Metallbaukästen Trix

Moderator: suntri

Antworten
Trixsammler
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 11
Registriert: 25.01.2016, 19:13
Wohnort: Deutschland
Flag: Germany

Metallbaukästen Trix

Beitrag von Trixsammler » 12.05.2016, 15:58

Hallo
Da hier zu wenig gezeigt wurde, möchte ich euch meine "kleine" Sammlung Trix-Metallbaukästen zeigen
Zuerst die Kleinen 18x12cm großen Pappschachteln aus der Vorkriegszeit, die es für 0,50 RM gab. 1,1a, 1b, 1c, Elektro 11 und 12

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Dann ein Händler-Schaustück aus den 30er Jahren (das hier ist ein Nachbau von mir)

Bild

Bild

Bild

Der Trix Motosand, er diente dazu versch. Antriebsmodelle mit hilfe von Sand anzutreiben.

Bild

Bild

Der Trix Federmotor, vor und rückwärts laufend

Bild

Der Trix Holzkasten "Trix 100" für die Aufbewahrung mehrerer kleiner Schachteln und mit Elektromotor sowie "gutes Werkzeug" und die Vorlagenbücher Band 1 und Band 2

Bild

Bild

Bild

Bild

Der Trix Holzkasten Trix 106. Eigendlich der gleiche wie der 100, nur mit einem Motor mit Messingsockel und Haube

Bild

Bild

Bild

Bild

Der Trix "Arbeitskasten 1012" mit Platz für 60 der kleinen Schachteln, mit E-Motor, Sandmotor und 3 Bände der Anleitungsbücher

Bild

Bild

Bild

Der Arbeitskasten 1012 aus der frühen Nachkriegszeit, jetzt ohne Sandmotor

Bild

Bild

Der Trix Arbeitskasten 1020 aus der Nachkriegszeit mit Platz für 100 Schachteln und E-Motor

Bild

Bild

Dann noch die verschiedenen kleinen Schachteln aus der Nachkriegszeit bis in die 60er Jahre

Bild

Bild

Bild

Und zum Schluss noch die Anstecknadeln (die obere Vorkrieg)

Bild

Ich hoffe es gefällt euch und ich habe hier nicht alles Vollgemüllt, wenns nicht passt?? dann bitte einfach löschen
Gruß Guido

Benutzeravatar
mjwolf
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 122
Registriert: 29.08.2013, 20:39
Wohnort: Mannheim
Flag: Germany

Re: Metallbaukästen Trix

Beitrag von mjwolf » 13.05.2016, 23:57

Hallo Guido,

sehr schöne Sammlung, gratuliere!
Ich selber komme erst so nach und nach auf die Vorzüge der Metallbaukästen, bin selber halt mit LEGO und Fischertechnik gross geworden - aber sie faszinieren mich dafür jetzt immer mehr...

VG
Martin

wolfgang
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 700
Registriert: 26.03.2009, 09:48
Wohnort: Karlsruhe
Flag: Germany

Re: Metallbaukästen Trix

Beitrag von wolfgang » 14.05.2016, 10:59

Hallo Guido,

vielen Dank für die umfangreiche Darstellung der Trix-Kästen.

Wie funktioniert der "Sandmotor". Läuft da einfach Sand durch ein Schaufelrad als Antrieb? Liegt dieses dabei, oder muss man es selbst aufbauen?

Gruß
Wolfgang

Trixsammler
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 11
Registriert: 25.01.2016, 19:13
Wohnort: Deutschland
Flag: Germany

Re: Metallbaukästen Trix

Beitrag von Trixsammler » 15.05.2016, 12:40

Hallo Wolfgang
Ich habe dir mal ein paar Bilder von Modellen die mit dem Sandmotor gebaut werden, eingestellt.
Es funktioniert eigendlich so, das man gesiebten, trockenen Sand in den Trichter einfüllt der dann auf die Schaufeln rieselt und durch sein Gewicht, Hebel in Bewegung setzt oder eben auch ein Schaufelrad, was man sich selbst bauen musste.
Wenn du die Enleitung liest, denke ich verstehst du in etwa was ich meine

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß Guido

wolfgang
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 700
Registriert: 26.03.2009, 09:48
Wohnort: Karlsruhe
Flag: Germany

Re: Metallbaukästen Trix

Beitrag von wolfgang » 19.05.2016, 22:20

Hallo Guido,

danke für die ausführlichen Bilder. Ist schon spannend, was es mal alles gab.

Gruß
Wolfgang

WoonHa
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 24.09.2018, 15:32
Flag: Germany

Re: Metallbaukästen Trix

Beitrag von WoonHa » 24.09.2018, 15:47

Hallo Guido,
Ich habe einen TRIX 106 Baukasten auf meinem Speicher gefunden, aber irgendwie sieht der Inhalt total anders aus, als der auf deinen Fotos. Auf dem Kastendeckel steht in der linken oberen Ecke TRIX106 in weißer Schrift auf rotem Untergrund, mit grünweiss gestrichelter Umrandung.
Es sind sehr viel mehr Teile drin und 2 Motoren, leider ist die Anleitung nicht vorhanden.

Kann das auch ein zusammengeschmissener Kasten sein oder gab es die auch mit verschiedenen Inhalten?
Lohnt es sich sowas aufzuheben oder kann das direkt auf den Schrott?
Freue mich über Infos darüber,
Lg Woo;)
Dateianhänge
F8ED0ADB-BE68-43FE-95D6-2F5F9CE57166.jpeg
F8ED0ADB-BE68-43FE-95D6-2F5F9CE57166.jpeg (677.77 KiB) 117 mal betrachtet
F8ED0ADB-BE68-43FE-95D6-2F5F9CE57166.jpeg
F8ED0ADB-BE68-43FE-95D6-2F5F9CE57166.jpeg (677.77 KiB) 117 mal betrachtet
EB9D6B70-E5F5-4EB2-B49B-746D4D65F8B4.jpeg
EB9D6B70-E5F5-4EB2-B49B-746D4D65F8B4.jpeg (737.02 KiB) 117 mal betrachtet
EB9D6B70-E5F5-4EB2-B49B-746D4D65F8B4.jpeg
EB9D6B70-E5F5-4EB2-B49B-746D4D65F8B4.jpeg (737.02 KiB) 117 mal betrachtet

Antworten

Zurück zu „Mechanik“