Die Suche ergab 33 Treffer

von lydiaeule
26.02.2016, 14:47
Forum: Chemikalien, Geräte, Labor
Thema: Beschriften
Antworten: 3
Zugriffe: 4513

Re: Beschriften

Beschriftungen, entweder von Hand, je nach Gefäß mit verschiedenen Mitteln (Aukleber/Bleistift, anrauhen/Kobaltnitrat/Hitze, div. Lacke) oder mit einem uralten Zweckform-Etikettenproggi.
von lydiaeule
17.02.2016, 15:54
Forum: Mineralogie
Thema: Kosmos Wunderwelt der Kristalle und Mineralien
Antworten: 11
Zugriffe: 11205

Re: Kosmos Wunderwelt der Kristalle und Mineralien

Jo, die Möglichkeiten werden Weniger, da hast du Recht. Kein Shopping im Netz, Kartenzahlung weder im Laden noch sonstwo, das hast du richtig erkannt. Bargeld lacht! In den letzten gut 20 Jahren habe ich tatsächlich nicht häufiger als 4 oder 5 mal mit der Karte bezahlt. Allerdings ist Bargeld noch i...
von lydiaeule
15.02.2016, 06:31
Forum: Kosmos C1000 - C4000 und Forscherlabor
Thema: Kommt demnächst neue Kosmos C3000 Version?
Antworten: 13
Zugriffe: 5678

Re: Kommt demnächst neue Kosmos C3000 Version?

Zur Frage der Reglementierung kam mir das hier wieder in den Sinn. In dem Artikel wird genau diese Reglementierung ebenfalls erwähnt.
von lydiaeule
15.02.2016, 05:33
Forum: Mineralogie
Thema: Kosmos Wunderwelt der Kristalle und Mineralien
Antworten: 11
Zugriffe: 11205

Re: Kosmos Wunderwelt der Kristalle und Mineralien

Hmm, joah, ein schwerschmelzbares RG wird natürlich für die üblichen Proben ausreichen. Vllt. hat es mit dem Kölbchen noch irgendeine andere Bewandnis, die sich mir aber nicht recht erschließen will. Aber ja, das ist der Glasbläser, den ich meine. Ja, Strichtafeln usw. bekommt man online natürlich, ...
von lydiaeule
14.02.2016, 02:45
Forum: Mineralogie
Thema: Kosmos Wunderwelt der Kristalle und Mineralien
Antworten: 11
Zugriffe: 11205

Re: Kosmos Wunderwelt der Kristalle und Mineralien

Jo, die alten Mineraloiekästen waren schon klasse. Ich hatte zwar keinen eigenen, konnte aber ein paar Erfahrungen mit einem solchen aus der Phillips-Reihe machen. Das war schon echt mit guter Ausrüstung mit Sachen, die im "normalen" Chemiekasten nicht zu finden waren, wie Lötrohr, Strichtafel, Glüh...
von lydiaeule
14.02.2016, 02:28
Forum: Kosmos C1000 - C4000 und Forscherlabor
Thema: Kommt demnächst neue Kosmos C3000 Version?
Antworten: 13
Zugriffe: 5678

Re: Kommt demnächst neue Kosmos C3000 Version?

Was heißt hier demnächst? Für die ersten Versuche gibt es doch seit Jahren auch von Kosmos "Mein erstes Chmielabor" - garantiert ohne Chemikalien. Ein kleiner Gerätesatz mit Anleitungsbuch und Pappschatel drum. Drinnen geht es um Backpulverchemie und ähnlich gefahrloses, was ja für die allerersten S...
von lydiaeule
12.02.2016, 22:17
Forum: Kosmos C1
Thema: C1, Versuch 15-25: Wir trennen und reinigen Gemische
Antworten: 7
Zugriffe: 3865

