Neu: "Moderne" KW-Superhet mit EE2000 und EE2001

Moderator: suntri

Antworten
jurjen
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 113
Registriert: 25.02.2007, 23:26
Wohnort: Groningen, Niederlande
Kontaktdaten:

Neu: "Moderne" KW-Superhet mit EE2000 und EE2001

Beitrag von jurjen »

Hallo,

Zuerstens will Ich gerne Thomas Rigert gratulieren; Er hat es geschafft
ein aktives Forum zu bilden dass auch Leute anregt selbst zu
experimentieren. Ich werde dieses Forum oft besuchen.

Ich habe auch ein Beitrag: ein Kurzwellenradio (5.6 - 10 MHz) basiert auf
ein Kombination von EE2000, EE2001 und drei "neue" Komponenten. Die
neue komponenten sind ein SA612A mixer/oscillator, ein ZN414 AM radio
IC der als Amplifier und Detektor arbeitet (das Teil habe Ich montiert auf
eine Transistor-platte), und ein 78L05 Spannungsstabilisator. Ein grosses
Vorteil des EE systems von Philips ist offensichtlig die Möglichkeit
auch "EE-fremde" Komponente leicht anwenden zu können.

Bilder des Gerätes gibt es hier:

Bild

Bild

Bild


Eine komplette Beschreibung mit verschiedene Bilder, Erklärungen und Schaltpläne gibt es auf mein Website:
http://www.kranenborg.org/ee/documents/ ... lained.pdf

Wie Sie in diese Beschreibung sehen können, versuche Ich Gerade jetzt
noch ein "Delayed ADC" funktionalität dabei zu legen. Dann ist das
Schaltbrett komplett.

Die abregelung is beschrieben in http://www.kranenborg.org/ee/ee1.htm
Die Qualität des Gerätes is ueberraschend gut; die Empfindlichkeit is gut
zu vergleichen mit ein standard Kassettenradio (aus die 80-er Jahre) mit
Kurzwellen-empfang. Nur mit sehr starke Signale ist ein bisschen
Dämpfung benötigt, und das ist die Motivierung fuer die ADC-Entwicklung
die noch mitkommen soll.

Ich setze Mich nicht nur auf analoge Entwurfe, weil Ich auch digitale
Versuche gemacht habe. Die letzte Entwicklung ist ein Netzwerk mit
Mikrokontroller indem man nur zwei Drahte braucht fuer die
Kommunikation sowohl als die Stromversorgung. Auch hier wende ich das
Philips EE system fuer prototyping an:

http://www.kranenborg.org/ee/picaxe/index.htm

Herzliche Gruesse,
Jurjen Kranenborg
http://www.kranenborg.org/jurjen

PS: Ich hoffe das mein Deutsch noch ganz gut zu fassen ist. Es ist
sicherlich besser gewesen. Ich komme aus die Niederlände, aber Ich lebe
und arbeite mit meine Familie jetzt genau zwei Jahre in Schweden, und
wenn Ich jetzt Deutsch versueche zu sprechen, så bara dyker upp
Svenska ord ... Ich werde aber doch ein Monat in Deutschland
verbringen, in das ABB Transformator-Geschäft in
Bad Honnef (bei Bonn)
norbert_old_no
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 161
Registriert: 30.04.2006, 19:17
Wohnort: Münster bei Dieburg (Hessen)
Kontaktdaten:

Welcome!

Beitrag von norbert_old_no »

Hi Jurjen,

if I remember well, we wrote us in English in the past. You've sent me the data and some tips concerning the new Osc. and IF coils before you moved to Sweden.

Welcome to the EE-Forum! It's nice to read you again. Please, could you expand your website with some more of your PICAXE experience in the next future?!

When you will stay in Bad Honnef? Maybe we can meet us.

Yes, your German is very well! But I think, it is much easier for you, to write in English. With this message I want to encourage all other non-native German speakers to participate at the forum, too.

- Norbert
Zuletzt geändert von norbert_old_no am 31.05.2008, 22:38, insgesamt 1-mal geändert.
Bildung kommt von Bildschirm und nicht von Buch, sonst hieße es ja Buchung. (Dieter Hildebrandt, Kabarettist)
So gesehen ist man mit Philips EE deutlich besser dran, als mit Kosmos XG. ;-)
jurjen
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 113
Registriert: 25.02.2007, 23:26
Wohnort: Groningen, Niederlande
Kontaktdaten:

Beitrag von jurjen »

Hi Norbert (and other members),

Thank you for your warm greetings!
Indeed we had contact on the new EE2005 IF coils, and I actually can
mention that I now know the inductance of the blue SW coil as well
because I built this superhet and replaced the choke coil (as shown in the
PDF link) with the blue coil: it is 4.7 uH too!

Note that a link to this design is now also available via my website
( http://www.kranenborg.org/ee/ee2.htm ). I will definitely continue
with presenting my combined Philips EE - PICAXE experiences on my website.

I have plans to extend or change this receiver with the following:

* Delayed ADC (as mentioned in the PDF)
* 455 KHz BFO to enable SSB reception (on a separate blue plate)
* replacement of the "old" red IF transformers with the "new" black and
white ones, to see if this makes a difference
* AM Band (550 - 1800KHz) reception

Please let someone comment if he/she has suggestions for improvements.

I am still often surprised by the power and flexibility of the Philips EE
system, and I gladly noticed that on this forum many more active
experimenters are present. I also intend to monitor the Kosmos acticity
on this forum, as I see some synergy potential (same concept and
complexity, different implementation)

Concerning language I would welcome English as well, but I practised
German as I got somewhat frustrated because my German
deteroriated so quickly after my move to Sweden. Still I have the option
to practise in Bad Honnef (between June 17 and July 14 this year) and I
would be willing to continue here with German if the moderator wishes so.

It is a good idea to meet, but I will be with my family, have work and
have the appropriate family duties in the weekends, which will mean that
I will not be able to travel longer distances on my own.

Regards,
Jurjen
norbert_old_no
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 161
Registriert: 30.04.2006, 19:17
Wohnort: Münster bei Dieburg (Hessen)
Kontaktdaten:

Beitrag von norbert_old_no »

jurjen hat geschrieben:... I built this superhet and replaced the choke coil (as shown in the
PDF link) with the blue coil: it is 4.7 uH too!
It took quite a while to understand what you stated here, because the Philips EE choke coil is always declared as 9.5 mH. So I have studied your PDF and seen, that you have used a coil which is most probably not part of the EE kits.
jurjen hat geschrieben:It is a good idea to meet, but I will be with my family, have work and
have the appropriate family duties in the weekends, which will mean that
I will not be able to travel longer distances on my own.
No, that is not the point, at all! If we are able to manage a meeting, I will travel to Bad Honnef. For details we should use em@il or the "pn" button.

- Norbert
Zuletzt geändert von norbert_old_no am 31.05.2008, 22:39, insgesamt 1-mal geändert.
Bildung kommt von Bildschirm und nicht von Buch, sonst hieße es ja Buchung. (Dieter Hildebrandt, Kabarettist)
So gesehen ist man mit Philips EE deutlich besser dran, als mit Kosmos XG. ;-)
jurjen
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 113
Registriert: 25.02.2007, 23:26
Wohnort: Groningen, Niederlande
Kontaktdaten:

Beitrag von jurjen »

Norbert,

Your observation concerning the choke coil is correct; I bought a number of them with different values to use in oscillators

/Jurjen
Antworten

Zurück zu „Anleitungen, Experimente, Fehlerbehebung, eigene Schaltungen“