von belang.
Es sind Experimentier Bücher, und wer die durch hat - hat mehr als eine solide Grundlage.Aber Achtung , es sind Experimentierbücher.

Es gibt von J. Pütz noch 2 weitere Bücher (Einführung in die Elektronik,Experimente Elektronik) wobei ersteres Theorie und das Zweite wieder ein Experimentierbuch ist.Wer die durch hat ist mit den Transistoren per du :D

Lothar
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 11
Registriert: 16.02.2012, 15:16

Re: TTL-Trainer

Beitrag von Lothar » 29.03.2012, 14:26

Hallo,
ich freue mich über Euer Interesse. Bevor ich die ganze Zeitschriftensammlung unserer grünen Tonne übergab, entfernte ich die für mich wichtigen Artikel. So kann ich bei Bedarf auf die entsprechenden Layouts und Kurse zurückgreifen.
Mit anderen Worten wer will, kann die entsprechenden Kopien bekommen. Gebt einfach eure eMail-Adressen an. Das heißt, wenn die Resonanz größer sein sollte, kann ich auch alles hier im Forum veröffentlichen.
Wie ist es in diesem Fall mit dem Copyright?
Grüße
Lothar

Benutzeravatar
Level5
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 520
Registriert: 04.02.2007, 23:28
Wohnort: bei Peine

Re: TTL-Trainer

Beitrag von Level5 » 29.03.2012, 17:59

Noname hat geschrieben:Meine Meinung in Bezug der Digitaltechnik sind für den Praktiker eigendlich nur die 3 Bücher " Einführung in die Digitalelektronik " von J. Pütz von belang.
Es sind Experimentier Bücher, und wer die durch hat - hat mehr als eine solide Grundlage.Aber Achtung , es sind Experimentierbücher.
Diese Bücher waren das Begleitmaterial zu der gleichnamigen mehrteiligen Fernsehsendung, welche damals im 3.NDR-Programm (Schulfernsehen) gesendet wurden - die habe ich mir immer mit grossem Interesse angesehen.
Leider hatte ich als armer Schüler nicht das Geld für die Bücher übrig...
Gruss,
Matze

Kinder betet, Vater lötet...

bauerm
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 02.02.2017, 12:30
Wohnort: Puchheim
Flag: Germany

Re: TTL-Trainer

Beitrag von bauerm » 09.02.2017, 12:53

Hallo,

leider besitze ich nicht mehr alle Folgen der Serie "Denken in High und Low" mit den Experimenten für den TTL-Trainer aus der Zeitschrift "Populäre Elektronik".
So suche ich aus dem Jahrgang 1979 die Folgen 6 bis 9 und falls nach der Folge 10 noch etwas kam, auch diese. Wenn jemand im Besitz dieser Folgen ist, wäre ich sehr dankbar, wenn er sich bei mir melden würde.

Herzliche Grüße

Michael

Antworten

Zurück zu „Diverse“