Das große Experimentierlabor

Moderator: suntri

Antworten
Benutzeravatar
Wilhelm
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 409
Registriert: 08.01.2008, 20:42

Das große Experimentierlabor

Beitrag von Wilhelm »

Wir haben vor 2 Jahren, das große Experimentierlabor, von Kosmos gekauft. Der Kasten ist ab 10 Jahren, er ist eine Mischung aus Chemie, Physik, Biologie.
Die Bandbreite der Experimente ist recht groß.
Angefangen von Wasser, Luft, Kälte, Wärme, Magnete, Elektrizität, Licht, Pflanzen, Tiere, Farben, Menschen bis zu Erde und Sonne.

Für Kinder in diesem Alter, auch schon darunter, kann ich den eigentlich sehr empfehlen.

Oder wer wusste noch, wenn man eine Styroporkugel auf eine Fön (ohne Aufsatz) legt, einschaltet und mit (kalter) Luft laufen lässt. Was passiert dann, fällt die Kugel herunter?, tut sie nicht, denn das Bernoullische Gesetz sagt, das der Druck in strömenden Gasen, oder Flüssigkeiten niedriger ist als in ruhenden, folglich bleibt die Kugel im Luftstom des Föns gefangen.

Ein gut gemachter Kasten, solche Experimente erklären mehr als viele Schulbuch Seiten.
Benutzeravatar
Wilhelm
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 409
Registriert: 08.01.2008, 20:42

Beitrag von Wilhelm »

Heute haben wir einige Versuche gemacht, Lichtumlenkungen mit dem Spiegel, einen kleinen Elektromotor gebaut, (Pappe. Rundmagnet, Kupferdrahtspule und Batterie).

Gestoßenes Eis mit Salz vermengt haben wir bis auf -8°C runtergebracht.

Das rohe Ei liegt noch im Essig, die Schale löst sich unter abspaltung von Kohlendioxyd auf.
Antworten

Zurück zu „Kosmos Diverse Chemiebaukästen“