Russischer Chemiebaukasten von Reachim

Nicht Kosmos, Philips und Schuco

Moderator: suntri

Antworten
Benutzeravatar
foexler

Russischer Chemiebaukasten von Reachim

Beitrag von foexler » 10.02.2009, 18:20

Kennt jemand diesen Chemie-Baukasten: http://www.versuchschemie.de/ptopic,30125.html
Es gab in der DDR neben diesen großen auch noch ein kleineres Set, das hieß genauso wie das große, ist aber eine ziemlich genaue Kopie des Fröhlich'schen All-Chemisten. Auf Wikipedia heißt es dazu, es handele sich um eine Lizenz: http://de.wikipedia.org/wiki/Hobbychemie
Leider habe ich dafür noch nirgends einen schlüssigen Beweis finden können, auch Kosmos hat keine Unterlagen dazu. Es könnte sich also bei dem kleinen Set auch um ein Plagiat handeln.... hier mal die ersten Seiten aus den Anleitungsbüchern zum Vergleich:
All-Chemist48-S7.jpg
All-Chemist, 11. Auflage 1948
All-Chemist48-S7.jpg (129.29 KiB) 6326 mal betrachtet
All-Chemist48-S7.jpg
All-Chemist, 11. Auflage 1948
All-Chemist48-S7.jpg (129.29 KiB) 6326 mal betrachtet
Reachim-S10.jpg
Kasten von Reachim (ohne Jahr)
Reachim-S10.jpg (150.91 KiB) 6327 mal betrachtet
Reachim-S10.jpg
Kasten von Reachim (ohne Jahr)
Reachim-S10.jpg (150.91 KiB) 6327 mal betrachtet

Benutzeravatar
suntri
Administrator
Administrator
Beiträge: 1392
Registriert: 30.04.2006, 16:54
Wohnort: Bei Basel (CH)
Flag: Switzerland
Kontaktdaten:

Re: Russischer Chemiebaukasten von Reachim

Beitrag von suntri » 10.02.2009, 20:41

Ich habe hier auch so ein Handbuch aus der DDR. Darin sind fast die selben Bilder, doch es ist nicht das gleiche Handbuch. Leider habe ich den Umschlag zum Buch nicht. Hier eine Seite mit der Abbildung vom Kasten.

Gruss suntri
Dateianhänge
handbuch.jpg
handbuch.jpg (97.37 KiB) 6321 mal betrachtet
handbuch.jpg
handbuch.jpg (97.37 KiB) 6321 mal betrachtet
Gruss suntri

Erkläre es mir, ich werde es vergessen. Zeige es mir, ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es können. Indisches Sprichwort.

mc71
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 119
Registriert: 16.04.2008, 15:53

Re: Russischer Chemiebaukasten von Reachim

Beitrag von mc71 » 11.02.2009, 02:00

foexler hat geschrieben:Auf Wikipedia heißt es dazu, es handele sich um eine Lizenz
Das ist ganz sicher keine Lizenz. Achte mal drauf, wie sorgfältig jeder einzelne Satz variiert ist, wie das Bild zur Karamell-Herstellung spiegelverkehrt neu gezeichnet wurde, wie aus den Bonbons Kandis wird... kurz: die Anleitung ist so nah wie möglich am Urtext, vermeidet aber penibelst jeden Bruch des Copyrights. Zumindest was den Text an sich angeht: Auswahl und Anordnung der Versuche wäre zumindest nach heutigem Recht ebenfalls schutzfähig, sofern es sich um eine eigene schöpferische Leistung handelt (im Gegensatz etwa zu einer Abarbeitung der Elemente nach Ordnungszahl oder so etwas)

Allzu glücklich dürfte man bei Kosmos kaum über diese Kästen gewesen sein, aber ich sehe nach meinem laienhaften Verständnis des Urheberrechtes tatsächlich nicht, daß sie illegal gewesen wären. (Nebenbei bemerkt: man meint ja immer, im 'Ostblock' habe man sich nicht um Schutzrechte des Klassenfeindes gekümmert- das ist aber insbesondere für die DDR nicht richtig, denn man wollte den Westen als Exportmarkt und Devisenquelle nicht vergrätzen.)

Benutzeravatar
foexler

Re: Russischer Chemiebaukasten von Reachim

Beitrag von foexler » 11.02.2009, 19:20

Meine Vermutung ging auch eher in Richtung "Nachbau", ansonsten hätte man sich bei Reachim die Mühe sparen können, alles nachzuzeichnen. Die Anleitung enthält übrigens noch einige zusätzliche "Versuche", die so nicht im All-Chemist stehen. Es handelt sich dabei aber zum größten Teil nicht um Experimente, sondern um Theorie: Formelschreibweise, Strukturformeln und Stöchiometrie werden da im Hauruck-Verfahren eingeführt. Der Unterschied zum Fröhlich'schen ersten Teil ist sehr markant.

mc71
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 119
Registriert: 16.04.2008, 15:53

Re: Russischer Chemiebaukasten von Reachim

Beitrag von mc71 » 11.02.2009, 20:41

Du kennst die All-Chemist-Auflagen der 60er Jahre mit 216 Versuchen?