Re: C1, Versuch 15-25: Wir trennen und reinigen Gemische

Hmm, du meinst die Sublimation von Coffeein aus Kaffeepulver oder Schwarztee?
der hatte eingentlich wie im Handbuch beschrieben gut funktioniert.
Hinweis: nicht zu scharf erhitzen, sonst verkokelt die Droge und schmaucht die resublimierten Kristalle am Uhrglas voll.
von lydiaeule
12.02.2016, 22:03
Forum: Chemikalien, Geräte, Labor
Thema: Bezugsquelle für Zinkgranalien
Antworten: 4
Zugriffe: 3204

Re: Bezugsquelle für Zinkgranalien

Hmm, besorg dir doch ein paar Zink-Kohle-Batterien, zerlege diese und zerschneide (Blechschere) den Zinkmantel in Stückchen von vllt. 1cm². Diese Stückchen erst mit Wasser, dann mit Salzsäure gründlich waschen (kleine Verluste durch Reaktion mit der Salzsäure sind nicht zu vermeiden, aber die KOH un...
von lydiaeule
31.01.2016, 19:05
Forum: Smalltalk
Thema: CARDiac
Antworten: 7
Zugriffe: 3408

Re: CARDiac

Was die Skalpelle angeht, so bin ich durch Zufall in der glücklichen Lage, vor Jahren mal ein paar Griffe dafür im medizinischen Flohmarkt erstanden zu haben, zu denen auch ein Karton mit verschiedenen Klingen gehörte. Ob dieses System mit den Wechselklingen für Chirurgiebedarf noch üblich ist kann ...
von lydiaeule
31.01.2016, 13:57
Forum: Smalltalk
Thema: CARDiac
Antworten: 7
Zugriffe: 3408

Re: CARDiac

ein Buch für 1€ und dann son Porto? Das ist ja echt mal ein schräges Verhältnis. Naja, du wirst sicher weiteres darüber berichten, sobald es an der Zeit ist. Weshalb ich eigentlich nochmal einen kleinen Nachtrag schreibe ist, daß mir gerade klar wurde, daß vllt. nicht alle Interessenten über viel Er...
von lydiaeule
29.01.2016, 17:21
Forum: Smalltalk
Thema: CARDiac
Antworten: 7
Zugriffe: 3408

Re: CARDiac

[edit = Nachtrag]
habe nun im ftp ein pdf mit 6 Bugs nachgelegt.
Die Bugs mit in eine der anderen Druckseiten einzubauen erfordert mehr Zeit.
[/edit]
von lydiaeule
29.01.2016, 15:31
Forum: Smalltalk
Thema: CARDiac
Antworten: 7
Zugriffe: 3408

Re: CARDiac

Yo, lade das gleich mal hoch, ich muß allerdings nach nochmaliger Durchsicht anmerken, daß ich zwar die Druckvorlagen als pdf (don't resize while/for printing) für steifes Papier, also so ca 210g oder schwerer da zusammen mit dem Anleitungsheft verpackt habe, aber keine Anleitung, wie genau die Teil...
von lydiaeule
28.01.2016, 22:35
Forum: Smalltalk
Thema: CARDiac
Antworten: 7
Zugriffe: 3408

CARDiac

CARDiac oder CARDboard Ilustrative Aid to Computing ist vllt. einigen der älteren Semester noch ein Begriff. https://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/7/7a/CARDIAC_learning_aid_(front).jpg (Bild von Wikipedia) in den 60er Jahren stand Bell als damals größter Telekommunikationsanbieter der USA vor de...
von lydiaeule
16.01.2016, 00:32
Forum: Eigenbausysteme und eigene Experimente
Thema: Ein chemisches Laboratorium in der Kiste (Helveticus 1956)
Antworten: 8
Zugriffe: 5266

Re: Ein chemisches Laboratorium in der Kiste (Helveticus 1956)

