Kosmos 3D-Druck-Repliken - Hybrid mit Steckboard - Typ 3

alles was sich auf einzelne Teile bezieht

Moderator: suntri

Antworten
Benutzeravatar
Helferlein
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 156
Registriert: 13.10.2015, 14:15
Wohnort: D-Mettmann, GR-Prinos/Mik. Kasaviti/Thassos
Flag: Germany

Kosmos 3D-Druck-Repliken - Hybrid mit Steckboard - Typ 3

Beitrag von Helferlein » 11.01.2018, 10:06

Hallo zusammen,

hier ein weiteres Bauteil von Suntris Wunschliste. Ein Hybrid auf der Basis von Telekosmos kombiniert mit einem mini Standard-Steckboard (25pol). Die Basis bildete eine Elko-Platte (?) aus dem Telekosmos.

Schaut hier:

DSCI7960b.jpg
links Basis, rechts Modifikation
DSCI7960b.jpg (524.09 KiB) 1010 mal betrachtet
DSCI7960b.jpg
links Basis, rechts Modifikation
DSCI7960b.jpg (524.09 KiB) 1010 mal betrachtet


Es grüßt vom Rhein
das Helferlein

Benutzeravatar
suntri
Administrator
Administrator
Beiträge: 1392
Registriert: 30.04.2006, 16:54
Wohnort: Bei Basel (CH)
Flag: Switzerland
Kontaktdaten:

Re: Kosmos 3D-Druck-Repliken - Hybrid mit Steckboard - Typ 3

Beitrag von suntri » 11.01.2018, 20:09

Ich bin ganz von Hocker.

Ich denke jedoch, dass wir hier auf die KOSMOS Klemmen gut verzichten können und somit auf ein kleineres Brettchen gehen könnten.
Denn wenn ein Breadboard da ist können die Anschlüsse direkt auf dieses gesteckt werden.
Gruss suntri

Erkläre es mir, ich werde es vergessen. Zeige es mir, ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es können. Indisches Sprichwort.

Benutzeravatar
Helferlein
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 156
Registriert: 13.10.2015, 14:15
Wohnort: D-Mettmann, GR-Prinos/Mik. Kasaviti/Thassos
Flag: Germany

Re: Kosmos 3D-Druck-Repliken - Hybrid mit Steckboard - Typ 3

Beitrag von Helferlein » 11.01.2018, 20:35

Hallo Thomas,
Ich denke jedoch, dass wir hier auf die KOSMOS Klemmen gut verzichten können und somit auf ein kleineres Brettchen gehen könnten.
Denn wenn ein Breadboard da ist können die Anschlüsse direkt auf dieses gesteckt werden.
gehe ich als nächstes an. Mir war zunächst einmal wichtig die originalen Bords nachzubilden. Wie Du siehst ist (fast) alles möglich.
Ich probiere es demnächst einmal mit den kleinen Kondensator- oder Transistorträgerplatten.
Bei der Vielzahl der Repliken, die ich schon angefertigt habe verliere ich langsam die Übersicht. Wäre es nicht möglich die Bauteile irgendwo im Forum eines übersichtlichen "Replikenkatalogs" (ggf. als PDF-Download) für die Forumsmitglieder abzubilden. Hier könnten die Platinen von Ingo, ggf. meine 3D-Drucke und weitere Dinge übersichtlich präsentiert werden.

Es Grüßt vom Rhein
das Helferlein

Benutzeravatar
suntri
Administrator
Administrator
Beiträge: 1392
Registriert: 30.04.2006, 16:54
Wohnort: Bei Basel (CH)
Flag: Switzerland
Kontaktdaten:

Re: Kosmos 3D-Druck-Repliken - Hybrid mit Steckboard - Typ 3

Beitrag von suntri » 11.01.2018, 21:30

Ein Katalog, das ist die Idee. Ich mache mir dazu mal Gedanken. Ich sehe das in ee-wiki, jedoch für alle lesbar. Ich kann da ja einzelne Seiten für alle öffnen. (Ein PDF ist mir zu starr) Es muss flexibel bleiben und erweiterbar sein.
Gruss suntri

Erkläre es mir, ich werde es vergessen. Zeige es mir, ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es können. Indisches Sprichwort.

Antworten

Zurück zu „Bauteile, Baugruppen, Nachbauten, eigene Erweiterungen“