Benutzeravatar
foexler

Re: Russischer Chemiebaukasten von Reachim

Beitrag von foexler » 12.02.2009, 10:58

Guter Hinweis, danke. Leider hab ich (noch) keine All-Chemist-Anleitung mit 216 Versuchen. Kann mir hier jemand eine Kopie/Scan schicken?

beihirsch51163
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 15.01.2017, 00:48
Flag: Germany

Re: Russischer Chemiebaukasten von Reachim

Beitrag von beihirsch51163 » 15.01.2017, 01:03

Hallo,
es ist mir endlich gelungen zwei Reachim 300 zu erwerben. Leider ohne Bedienungsanleitung. Kann ich Ihre erwerben oder eine Kopie bei Ihnen kaufen?
Danke
Olaf Jörss
Ilmenau
03677 200187
015170539638

Benutzeravatar
Uranylacetat
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 115
Registriert: 11.02.2010, 20:21
Flag: Germany

Re: Russischer Chemiebaukasten von Reachim

Beitrag von Uranylacetat » 28.01.2017, 18:25

Das ist ja ein interessanter Kasten. Ich habe mal recherchiert und habe das "Handbuch für das Arbeiten mit dem Geräte- und Chemikaliensatz DER JUNGE CHEMMIKER" original in einem recht guten Zustand erwerben können:
djc_vorne.800x600.jpg
Titeldeckel
djc_vorne.800x600.jpg (30.73 KiB) 3407 mal betrachtet
djc_vorne.800x600.jpg
Titeldeckel
djc_vorne.800x600.jpg (30.73 KiB) 3407 mal betrachtet
djc_hinten.800x600.jpg
Rückdeckel
djc_hinten.800x600.jpg (21.7 KiB) 3407 mal betrachtet
djc_hinten.800x600.jpg
Rückdeckel
djc_hinten.800x600.jpg (21.7 KiB) 3407 mal betrachtet
djc_erstes blatt.800x600.jpg
Erstes Blatt
djc_erstes blatt.800x600.jpg (9.45 KiB) 3407 mal betrachtet
djc_erstes blatt.800x600.jpg
Erstes Blatt
djc_erstes blatt.800x600.jpg (9.45 KiB) 3407 mal betrachtet
djc_kasteninhalt.800x600.jpg
Beschreibung Kasteninhalt
djc_kasteninhalt.800x600.jpg (81.04 KiB) 3407 mal betrachtet
djc_kasteninhalt.800x600.jpg
Beschreibung Kasteninhalt
djc_kasteninhalt.800x600.jpg (81.04 KiB) 3407 mal betrachtet
Hier der "russische Kasten" mit Retorte:
chemiekasten_russland.800x600.jpg
Kasten mit Retorte
chemiekasten_russland.800x600.jpg (144.88 KiB) 3407 mal betrachtet
chemiekasten_russland.800x600.jpg
Kasten mit Retorte
chemiekasten_russland.800x600.jpg (144.88 KiB) 3407 mal betrachtet
Das Foto fand ich irgendwann mal im Netz. Den Kasten besitze ich nicht.

Das deutschsprachige Buch hat leider keine Angaben zu Verlag und Druckjahr; ist ganz in "Fröhlichs Schreibstil" des All-Chemist geschrieben bzw gedruckt. Die Experimente sind identisch mit dem "Nachkriegs-All-Chemist" mit den oben schon erwähnten Erweiterungen zur Theorie (Formeln etc.) ...

Ich bitte um Verständnis, dass ich jedoch wegen meiner doch im Alter anstrengenden Körperbehinderung das broschierte Buch nicht komplett scannen werde, weil sonst die Broschur-Papier Bindung beschädigt würde...
"Der einfachste Versuch, den man selbst gemacht hat, ist besser als der schönste, den man nur sieht." (Michael Faraday 1791-1867)

Alles ist Chemie, sofern man es nur "probiret". (Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832)

Benutzeravatar
mjwolf
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 122
Registriert: 29.08.2013, 20:39
Wohnort: Mannheim
Flag: Germany

Re: Russischer Chemiebaukasten von Reachim

Beitrag von mjwolf » 03.02.2017, 01:01

Uranylacetat hat geschrieben:
28.01.2017, 18:25
Das ist ja ein interessanter Kasten. Ich habe mal recherchiert und habe das "Handbuch für das Arbeiten mit dem Geräte- und Chemikaliensatz DER JUNGE CHEMMIKER" original in einem recht guten Zustand erwerben können:
Hey Jochen,

hättest Du mal was gesagt... das Handbuch (ohne Kasten) hab ich vor gut einem Jahr für 1,50 Euro auf ebay geschossen in recht passablem Zustand...
Taucht immer wieder mal dort auf.

VG
Martin

Benutzeravatar
Uranylacetat
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 115
Registriert: 11.02.2010, 20:21
Flag: Germany

Re: Russischer Chemiebaukasten von Reachim

Beitrag von Uranylacetat » 04.02.2017, 23:49

Hi Martin,

alles gut...! Habe es auch zum gleichen Preis von einem privaten Antiquitätenverkäufer bekommen... :lol:
"Der einfachste Versuch, den man selbst gemacht hat, ist besser als der schönste, den man nur sieht." (Michael Faraday 1791-1867)

Alles ist Chemie, sofern man es nur "probiret". (Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832)

Antworten

Zurück zu „Diverse Chemie“