Also ich würde einfach zum nächstn Schlosser flattern und dort einen passenden Ring aus starkem Stahlblech fertigen lassen, mit Bohrungen für die Drahtbeine, evtl sogar schon passende Beine aus entsprechendem Draht dranschweißen lassen. alternativ ab in den Baumarkt,Stalblech 1.5mm holen, Stahlnägel...
von lydiaeule
11.01.2016, 20:42
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Hobbychem stellt sich vor
Antworten: 3
Zugriffe: 3256

Re: Hobbychem stellt sich vor

Hi du, dann fühl dich mal herzlich willkommen. :D
von lydiaeule
03.01.2016, 20:50
Forum: Chemikalien, Geräte, Labor
Thema: Stabile Grundplatte für Versuche
Antworten: 16
Zugriffe: 12516

Re: Stabile Grundplatte für Versuche

Naja, eigentlich nicht wirklich. Das sind halt Klinkerplatten, die man vor dem Brand immer zu zweit zusammengepackt hat, danach wieder getrennt. Die werden um 1200°C gebrannt und sind so besonders glatt und dicht auch ohne Glasur. Diese Dinger sind auch ansonsten robuster als die meisten "normalen" ...
von lydiaeule
03.01.2016, 14:37
Forum: Chemikalien, Geräte, Labor
Thema: Stabile Grundplatte für Versuche
Antworten: 16
Zugriffe: 12516

Re: Stabile Grundplatte für Versuche

Hmm, einen Schrank zum Labor unzubauen, vllt. einen richtigen Abzug daraus zu machen, das ist schon eine schöne Idee. Für die feuerfest zu gestaltenden Innenwände des Abzugs empfehle ich diese 19 mm starken Rigipsplatten mit feuerfester Ausrüstung, die auch vom Amts wegen üblich sind. Da kann man ja...
von lydiaeule
02.01.2016, 22:11
Forum: Diverse Chemie
Thema: Was meint ihr zur Luftkühlung bei Wasserdestillation?
Antworten: 11
Zugriffe: 8994

Re: Was meint ihr zur Luftkühlung bei Wasserdestillation?

Dir auch ein schönes neues Jahr. :D ...uuups, meine Manieren spüren wohl noch die Nachwirkungen der Sylvester-Party (auch eher ruhig, aber lang und gut - definitiv nichts, was ein jetzt Teenie als Party bezeichnen würde _g_ ), sonst hätte ich das Prosit Neujahr wohl nie als Suchaufgabe in hellblaue...
von lydiaeule
02.01.2016, 18:52
Forum: Diverse Chemie
Thema: Was meint ihr zur Luftkühlung bei Wasserdestillation?
Antworten: 11
Zugriffe: 8994

Re: Was meint ihr zur Luftkühlung bei Wasserdestillation?

Dir auch ein schönes neues Jahr. :D

Naja, "Party" ist wohl der falsche Ausdruck, eher ein gemütliches zusammenhocken bei gutem Essen, legga Teechen und angenehmer Musik. Klar auch mit ein wenig Feuerwerk :)

"Party" ist normal kein Event, das ich aufsuchen würde. :twisted:

LG,

die eule
von lydiaeule
01.01.2016, 03:06
Forum: Diverse Chemie
Thema: Was meint ihr zur Luftkühlung bei Wasserdestillation?
Antworten: 11
Zugriffe: 8994

Re: Was meint ihr zur Luftkühlung bei Wasserdestillation?

Hmm :twisted: bricht am Boden Feuer oder eine große Flut aus (im Amazonasbecken in Südamerika jährlich in der Regenzeit) oder sind mal wieder Marabunta-Ameisen unterwegs, schon klettern alle nach oben - Zuviel Energie im Sumpf. GGehen Menschen mal wieder mit dem Sprühflugzeug gegen vermeintliche Sch...
von lydiaeule
31.12.2015, 16:16
Forum: Diverse Chemie
Thema: Was meint ihr zur Luftkühlung bei Wasserdestillation?
Antworten: 11
Zugriffe: 8994

Re: Was meint ihr zur Luftkühlung bei Wasserdestillation?

