Knex (K'nex)

Moderator: suntri

Antworten
Benutzeravatar
wrtlbrmpf

Knex (K'nex)

Beitrag von wrtlbrmpf » 24.10.2008, 10:23

Hallo,

Wollte mal schauen ob, hier Interesse an einem Knex thread besteht.

Die Baukastenreihe gibt's anscheinend seit 1993, ist eine echte Alternative zu Metallbaukaesten/Fischer Technik/Lego Technik, und wer's noch nicht kennt aber genaueres drueber wissen will, kann auf Wikipedia & youtube interessante infos finden.

Ich hab die Reihe vor etwa 12 Jahren kennengelernt, als ich was neues fuer meine Kinder suchte. Ich war schon mal beindruckt davon, wie einfach und doch stabil statische Konstruktionen aufzubauen waren (im Gegensatz zu Lego/Fischer Technik/Maerklin). Aber was mich wirklich umgehauen hat sind die witzigen beweglichen motorgetrieben Tiere & seltsamen Fahrzeuge, die man bauen kann.

Leider musste sich die Firma dem Trend ergeben, immer was Neues rauszubringen & hat jetzt viele Themengetriebene Kaesten im Angebot.
Ich fand die alten Kaesten besser, die mehr im Stil alter Metallbaukaesten waren, mit vielen moeglichen Anwendungen aber wenig verschiedenen Teilen.

W.

Benutzeravatar
suntri
Administrator
Administrator
Beiträge: 1379
Registriert: 30.04.2006, 16:54
Wohnort: Bei Basel (CH)
Flag: Switzerland
Kontaktdaten:

Beitrag von suntri » 24.10.2008, 14:41

Bei Interesse kann auch gerne im WIKI eine Seite dazu eröffnet werden.
Gruss suntri

Erkläre es mir, ich werde es vergessen. Zeige es mir, ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es können. Indisches Sprichwort.

Benutzeravatar
Wilhelm
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 389
Registriert: 08.01.2008, 20:42
Flag: Germany

Re: Knex (K'nex)

Beitrag von Wilhelm » 29.10.2008, 23:03

wrtlbrmpf hat geschrieben:
Leider musste sich die Firma dem Trend ergeben, immer was Neues rauszubringen & hat jetzt viele Themengetriebene Kaesten im Angebot.


W.

Es ist traurig das alle Hersteller diesen Weg gehn, die Fantasie der Kinder bleibt auf der Strecke.

Knex kannte ich bisher noch nicht, schade das es nur noch Themenkästen gibt, denn das System sieht recht gut aus.

Benutzeravatar
Litzah

Re: Knex (K'nex)

Beitrag von Litzah » 18.10.2010, 17:28

Ich besitze sowohl Lego Technik (Unmengen) als auch K'nex (einigermaßen viel, ältere Bauart) und denke, dass ich beide Systeme einigermaßen einschätzen kann.

Beide Systeme sind für völlig unterschiedliche Dinge geeignet: K'nex eignet sich vor allem für statische Gebilde (Brücken!), Lego Technik eher für mechanische Gebilde.

Auf den ersten Blick erscheint das seltsam, denn die "Achsen" von K'nex ähneln den Lego Kreuzachsen. Sie sind aber aus viel weicherem Material hergestellt. Diese "Achsen" werden dann aber durch die Verbinderteile wieder so stabilisiert, dass aus sehr wenigen Teilen feste Fachwerke entstehen. So sind auch recht ausladende Gebilde möglich.

Bei mechanischen Anwendungen erweist sich dann aber die Weichheit des Materials und die im Vergleich zu Lego geringere Passgenauigkeit der Teile sowie das Fehlen von Rädern und Zahnrädern mit Kreuzloch doch als nachteilig.

In Großbritannien ist K'nex noch recht lebendig und wird auch im Unterricht verwendet. http://www.knexusergroup.org.uk/acatalo ... group.html könnte für Interessierte als erste Anlaufstelle dienen. Es gibt auch ein paar Bauanleitungen zum Herunterladen.

Für jemanden, der an Statik interessiert ist, lohnt sich eine Anschaffung allemal, aus welcher Quelle auch immer, und der Preis ist im Verhältnis zu anderen Systemen wirklich nicht sehr hoch. Kinder im Grundschulalter kommen nach kurzer Eingewöhnung mit dem System gut klar.

-- Litzah

Antworten

Zurück zu „Mechanik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast