MC-Projekt TFT "Einbrennen"

Arduino, ATmega, ARM, BASIC Stamp, Fritzing, Rabbit, PIC, Raspberry, Micro:bit, PC engine, ESP32, IoT, Geekcreit, LILYGO, TTGO, M5STACK, ...

Moderator: suntri

Antworten
DerInder
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 376
Registriert: 11.08.2006, 12:07
Wohnort: Hamburg

MC-Projekt TFT "Einbrennen"

Beitrag von DerInder »

Moin Moin,

im Zuge meines RDS-Radios hab ich das Display (und den Rest der Schaltung) Tagelang im Betrieb gehabt. Hierbei ist das Display jetzt "Eingebrant" (ja ja ich weiss es ist ein Memory-Effekt).
Zu sehen bekommt man es am deutlichsten bei schwarzen Hintergrund, siehe Bild.
RDS_TFT.jpg
RDS_TFT.jpg (132.75 KiB) 3902 mal betrachtet
RDS_TFT.jpg
RDS_TFT.jpg (132.75 KiB) 3902 mal betrachtet
Frank konnte es bei seinen Displays noch nicht Bestätigen, aber man sollte wohl vorsichtshalber über einen Bildschirmschoner nachdenken.

Ein Refreshen des Displays hab noch nicht probiert, wenn ich es probiert habe melde ich mich hier wieder.
Viele Grüsse
-=jens=-
aka
DerInder
Benutzeravatar
JeanLuc7
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 633
Registriert: 09.02.2011, 16:07
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: MC-Projekt TFT "Einbrennen"

Beitrag von JeanLuc7 »

Hi Jens,

Das sieht ja krass aus - solche Effekte habe ich noch nicht gesehen. Auch nach den 2 Tage auf der maker faire sahen meine Displays nicht so aus. Vielleicht sind die TFTs von unterschiedlichen Herstellern.

Wie auch immer - ich baue eine Bildschirmschoner ein. Der kann dann über die Diensteeinstellungen konfiguriert werden - er wird aber nur beim Terminal und den Diagrammen wirken können, weil ich dazu eine leere, dunkle Bildschirmseite brauche. Bei Menüs, Listen usw. funktioniert er dann also nicht. Als Animation dachte ich an "Snake", dann sind immer ein paar kleine Teile des Schirms weiß.

Grüße, Frank
DerInder
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 376
Registriert: 11.08.2006, 12:07
Wohnort: Hamburg

Re: MC-Projekt TFT "Einbrennen"

Beitrag von DerInder »

Moin Frank,

mit dem Bildschirmschoner als Dienstprogramm finde ich super.
Es wäre allerdings günstiger einen weißen Hintergrund zu nehmen, denn gerade die dunklen Teile scheinen zum Memory-Effekt zu führen.

Snake ist echt niedlich, alternativ könnte man auch "Mystify" nehmen, da hat man eine gute Ausnutzung des Schirms.
Viele Grüsse
-=jens=-
aka
DerInder
Antworten

Zurück zu „Mikrocontroller“