Hmm, joah, das war erstmal im Labormaßstab gemeint. Schließlich sind Retorten und Alembiken auch eher Labormaßstab. Einer der Unterschiede zur großindustriellen Anlage dürfte die Möglichkeit zum kontinuierlichen Betrieb sein. Im Labor wirst du kaum eine Anlage finden, wo am einen Ende aus dem Reserv...
von lydiaeule
30.12.2015, 19:42
Forum: Chemikalien, Geräte, Labor
Thema: Stabile Grundplatte für Versuche
Antworten: 16
Zugriffe: 12516

Re: Stabile Grundplatte für Versuche

Diesen Trend zur Vernachlässigung naturwissenschaftlicher Inhalte bei (oft eher von Gesisteswissenschaftlern ausgeübter) Politik haben wir (et al.) bereits an anderer Stelle umfassend diskutiert, ich glaube, das können wir uns hier sparen. Da kann auch weder die Ausstattung noch sogar die einzelne L...
von lydiaeule
30.12.2015, 19:37
Forum: Diverse Chemie
Thema: Was meint ihr zur Luftkühlung bei Wasserdestillation?
Antworten: 11
Zugriffe: 8994

Re: Was meint ihr zur Luftkühlung bei Wasserdestillation?

Naja, Kolonnen zur Rektifikation sind ja nicht "einfach so" im Einsatz. Wenn man eng beieinander siedende Stoffe halbwegs sauber trennen will, dann muß man eben entweder zigmal mit geringer Trennschärfe destillieren, dabei vllt. noch mit angepaßten Drücken arbeiten, oder man hängt halt eine Kolonne ...
von lydiaeule
30.12.2015, 11:51
Forum: Chemikalien, Geräte, Labor
Thema: Stabile Grundplatte für Versuche
Antworten: 16
Zugriffe: 12516

Re: Stabile Grundplatte für Versuche

Naja, stimmt schon, für reinen Chemiekasten-Einsatz ohne Bunsenbrenner/Teclubrenner, Notwendigkeit für Laborabzug, mit Chemikalien ausschließlich bis in den einstelligen Gramm-Bereich reicht auch ein einfacher stabiler Tisch, der noch nichtmal so richtig feuerfest sein muß. Dafür braucht es auch kei...
von lydiaeule
29.12.2015, 02:37
Forum: Kosmos Chemiebaukasten Restauration
Thema: Alte Kästen auf Vordermann bringen
Antworten: 25
Zugriffe: 16438

Re: Alte Kästen auf Vordermann bringen

eine erste Abformung wäre ganz sicher auch mit Zahnarzt-Alginat zu machen. Das wird nicht warm. etwas Flüssigparaffin oder geschmolzenes Kerzenwachs als aufgesprühtes Trennmittel ist ganz sicher nicht verkehrt. Für die einachste Art von Stahlguß wird sog. Formsand um das Formteil festgestampft, dann...
von lydiaeule
28.12.2015, 14:22
Forum: Kosmos Chemiebaukasten Restauration
Thema: Alte Kästen auf Vordermann bringen
Antworten: 25
Zugriffe: 16438

Re: Alte Kästen auf Vordermann bringen

Naja, es gibt da so 2-Komponenten-Silikongummi, das vom Aussehen und anfassen her dem Zahnarzt-Alginat recht ähnlich ist. Naja und ein Negativ aus Gips, das vllt noch mit Kunstharz oder vllt mit Wasserglas getränkt ist hält schon echt hohe Temperaturen aus. Für die Erstellung einer "richtig professi...
von lydiaeule
28.12.2015, 03:45
Forum: Kosmos Chemiebaukasten Restauration
Thema: Alte Kästen auf Vordermann bringen
Antworten: 25
Zugriffe: 16438

Re: Alte Kästen auf Vordermann bringen

Das sieht schon echt toll aus. :D Nur eine winzige kleine "Verbesserung" hätte ich da als Anmerkung: Wenn du schon einen Abguß machst, warum dann direkt mit dem Wachsnegatv arbeiten, anstatt davon nochmal ein Positiv aus Gips und davon dann das eigentliche Negativ zum damit Arbeiten aus z.B. Silikon...
von lydiaeule
25.12.2015, 20:09
Forum: Diverse Chemie
Thema: Was meint ihr zur Luftkühlung bei Wasserdestillation?
Antworten: 11
Zugriffe: 8994

Re: Was meint ihr zur Luftkühlung bei Wasserdestillation?

Das funktioniert schon, aber eben nicht besonders effektiv. Sich das zu überlegen dürfte auch nicht besonders schwer fallen. Du heizt da Wasser auf 100°C hoch, was 4.19 kJ/kg K an Wärmeenergie verschlingt. Dann verdampfst du das Wasser, was nochmal extra Energie kostet und zwar genau 2257 kJ/kg. Die...
von lydiaeule
24.12.2015, 23:58
Forum: Mikrocontroller
Thema: Mikrocontroller ohne PC programmieren
Antworten: 5
Zugriffe: 6435

Re: Mikrocontroller ohne PC programmieren

Hmm, ich hatte mir das Kit von Conrad aus einer Laune heraus mal mitgenommen und finde es nach wie vor eine wunderbar altmodische (ok, ich schwelge da vermutlich in irgendwelchen emotionsbelasteten Erinnerungen) Demonstration über die Anfänge, gerade so weit, daß es für heutige User noch verständlic...
von lydiaeule
23.12.2015, 23:09
Forum: Chemikalien, Geräte, Labor
Thema: Stabile Grundplatte für Versuche
Antworten: 16
Zugriffe: 12516

Re: Stabile Grundplatte für Versuche

Das ist jetzt ein bischen blöd, weil mein letzter Beitrag noch nicht freigegeben wurde, beim Wühlen in meinen Archiven geriet ich an ein Bild, das vllt. ganz gut zeigt, wie ich das meine mit dem Fliesen, also sende ich es halt als weiteren beitrag gleich hinterher. Dies ist zwar nicht mein Labortisc...
von lydiaeule
23.12.2015, 22:30
Forum: Chemikalien, Geräte, Labor
Thema: Stabile Grundplatte für Versuche
Antworten: 16
Zugriffe: 12516

Re: Stabile Grundplatte für Versuche

Naja, Gips ist ja schon das Salz einer der stärksten "gewöhnlichen" Säuren. Nicht umsonst verwendet man Schwefelsäure, um nahezu jede "gewöhnliche" andere Säure aus dem Salz freizusetzen. Was Gips meiner Erfahrung nach nicht gut aushält ist große Hitze über 500°C (da spaltet gern mal das eine oder a...
von lydiaeule
18.12.2015, 15:31
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: auch mich hats nun hierher verschlagen
Antworten: 1
Zugriffe: 1648

auch mich hats nun hierher verschlagen

Hi ihr, ich bin die eule. Auch ich habe einst mit Kosmos begonnen, erstmal Chemie, dann kam auch etwas Radio/Elektronik hinzu, später waren aber auch andere Hersteller mit deren oft etwas anderer Darstellungsweise und oft auch anderen thematischen Gewichtungen eine echte Ergänzung. Ein eigenes klein...
von lydiaeule
18.12.2015, 01:15
Forum: Chemikalien, Geräte, Labor
Thema: Stabile Grundplatte für Versuche
Antworten: 16
Zugriffe: 12516

Re: Stabile Grundplatte für Versuche

Hmm, ich bin hier zwar noch ganz neu, aber zum Thema "Labortisch", wenn ich es mal so umschreiben darf, möchte ich gern meinen Senf dazugeben. Als alte Laborratte (Versuchstier oder so ähnlich :wink: ) ist meine Empfehlung, sich ein passendes Stück flammhemmend ausgerüstete OSB-Platte zu besorgen un...

Zur erweiterten Suche