Rohren-Experimente von Kosmos R+E D (7D) auf Telekosmos

alles was sich auf einzelne Teile bezieht

Moderator: suntri

Antworten
oe1cpa
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 19.05.2014, 07:19
Flag: Austria

Rohren-Experimente von Kosmos R+E D (7D) auf Telekosmos

Beitrag von oe1cpa » 23.03.2016, 23:45

Fuer alle, die Experimente von Kosmos Radio+Elektronik D (7D) auf Telekosmos
ausfuehren wollen, hier die Anregung ...

Selbst habe ich nur das Buch (Nachdruck) von Radio+Elektronik D und Roehren
EF98, die auch in Radiomann ab 1961 Verwenung fanden. Natuerlich wollte auch
diese Versuche durchfuehren, da mich gerade auch die Roehrentechnik interessiert.
Ebenso konnte man auch Radiomann Schltungen nutzen. Ich habe mir 2 solche
Sockel gebaut, wie im Bild gezeigt.

So habe ich auf einem grossen Spulenbrettchen den Roehrensockel angebracht
und den noch wichtigen 2.7MOhm Widerstand auf ein kleines Brettchen (XU-1)
angebracht.
EF98-Telekosmos.jpg
Roehten-Sockel (7-pin), EF98 und 2.7MOhm
EF98-Telekosmos.jpg (313 KiB) 1871 mal betrachtet
EF98-Telekosmos.jpg
Roehten-Sockel (7-pin), EF98 und 2.7MOhm
EF98-Telekosmos.jpg (313 KiB) 1871 mal betrachtet
EF98-Telekosmos-RS.jpg
Rueckseite und Verdrahtung vom Sockel
EF98-Telekosmos-RS.jpg (299.63 KiB) 1871 mal betrachtet
EF98-Telekosmos-RS.jpg
Rueckseite und Verdrahtung vom Sockel
EF98-Telekosmos-RS.jpg (299.63 KiB) 1871 mal betrachtet
Man kann die Roehre mit 6V heizen, mit 4.5V, mit dem Kosmos Experimentier-
Trafo, oder mit vollen 9V und einem 12 Ohm Vorwiderstand.

Mit 2x EF98 kann man durchaus KW oder MW empfangen (Audion) und es reicht
dann ueber den XG-Trafo fuer den Lautsprecher !

Viel Spass beim Experimentieren !

Christoph OE1CPA

oe1cpa
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 19.05.2014, 07:19
Flag: Austria

Re: Rohren-Experimente von Kosmos R+E D (7D) auf Telekosmos

Beitrag von oe1cpa » 24.03.2016, 00:36

Hallo,

hier ein Bild von einem MW-Radio mit Ferrit-Antenne aus XS, Aufbau war in 2004.

Die erste Roehre (EF98) diente als Audion, die 2. war NF-Verstaerker, mit Trafo (XG)
auf den Lautsprecher.

Betrieben mit dem Kosmos Experimentier-Trafo, mit den 6.3V Anschluss wurden die
Roehren geheizt. Die Schaltung (Anode, ...) wurde mit den 9V vom Pult betrieben.
In spaeteren Aufbauten hatte ich die Anodenspannung dann auch aus dem Trafo
genommen, und mit einer Diode + 500uF Kondensator geleichgerichtet.
Telekosmos-EF98x2.jpg
MW Radio, 2xEF98, Ferrit-Antenne (XS)
Telekosmos-EF98x2.jpg (287.16 KiB) 1864 mal betrachtet
Telekosmos-EF98x2.jpg
MW Radio, 2xEF98, Ferrit-Antenne (XS)
Telekosmos-EF98x2.jpg (287.16 KiB) 1864 mal betrachtet

Viel Spass
Christoph OE1CPA

Antworten

Zurück zu „Bauteile, Baugruppen, Nachbauten, eigene Erweiterungen“