Wickeldaten der EE zf-Spulen rot u. weiss

alles was sich auf einzelne Teile bezieht

Moderator: suntri

Antworten
Benutzeravatar
nnamheflar
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 12.04.2017, 21:21
Wohnort: Salzkotten
Kontaktdaten:

Wickeldaten der EE zf-Spulen rot u. weiss

Beitrag von nnamheflar »

Hallo Zusammen,
ich benötige einmal die Wickeldaten der beiden Spulen. Ich hatte mir vor einiger Zeit die super 3d Nachdrucke von unserem Forenmitglied aus der uns allbekannten Bucht besorgt.
Leider habe ich noch keinen Zugang zum Wiki, deshalb die Bitte.
VLG
Ralf

Benutzeravatar
suntri
Administrator
Administrator
Beiträge: 1434
Registriert: 30.04.2006, 16:54
Wohnort: Bei Basel (CH)
Kontaktdaten:

Re: Wickeldaten der EE zf-Spulen rot u. weiss

Beitrag von suntri »

Weiss:
Angaben im Handbuch:

Induktivität: 220µH
T - 4: 120 Windungen
1 - 4: 2 Windungen
1 - 5: 45 Windungen
2 - 3: 6 Windungen

Tatsächliche Information (Genau in dieser Folge aufwickeln!):

1 - 5: 30 Windungen in Kammer C
3 - 2: 7 Windungen in Kammer B
1 - 4: 2 Windungen in Kammer B
4 - T: 64 Windungen in Kammer B, dann 58 Windungen in Kammer A

Ich habe die Kammer C als erstes gewickelt, Danach B und am Schluss A damit die Anschlüsse über den Wicklungen zu liegen kommt.

Kammer A liegt ganz oben bei T und 5. Gefolgt von Kammer B und C.

HF Litze: 14 x 0.05mm
M6x0.75 Feingewinde Ferritkern
Wickelkörperdurchmesser: 9mm
Wickelkörper Aussendurchmesser: 15mm

Erste Lamellendicke 4mm
Kammer A: 2.9mm
Lamellendicke: 1mm
Kammer B: 2.9mm
Lamellendicke: 1mm
Kammer C: 2.9mm
Lamellendicke 2.3mm
Kammer D (Frei): 12.5mm
Lamellendicke: 4mm
Gesammtlänge: 34.5mm


Rot:
Angaben im Handbuch:

Induktivität: 55µH
T - 1: 70 Windungen
A - 3: 75 Windungen
A - 5: 5 Windungen

Tatsächliche Information (Genau in dieser Folge aufwickeln!):

T - 2: 2.2nF Styroflex Kondensator
T - 1: 36 Windungen in Kammer C, dann 36 Windungen in Kammer A
3 - A: 75 Windungen in Kammer B
A - 5: 5 Windungen in Kammer B

Ich habe die Kammer C als erstes gewickelt, Danach B und am Schluss A damit die Anschlüsse über den Wicklungen zu liegen kommt.

Kammer A liegt ganz oben bei 1 und 5. Gefolgt von Kammer B und C.

HF Litze: 14 x 0.05mm
M6x0.75 Feingewinde Ferritkern
Wickelkörperdurchmesser: 9mm
Wickelkörper Aussendurchmesser: 15mm

Erste Lamellendicke 4mm
Kammer A: 2.9mm
Lamellendicke: 1mm
Kammer B: 2.9mm
Lamellendicke: 1mm
Kammer C: 2.9mm
Lamellendicke 2.3mm
Kammer D (Frei): 12.5mm
Lamellendicke: 4mm
Gesammtlänge: 34.5mm
Gruss suntri

Erkläre es mir, ich werde es vergessen. Zeige es mir, ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es können. Indisches Sprichwort.

Benutzeravatar
nnamheflar
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 12.04.2017, 21:21
Wohnort: Salzkotten
Kontaktdaten:

Re: Wickeldaten der EE zf-Spulen rot u. weiss

Beitrag von nnamheflar »

Wow! Das ging aber schnell! Ich werde mich in den nächsten Tagen an die Arbeit machen und dann berichten.

Allerbesten Dank an Suntri!
VG Ralf

Antworten

Zurück zu „Bauteile, Baugruppen, Nachbauten, eigene Erweiterungen“