Neues Mikrocontroller-Platinen-Projekt für X und XN

alles was sich auf einzelne Teile bezieht

Moderator: suntri

Antworten
Benutzeravatar
Ingo63
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 604
Registriert: 25.12.2012, 19:05
Wohnort: Kaltenkirchen SH
Flag: Germany

Neues Mikrocontroller-Platinen-Projekt für X und XN

Beitrag von Ingo63 » 04.10.2013, 18:22

Hallo in der Gemeinde,
ich möchte euch nur mal darauf hinweisen das es nicht nur Platinenprojekte für Philips gibt.
Unser derzeitiges Projekt ist Universal für Kosmos X und XN und Philips/Schuco, die Module können auf beiden Systemen verwendet weden.
Der erste Platinensatz besteht aus einer ATMega X8 Platine, einem 7 Segment-Modul, ein Uni-USB-Mudul, ein TFT 1,8 Zoll Modul, ein SPI DAC Modul, ein SPI Poti Modul, ein SPI Bus Modul und einem Arduino.Shield-Adapter zu Verwendung von fertigen Arduino Shields. Der Satz liegt bei 9 € inkl. Versand an euch, bei Interesse kurze PN an mich.
Der zweite Platinensatz enthält das TFT 4,3 Zoll Modul, Pegelwandlermodul 3,3V zu 5V, Pegelwandlermodul 5V zu 3,3V, UKW-Modul, I2C Bus-Modul, 3-Tasten-Modul, 10 LED-Modul und vier Kosmos Transistorträger. Die Platine für das TFT-Modul ist doppelseitig und durchkontaktiert. Der Satz liegt bei 10 € inkl. Versand an euch, bei Interesse kurze PN an mich.
Der nächste Platinensatz ist in arbeit und wird überwiegend Sensormodule enthalten.
Und nochmal zum Projekt geht es hier ==> Platinenprojekt
Und noch Bilder vom Platinensatz 1 und 2:
Dateianhänge
Platine1.JPG
Platine1.JPG (376.96 KiB) 4511 mal betrachtet
Platine1.JPG
Platine1.JPG (376.96 KiB) 4511 mal betrachtet
Platine2.JPG
Platine2.JPG (382.46 KiB) 4511 mal betrachtet
Platine2.JPG
Platine2.JPG (382.46 KiB) 4511 mal betrachtet
MfG
Ingo
_____________________________________________________________________________
Und werft nie ein Q wenn ihr die Folgen nicht abschätzen könnt ( frei nach Douglas Adams ).

honx4amiga
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 203
Registriert: 19.11.2010, 00:11
Wohnort: Babylon 5, Sector Red: Zocalo
Kontaktdaten:

Re: Neues Mikrocontroller-Platinen-Projekt für X und XN

Beitrag von honx4amiga » 04.10.2013, 23:37

ganz blöde frage, kann man die platinensätze auch voll bestückt bestellen? was würde das dann in summe kosten?

Benutzeravatar
Ingo63
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 604
Registriert: 25.12.2012, 19:05
Wohnort: Kaltenkirchen SH
Flag: Germany

Re: Neues Mikrocontroller-Platinen-Projekt für X und XN

Beitrag von Ingo63 » 05.10.2013, 16:31

honx4amiga hat geschrieben:ganz blöde frage, kann man die platinensätze auch voll bestückt bestellen? was würde das dann in summe kosten?
hab ich noch nicht drüber nachgedacht, wäre aber machbar, werde die Summe für die Teile mal ausrechnen.
MfG
Ingo
_____________________________________________________________________________
Und werft nie ein Q wenn ihr die Folgen nicht abschätzen könnt ( frei nach Douglas Adams ).

RalfGeiger
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 31
Registriert: 02.11.2009, 12:03
Wohnort: Heilbronn

Re: Neues Mikrocontroller-Platinen-Projekt für X und XN

Beitrag von RalfGeiger » 05.11.2013, 20:41

Hallo zusammen,

lange nicht mehr reingschaut und dann sowas Interessantes hier :-)

Gibts da auch Bilder, von den Platinen auf Kosmos Kästen. Ich kann mir die
Prozessorplatine noch nicht so richtig "in Echt" vorstellen.

Edit: hier: http://rigert.com/ee-forum/viewtopic.php?f=35&t=1601
habs gefunden.

Danke für die tolle Arbeit.

Wäre schön und vielen Dank
Ralf

fvzeppelin
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 20
Registriert: 10.02.2016, 18:54

Re: Neues Mikrocontroller-Platinen-Projekt für X und XN

Beitrag von fvzeppelin » 10.02.2016, 21:15

Wow, vielen Dank fürs Teilen!!
Hatte mir fürs Level Shifting mal was auf Basis des TXB0108 überlegt. Braucht fast keine Beschaltung und funktioniert bidirektional. Kostet halt das 5-fache der Standard-CMOS-Teile, was bei insgesamt ~1,60€ aber für mich ok ist.

Antworten

Zurück zu „Bauteile, Baugruppen, Nachbauten, eigene Erweiterungen“