KOSMOS electro E2000 - KOSMOS ELEKTRO MASTER E2000

alles was sich auf den ganzen Kasten oder eine Kastenserie bezieht

Moderator: suntri

Antworten
Benutzeravatar
masch11
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 20
Registriert: 31.12.2013, 08:25
Kontaktdaten:

KOSMOS electro E2000 - KOSMOS ELEKTRO MASTER E2000

Beitrag von masch11 »

Moin Zusammen!

Hin und wieder findet man heute noch original verpackte Exemplare des Sets KOSMOS ELEKTRO MASTER E2000.

Offenbar inhaltlich identisch mit dem KOSMOS electro E2000.

Wo werden diese Kästen zeitlich und vom Anspruch her eingeordnet??

Hat jemand dazu eine Stückliste?

Danke und Gruß aus Bremen

masch11

mc71
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 119
Registriert: 16.04.2008, 15:53

Re: KOSMOS electro E2000 - KOSMOS ELEKTRO MASTER E2000

Beitrag von mc71 »

masch11 hat geschrieben: Offenbar inhaltlich identisch mit dem KOSMOS electro E2000.
Kasten identisch, nur umbenannt.
masch11 hat geschrieben: Wo werden diese Kästen zeitlich und vom Anspruch her eingeordnet??
Zeitlich: Handbuch-Copyright 1988, Verkaufs-Ende (als Elektro Master) gefühlt deutlich nach 2000. Wer die Kataloge zur Hand hat mag das gerne ergänzen.

Anspruch: schwierig. Offiziell geeignet ab 10 Jahre (für Jüngere ab 8 gab es den alten Elektro&Co in der roten Schachtel) wendet sich das Handbuch im Tonfall durchaus noch an Grundschüler, inklusive des 'väterlichen Erklärbär und Mahner' in Gestalt der knollennasigen Comicfigur Prof. Kleinstein. Fürs Verständnis wäre dagegen Klasse 7 grad richtig. Und im Schulstoff kommt etliches erst ab Klasse 10, wenn überhaupt (Wechselstrom-Widerstand, Schwingkreis, Spaltpolmotor...) sodaß das Material auch noch als Begleitung der Elektrophysik in der Oberstufe taugt (zumindest nach damaligem Lehrplan, vor dem G8-Gemetzel)

Sogesehen ist der Kasten inhaltlich durchaus anspruchsvoller als sein Vorgänger Junior Elektrotechnik, vom reinen Durchesperimentieren aber 'niederschwellliger' (leichtere Aufbauten, Handbuch-Sprache).

Was mir sehr viel mehr Probleme macht ist eine gewisse Tendenz, daß für jede beantwortete Frage drei neue aufgeworfen werden. Das hinterläßt selbst bei mir völlig unnötig den Nachgeschmack von 'ich weiß weniger als vorher'. Und nein, es geht dabei nicht darum, den jugendlichen Experimentator Wege zu weiteren Forschungen oder zu Fachbüchern aus dem selben Verlag aufzuzeigen.
masch11 hat geschrieben: Hat jemand dazu eine Stückliste?
Steht im Buch (ach nee...), hilft aber ohne den Kasten wenig weiter. Dazu sind zu viele Spezialteile drin, und für den elektronischen Taktgenerator braucht man eh die mehrseitige Erläuterung im Buch, oder zumindest ein paar Aufbaubilder als Beispiel.
masch11 hat geschrieben: Danke und Gruß aus Bremen

masch11
Hoffe wenigstens ein wenig Licht ins Dunkel gebracht zu haben.

Antworten

Zurück zu „Systeme, Prospekte, Kästen, Restaurationen“