Experimentierkästen und –bücher im Wandel der Zeit

Nicht Kosmos, Philips und Schuco

Moderator: suntri

Antworten
duckrider
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 21
Registriert: 30.12.2011, 16:08
Wohnort: Bad Schwalbach

Experimentierkästen und –bücher im Wandel der Zeit

Beitrag von duckrider » 25.01.2012, 15:49

Hier mal ein Literaturlink (ca. 200 Seiten pdf Datei) mit einer interessanten Hausarbeit von Herrn Daniel Wolf zum Wandel der Experimentierkästen.
Ich hoffe, Herr Wolf hat eine ausgezeichnete Note für diese Fleißarbeit bekommen!

viel Spaß
Thomas

Hydroxylapatit
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 19
Registriert: 07.01.2012, 17:38
Wohnort: Klingenthal
Kontaktdaten:

Re: Experimentierkästen und –bücher im Wandel der Zeit

Beitrag von Hydroxylapatit » 25.01.2012, 23:04

Hallo Thomas,

wo ist bitte der Link?

duckrider
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 21
Registriert: 30.12.2011, 16:08
Wohnort: Bad Schwalbach

Re: Experimentierkästen und –bücher im Wandel der Zeit

Beitrag von duckrider » 26.01.2012, 09:36

Habe ich tatsächlich den link nicht eingebunden?
Dann hier nochmal:
http://www.chids.de/dachs/wiss_hausarbe ... n_Wolf.pdf

zum Trost noch eine Kleinigkeit zu Johann Friedrich August Göttling:
http://www.pharmazeutische-zeitung.de/i ... p?id=31775
von dem schon unser Nationaldichter angetan war:
siehe Seite 31 der "Wahlverwandschaften":
http://www.pdfdocspace.com/docs/28161/- ... ethe-.html

Gruß
Thomas

p.s. noch was:
http://www.deutsches-museum.de/fileadmi ... 6-2-42.pdf

Mike
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 101
Registriert: 08.12.2008, 12:33
Flag: Germany

Re: Experimentierkästen und –bücher im Wandel der Zeit

Beitrag von Mike » 26.01.2012, 10:25

duckrider hat geschrieben:Hier mal ein Literaturlink
Hier die alte Diskussion dazu:

viewtopic.php?f=14&t=486&p=2524

und ein weiterer Finder:

viewtopic.php?f=15&t=764&p=6091&hilit=Wolf#p6091

Nee, man muss nicht immer erst vor jedem Beitrag die Forumssuchfunktion bemühen. Als längerer Mitleser, der die alte Diskussion kennt, möchte ich lediglich neu Hinzukommende auf die alten Beiträge dazu hinweisen. Vielleicht ist da auch noch was Interessantes dabei.

Gruß,
Mike.

duckrider
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 21
Registriert: 30.12.2011, 16:08
Wohnort: Bad Schwalbach

Re: Experimentierkästen und –bücher im Wandel der Zeit

Beitrag von duckrider » 26.01.2012, 11:28

Mike hat geschrieben:.... möchte ich lediglich neu Hinzukommende auf die alten Beiträge dazu hinweisen. Vielleicht ist da auch noch was Interessantes dabei.
Vielen Dank für Deinen Hinweis Mike!
Da ich recht neu hier Forum bin, habe ich tatsächlich die Suchfunktion noch zu wenig genutzt.
Aus Deinem zweiten Hinweis konnte ich eine sehr schöne weitere Literaturstelle -von kainzal angegeben- finden!
http://books.google.de/books?id=VZU5AAA ... &q&f=false

Besteht evtl. der Plan solche Literaturstellen in einer Liste zu sammeln?

Derzeit komme ich (noch?) nicht ins "wiki", gibt es derartiges dort u.U. schon?

neugierig grüßt
Thomas

Benutzeravatar
suntri
Administrator
Administrator
Beiträge: 1385
Registriert: 30.04.2006, 16:54
Wohnort: Bei Basel (CH)
Flag: Switzerland
Kontaktdaten:

Re: Experimentierkästen und –bücher im Wandel der Zeit

Beitrag von suntri » 26.01.2012, 11:44

duckrider hat geschrieben:Derzeit komme ich (noch?) nicht ins "wiki", gibt es derartiges dort u.U. schon?
Hallo duckrider

So etwas im Bereich Chemie existiert noch nicht im WIKI. Ich selber bin aktuell bei den Philips elektronik Baukästen aktiv im WIKI.
Leider nimmt die Administration von ee-forum und ee-wiki auch ein grosser Teil meiner Zeit in Anspruch.
Aktuell werden die beiden gegen Angriffe und Kopierer sicherer. Leider existiert im Internet schon eine solche unerlaubte Kopie.

Hier noch was interessantes: http://www.pharmazeutische-zeitung.de/i ... p?id=31775

Und ein lesenswertes Buch: http://www.buch.ch/shop/home/mehr-von-s ... exler.html

Gruss suntri
Gruss suntri

Erkläre es mir, ich werde es vergessen. Zeige es mir, ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es können. Indisches Sprichwort.

Hydroxylapatit
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 19
Registriert: 07.01.2012, 17:38
Wohnort: Klingenthal
Kontaktdaten:

Re: Experimentierkästen und –bücher im Wandel der Zeit

Beitrag von Hydroxylapatit » 26.01.2012, 19:36

Das Buch "Vom tragbaren Labor zum Chemiebaukasten" von Florian K. Öxler ist für Chemiebaukästenfans äußerst interessant und bietet, wenn auch keine Versuchsbeschreibungen, doch ein sehr fundiertes Hintergrundwissen.
Ich habe das Buch nun schon über 1 Jahr und es gibt immer wieder Anlass zum Schmökern.
Sogar mein kleiner Experimentator wird nicht nur erwähnt, u.a. wird eine leicht abweichende Inhaltsangabe abgedruckt.

Benutzeravatar
suntri
Administrator
Administrator
Beiträge: 1385
Registriert: 30.04.2006, 16:54
Wohnort: Bei Basel (CH)
Flag: Switzerland
Kontaktdaten:

Re: Experimentierkästen und –bücher im Wandel der Zeit

Beitrag von suntri » 28.01.2012, 15:08

Für die Elektronik-Baukästen von KOSMOS haben wir im WIKI schon eine Auflistung:
http://rigert.com/bk-wiki/index.php?tit ... andbuecher
Auch für die KOSMOS Chemiebaukästen ist schon eine beachtliche Liste vorhanden:
http://rigert.com/bk-wiki/index.php?tit ... andbuecher

Wenn nun alle mal nachschauen und die Handbücher durchschauen kommt sicher einiges zusammen.
Ich mache mir dann Gedanken wie das im WIKI am Besten zusammengefasst wird.

Gruss suntri
Gruss suntri

Erkläre es mir, ich werde es vergessen. Zeige es mir, ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es können. Indisches Sprichwort.

Antworten

Zurück zu „Diverse Chemie“